Seite 1 von 1

Heino schafft deutschen Download-Rekord

BeitragVerfasst: 4. Feb 2013, 22:39
von Onkel Joe
Heino schafft deutschen Download-Rekord

Mit 74 Jahren hat Heino einen neuen Rekord in der deutschen Digitalwelt aufgestellt. Er legte mit seinem Album „Mit freundlichen Grüßen“ einen steilen Verkaufsstart hin.
Noch nie wurde ein Album eines deutschen Künstlers in den ersten drei Tagen häufiger legal heruntergeladen, wie Media Control am Montag mitteilte. Heinos Album landete damit auf dem ersten Platz der Downloadcharts. Es wurde häufiger heruntergeladen als die Alben der Plätze 2 bis 25 zusammen, rechnet Media Control vor.

Absolute Zahlen lägen noch nicht vor, sagte Benedikt von Stauffenberg von Heinos Plattenfirma Starwatch. Der Verkaufserfolg des Albums sei sensationell. Darauf präsentiert Heino die gecoverten Versionen berühmter Rock- und Punkhits, wie „Junge“ von den Ärzten und „Haus am See“ von Peter Fox.

Viele Menschen kauften gleich das ganze digitale Album und nicht nur einzelne Songs, sagte ein Sprecher von Media Control der dpa. Werden nicht nur deutsche, sondern auch internationale Künstler mit eingerechnet, konnten allein Coldplay mit ihrem Album „Mylo Xyloto“ von 2011 Heinos Download-Zahlen zum Verkaufsstart toppen.

Quelle:Focus Online

Re: Heino schafft deutschen Download-Rekord

BeitragVerfasst: 4. Feb 2013, 23:04
von jogiwan
die haben es ja auch richtig gemacht und nach der ganzen Bild-Publicity das ganze Album erstmal für 5 Euro angeboten. Es sei ihm vergönnt, auch wenn die Hörproben aus dem Album - gelinde gesagt - absolut schrecklich sind... :D

Re: Heino schafft deutschen Download-Rekord

BeitragVerfasst: 4. Feb 2013, 23:10
von ugo-piazza
Dann werden die Preise für die "Blau blüht der Enzian"-DVD wohl rasant ansteigen.


Und nun mitsingen

Schwarzbraun ist die Haselnuss
schwarzbraun bin auch ich

Re: Heino schafft deutschen Download-Rekord

BeitragVerfasst: 4. Feb 2013, 23:29
von Onkel Joe
Ich hab das "Junge" im Radio gehört und richtig gut gelacht :lol: .

Re: Heino schafft deutschen Download-Rekord

BeitragVerfasst: 5. Feb 2013, 10:12
von Arkadin
ugo-piazza hat geschrieben:Und nun mitsingen

Schwarzbraun ist die Haselnuss
schwarzbraun bin auch ich


www.youtube.com Video From : www.youtube.com

Re: Heino schafft deutschen Download-Rekord

BeitragVerfasst: 5. Feb 2013, 10:16
von dr. freudstein
:lol: :lol: :lol:
jahaaaa das ist einfach geil :thup:

Re: Heino schafft deutschen Download-Rekord

BeitragVerfasst: 5. Feb 2013, 10:19
von purgatorio
wundert mich nicht - selbst ich bin neugierig auf die Coverversionen geworden, kann meine Neugier aber zügeln...

Re: Heino schafft deutschen Download-Rekord

BeitragVerfasst: 12. Feb 2013, 16:42
von Onkel Joe
Rund 50 Jahre nach Beginn seiner Karriere steht Schlagerstar Heino erstmals auf Platz eins der deutschen Album-Charts. Mit seinem neuesten Album coverte er bekannte deutsche Bands wie die Ärzte und Rammstein – und eroberte damit ein neues, junges Publikum.

Sein Tonträger „Mit freundlichen Grüßen“ mit gecoverten Liedern etwa von den Ärzten, Rammstein oder Sportfreunde Stiller landete – wie nach den ersten Erfolgsmeldungen nach Erscheinen erwartet – auf der Spitzenposition. Das teilte Media Control am Montag in Baden-Baden mit. Die kompletten Charts werden offiziell erst am Freitag veröffentlicht.

Das bislang erfolgreichste Heino-Album war 1972 „Seine großen Erfolge 3“, das es bis auf Platz drei schaffte und sich ganze 16 Wochen im Ranking hielt. Sein größter Single-Hit ist „Blau blüht der Enzian“, der es im Herbst 1972 bis auf Platz zwei schaffte.

@Quelle Focus Online