Seite 1317 von 1365

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 27. Okt 2018, 20:32
von Tomaso Montanaro
karlAbundzu hat geschrieben:Daumen hoch, Tomaso. So kriegt man seinen Stapel klein.


Ach, wenn du wüsstest, wie groß mein Stapel ist... :palm:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 28. Okt 2018, 13:46
von Lobbykiller
1973 Triple:

Okami 5 - Der weiße Pfad der Hölle (JAP 1973) R: Kenji Misumi
-> Neben dem 2. Teil der bisher beste Teil der Saga, wobei das Nuancen sind. Alle Teile bisher top, so wie die Serie auch.
(5/5 = Top)

Messias des Bösen (USA 1973) R: Willard Huyck, Gloria Katz
-> Eigentlich schon 1970/71 gedreht, aber aus Budget-Gründen erst 1973 fertiggestellt bzw. veröffentlicht. Okkult-Thriller, der seine Spannung aus dem langsamen Erzähltempo zieht. Was ja im übrigen auch absurd ist, zu glauben, dass Spannung aus einem schnellen Erzähltempo entstehen kann. Was ja auch im Endeffekt den Langeweile-Frust der heutigen Netflix-Generation erklärbar macht, oder wie Justus Jonas immer gesagt hat: "Geduld, Bob!". :mrgreen:
(4,5/5 = sehr gut)

Wenn die Gondeln Trauer tragen (UK/ITA 1973) R: Nicholas Roeg
-> Lag hier 30 Jahre rum, früher mal angefangen, eingeschlafen, was nicht am Film liegt. :D Denn es ist ein weiterer Meilenstein des langsamen Erzähl-Kinos. Und Donald Sutherland ist hier so 70er wie nie zuvor und wie nie danach. Even way more 70er als in KLUTE.
(5/5 = Top)

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 28. Okt 2018, 13:56
von Lobbykiller
Grindhouse Double Feature Collini Center Monnem:

Seeding of a Ghost (HK 1983) R: Richard Yeung Kuen
-> Version OG meU. Wohl einer der splattrigsten Shaw Brothers Filme. Hongkong Horror at its weirdest.
(4/5 = grind indeed)

Maniac (USA 1980) R: William Lustig
-> DF uncut. Erstmals auf der Großen. Da kommt die Semi-Dopeness des Soundtracks natürlich noch besser.
(5/5 = groß as usual)

:D

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 28. Okt 2018, 14:01
von Lobbykiller
Das Rätsel der unheimlichen Maske (UK 1962) R: Terence Fisher
-> Die Hammer Films-Version von DAS PHANTOM IN DER OPER endlich in der deutschen OG-Kino-Synchro erhältlich. Das Warten hat sich gelohnt bzw. das zuvorige Nichtanschauen der englischen Version mit dt. Subs rentierte sich.
(4,5/5 = Oh ja!) :D

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 29. Okt 2018, 15:08
von Arkadin
La muerte silba un blues - Wow, der hat mich jetzt überrascht. Franco legt hier einen hervorragenden Film Noir hin, voll mit kleinen Spielereien, toller Musik und Bildern zur an die Wand hängen. Angeblich soll Orson Welles den so gut gefunden haben, dass er Franco als Regie-Assistanten anheuerte. Kann aber auch eine Legende sein. Ich würde es zumindest glauben, denn "La Muete" erinnert nicht nur einmal an Welles' Noir-Werke aus den 50ern.

Rififí en la ciudad - Und noch so ein Ding hinterher. Visuell etwas weniger verspielt, aber ebenso schön anzusehen. Hätte vielleicht ein paar Minuten Straffung vertragen können (zumindest am Anfang), zieht dann aber das letzte Drittel voll durch. Dazu noch eines der besten Drehbücher, die Franco je verfilmt hat. Auch wieder grandiose Musik und ein schönes Nachtclub-Kabinettstückchen. Toll.

Ice Age - Lange nicht mehr gesehen. Fand ich jetzt mit etwas Abstand tatsächlich etwas lahm. Vielleicht ahtte ich den auch einfach temporeicher in Erinnerung. Nett.

Ice Age 2 - Erstsichtung. Bleibt hinter dem ersten wie ich finde etwas zurück, weil die Story nicht so stringent ist und auch etwas der Konflikt fehlt. Kann man sich aber trotzdem gut angucken. Auchw enn es nicht viel Neues zu sehen gibt.

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 29. Okt 2018, 15:59
von buxtebrawler
Liebe, Sex und Zärtlichkeit – Fragen Sie Dr. Sommer bux:

Love Inferno (6-7/10)

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 30. Okt 2018, 23:33
von Arkadin
Hotel Transsilvanien - Oh, der war sehr nett. Dracula eröffnet ein Hotel für Monster, um seiner über alles geliebten Tochter Schutz vor den bösen Menschen zu bieten. Denn die hassen ja Monster und versuchen die ständig mit ihren Fackeln anzuzünden. Oder ihnen in die Finger zu beissen und Knoblauchbrot ins Gesicht zu schmieren. 118 Jahre später feiert Marvis (die Tochter) ihren Geburtstag und alle wollen im hotel Transivanien ein tolles Fest feiern. Alle kommen: Frankensteins Monster nebst Gattin, die Mumie, der Unsichtbare, der Werwolf mit seiner vielköpfigen Familie, ein grüner Blob, das blaue Blap und viele, viele mehr. Leider verirrt sich auch ein junger Mensch ins Schloss - und das bringt den Hellicopter-Papa Dracula ganz schön ins Schwitzen. Doch, das ganze ist sehr nett gemacht, die Charaktere durch die Bank sympathisch. Der Film ist auch nicht auf Teufel komm raus witzig, sondern erzählt auch richtig eine Geschichte. Nur die Songs, die ab und zu gespielt werden (besonders im Finale) sind weitaus gruseliger als alle Monster zusammen. :angst: Hat mir gut gefallen und Teil 2 wird auch irgendwann geguckt.

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 31. Okt 2018, 14:18
von Santini
Gestern Abend habe ich zusammen mit “rorian“ den neuen Halloween im Kino angeschaut. Sobald ein klein wenig Zeit ist gibt es eine, hoffentlich dezidierte, Besprechung meinerseits. :angst: :D

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 08:50
von buxtebrawler
Halloween-Programm:

Halloween 5 (7/10)
Wolfsblut (5/10)

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 09:24
von jogiwan
buxtebrawler hat geschrieben:Halloween-Programm:

Halloween 5 (7/10)


Du verarscht uns, oder... :? ;)