Seite 52 von 54

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 08:28
von jogiwan
Ich war selber ganz überrascht, wie unterschiedlich diese ganzen Parks sind und wie entspannt das dort im Großen und Ganzen abläuft. Um 80 Dollar kann man sich dort eine Jahreskarte zu den bekanntesten Naturparks kaufen und in den Parks selber haben wir nur sympathische Menschen getroffen. Highlights für mich waren die Joshua Trees, die ja eigentlich Yucca-Palmen sind und nur in der Mohave- und Colorado-Wüste ab 1000 Meter Seehöhe in unüberschaubarer Anzahl wachsen und auch die gigantischen Mammut-Bäume, die sogenannten Sequoias, die teils tausende Jahre alt sind und sogar Waldbrände mühelos überstehen. Im Death Valley hatte es happige 47 Grad und auch wenn der Name es suggeriert, gibt es auch dort immer noch jede Menge Pflanzen und Tiere, wie der Coyote beweist, der uns dort vor die Linse gelaufen ist. Am "konventionellsten" war es da noch im Yosemite-Park, der am ehesten an unsere Alpen erinnert und von allen Parks auch am meisten überlaufen war, weil dort von Klettern, Wandern bis hin zum Raften alles möglich ist und im Juni Hochbetrieb herrscht.

Was die US-Skepsis anbelangt: die Menschen sind nett, redselig, interessiert, aufgeschlossen und die Ost- und West-Küste sind ja generell keine Trump-Lager und hier wird auch kein Hehl daraus gemacht, wie wenig man vom derzeitigen US-Präsidenten so hält. Das erste was wir in San Francisco gesehen haben, war auch gleich eine Demo gegen dessen Einwanderungspolitik. Generell ist Tages-Politik sonst aber nichts, was man als Tourist sonderlich wahrnimmt, wenn man den Fernseher ausgeschalten lässt und die wenigen und offensichtlichen Trump-Wähler kann man getrost und ohne viel Mühe ignorieren.

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 12:02
von supervillain
Sehr schöne Bilder, das muss man neidlos anerkennen. :nick:

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 14:24
von buxtebrawler
Willkommen zurück, Jogschi, und danke, dass du deine Eindrücke mit uns teilst!

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 5. Jul 2018, 20:04
von ugo-piazza
Wow!

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 22. Jul 2018, 06:09
von purgatorio
Ich bin begeistert, Jogi! Wenig entspannent, aber dafür mit unbezahlbaren Eindrücken... und ich sitze im Wohnzimmer mit gebrochenem Fuß und sehe mir das Wetter von innen an :|

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 22. Jul 2018, 08:21
von jogiwan
purgatorio hat geschrieben:Ich bin begeistert, Jogi! Wenig entspannent, aber dafür mit unbezahlbaren Eindrücken... und ich sitze im Wohnzimmer mit gebrochenem Fuß und sehe mir das Wetter von innen an :|


Das mit dem Beinbruch über dem Sommer ist natürlich mehr als doof. Gute Besserung auf jeden Fall, ich hoffe, du bekommst den Gips in Bälde runter, damit du auch noch was von der Ferienzeit hast...

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 10. Aug 2018, 11:47
von buxtebrawler
Pünktlich zum Ende der Hitzewelle hab' ich dann auch mal Urlaub... Morgen geht's für 'ne Woche nach Warnemünde, anschließend 'ne Woche nach Prerow. Hoffe, ohne Erkältung zurückzukommen.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 10. Aug 2018, 12:33
von jogiwan
Ui... ich will auch ans Meer...! Viel Spaß und (halbwegs) gutes Wetter! :nick:

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 10. Aug 2018, 15:28
von supervillain
Lass es dir gut gehen, oida!

Re: Urlaubszeit

BeitragVerfasst: 10. Aug 2018, 15:45
von karlAbundzu
Viel Spaß am schönen Nebenmeer!