Seite 1 von 2

Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 3. Aug 2010, 18:15
von jogiwan
Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

Bild

Originaltitel: Sans mobile apparent

Alternativtitel: senza movente / without current motive

Herstellungsland: Frankreich / Italien, 1972

Regie: Philippe Labro

Darsteller: Jean-Louis Trintignant, Dominique Sanda, Sacha Distel, Carla Gravina, Paul Crauchet, u.a.

Story:

An der schönen Cote DÁzur schießt ein Unbekannter mit Gewehr und Zielfernrohr scheinbar wahllos eine Reihe harmloser Zeitgenossen nieder. Die Polizei tappt wie so oft im dunkeln – bis der einzelgängerische Cop Carella bei seinen Recherchen eine Verbindung entdeckt. (Quelle: ofdb)

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 1. Sep 2010, 21:37
von Nello Pazzafini
Hammerfilm, absolut genial, und ich liebe Trintignant!!!
Den Rest besorgt Maestro Morricone mit einen unglaublich eindringlichen score den du nie mehr vergisst!
Mille Grazie, Merci und bitte anschauen, jetzt!

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 14. Okt 2012, 09:42
von Paco
Nello Pazzafini hat geschrieben:Hammerfilm, absolut genial, und ich liebe Trintignant!!!
Den Rest besorgt Maestro Morricone mit einen unglaublich eindringlichen score den du nie mehr vergisst!
Mille Grazie, Merci und bitte anschauen, jetzt!


Danke für den "Befehl"! Habe mir heute Nacht die HD-Ausstrahlung angeschaut und war total begeistert. Es stimmt einfach alles an diesm Film: die Story, die Schauspieler, das Setting, die Atmosphäre...

Darüber hinaus hat mich der Film zurück geholt in die frühen 80er, als die italienischen und französischen Thriller (die Ausdrücke "Gialli" und "Poliziotti" kannte ich damals noch nicht) für mich die einsamen Highlights im TV-Programm darstellten, da sich meine Eltern (beides Dozentem) damals noch hartnäckig der Anschaffung eines Videorekorders verweigerten.

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 15. Okt 2012, 13:05
von untot
Verdammt, hab ich verpasst!!! :cry: :x

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 08:52
von Paco
untot hat geschrieben:Verdammt, hab ich verpasst!!! :cry: :x


Der Film ist bestimmt was für dich, da bin ich mir ziemlich sicher!

Sollte mich sehr wundern, wenn er nicht in der nächsten Zeit in irgendeinem dritten Programm laufen würde...

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 10:25
von Nello Pazzafini
....und wenn nicht werden wir zum Dritten! :D

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 11:58
von Bonpensiero
Guckst du hier! Läuft z.B. am Sonntag, den 4. November 2012 von 01:10 - 02:45 Uhr, auf einsfestival.

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 16:34
von untot
Paco hat geschrieben:
untot hat geschrieben:Verdammt, hab ich verpasst!!! :cry: :x


Der Film ist bestimmt was für dich, da bin ich mir ziemlich sicher!

Sollte mich sehr wundern, wenn er nicht in der nächsten Zeit in irgendeinem dritten Programm laufen würde...

Wenn ja bitte ich um rechtzeitige Nachricht bitte! :knutsch:

Nello Pazzafini hat geschrieben:....und wenn nicht werden wir zum Dritten! :D

:thup: :D

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 18:17
von Bonpensiero
Bonpensiero hat geschrieben:Guckst du hier! Läuft z.B. am Sonntag, den 4. November 2012 von 01:10 - 02:45 Uhr, auf einsfestival.


untot hat geschrieben:Wenn ja bitte ich um rechtzeitige Nachricht bitte! :knutsch:


:pfeif: :palm:

Re: Neun im Fadenkreuz - Philippe Labro (1972)

BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 18:46
von jogiwan
Frau Untot hat es nicht so mit vagen Andeutungen und vertut sich auch gerne mal mit den Tagen... :lol: