Toy - Fernando di Leo (1979)

Alles aus Italien was nicht in die anderen Threads gehört.

Moderator: jogiwan

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon jogiwan » 21. Mai 2014, 18:11

grad auf Facebook gefunden:

Bild

Lorrainne de Selle hätte ich mit Klamotten ja fast nicht erkannt... ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 32259
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon Onkel Joe » 21. Mai 2014, 18:28

Tolles Foto, das ist jetzt aber nicht deine Nummer 1 oder etwa doch??
:popcorn:
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16257
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon jogiwan » 21. Mai 2014, 18:31

natürlich nicht! :) Ich fand nur das Foto nett...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 32259
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon sergio petroni » 21. Mai 2014, 18:59

jogiwan hat geschrieben:grad auf Facebook gefunden:

Bild

Lorrainne de Selle hätte ich mit Klamotten ja fast nicht erkannt... ;)


Nanana, das Gesicht ist doch unverkennbar...aber da hast Du offensichtlich nicht hingeschaut. :pfeif:
Das Foto ist echt nett, und die beiden Damen machen sich sogar mit Kleidung gut. :engel:
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5699
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon jogiwan » 17. Apr 2019, 12:42

demnächst vom großen X in einer HD- und Deutschlandpremiere:

x-rated hat geschrieben:Heute sei schon mal der Titel der ECC#54 verraten. Ein sehr besonderes Stück Eurocult-Kino, als HD-Weltpremiere UND Hierzulande damals nicht mal als DVD erschienen. Angedacht ist eine Veröffentlichung schon zum 02.06.2019 ! Verraten seien auch grandiose Audiokommentare u.a. mit Pelle Felsch, sowie äußerst interessante, eigens produzierte Interviews!


Bild

quelle: Facebook
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 32259
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon Canisius » 17. Apr 2019, 17:07

jogiwan hat geschrieben:demnächst vom großen X in einer HD- und Deutschlandpremiere:

x-rated hat geschrieben:Heute sei schon mal der Titel der ECC#54 verraten. Ein sehr besonderes Stück Eurocult-Kino, als HD-Weltpremiere UND Hierzulande damals nicht mal als DVD erschienen. Angedacht ist eine Veröffentlichung schon zum 02.06.2019 ! Verraten seien auch grandiose Audiokommentare u.a. mit Pelle Felsch, sowie äußerst interessante, eigens produzierte Interviews!


Bild

quelle: Facebook


Das ist eine scheene Ankündigung. Ein kleiner aber sehr feiner Italoreißer! 8-)
„Seine Stiefel aus frischem Krokodilleder knarrten. Er trug eine Jacke aus gegerbter Elefantenhaut und im offenen Hemd eine Kette aus Leopardenkrallen und Affenzähnen.
Mit dem Outfit, dachte Meuchköt, käme er durch keine europäische Flughafenkontrolle.“
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 1238
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 17. Apr 2019, 20:45

Was heißt nun "damals nicht mal auf DVD erscheinen?" Aber stimmt, die DVD als Medium ist ja auch schon über zwanzig Jahre alt, von daher.
Ich weiß gar nicht mehr, warum ich den Film mochte. Muss ich aber wohl, sonst hätte ich die UW-VHS kaum aufgehoben. Trash ist das bestimmt und auch objektiv minderwertiger als "Milano Kaliber 9" oder "Der Mafiaboss", aber scheinbar subjektiv besser als etwa "Note 7", der mich sehr enttäuschte und von mir sofort weiterveräußerte wurde in den 90ern.
Kandidat für eine Neusichtung, Videorecorder funktioniert noch. :)
***Hail to Mexican Beer***

jogiwan hat geschrieben:Eigentlich ist das ziemlicher Mist, was du da schreibst, um es mal dezent auszudrücken.
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1517
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon Nello Pazzafini » 21. Apr 2019, 19:48

ein Remake ist da auch in der Mache, ein italienisches sogar, aber braucht das wer?
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4344
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon Onkel Joe » 22. Apr 2019, 08:05

Nello Pazzafini hat geschrieben:ein Remake ist da auch in der Mache, ein italienisches sogar, aber braucht das wer?


Nope

Canisius hat geschrieben:
jogiwan hat geschrieben:demnächst vom großen X in einer HD- und Deutschlandpremiere:

x-rated hat geschrieben:Heute sei schon mal der Titel der ECC#54 verraten. Ein sehr besonderes Stück Eurocult-Kino, als HD-Weltpremiere


Bild

quelle: Facebook


Das ist eine scheene Ankündigung. Ein kleiner aber sehr feiner Italoreißer! 8-)


Na ja, ganz nice aber ne Blu-Ray für 30,- Euro ist für diesen Titel dann doch ein bißchen zuviel.
Da werden einige nach der ersten Sichtung ganz schön schimpfen :lol:
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16257
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Toy - Fernando di Leo (1979)

Beitragvon Canisius » 22. Apr 2019, 10:16

Hehe, ich mag den Film sehr.
Aber klar, wenn jemand jetzt 30 € für eine schicke BR-VÖ hinlegt und einen Crime-Klassiker im Stile von MK9 erwartet, der wird evtl. schimpfen. :P

Und nein, ein Remake brauche ich nicht. :nixda:
„Seine Stiefel aus frischem Krokodilleder knarrten. Er trug eine Jacke aus gegerbter Elefantenhaut und im offenen Hemd eine Kette aus Leopardenkrallen und Affenzähnen.
Mit dem Outfit, dachte Meuchköt, käme er durch keine europäische Flughafenkontrolle.“
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 1238
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Trash, Nunploitation, Sleaze, Agenten und Superhelden, Diverse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste