Lady Frankenstein - Mel Welles (1971)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon jogiwan » 6. Mär 2013, 17:01

warum ist die Doku seinerzeit überhaupt in Auftrag gegeben worden? Schon in Hinblick auf eine eventuelle Super-VÖ? 3Sat wird ja da wohl nicht die treibende Kraft gewesen sein, oder? :???:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29348
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon ugo-piazza » 6. Mär 2013, 17:04

totalschaden hat geschrieben:Achso, danke für die Korrektur.
Ich habe mich einfach auf die Angaben hier bezogen.


Zumindest wurde mir aus einer gewöhnlich gut unterrichteten Quelle zugetragen, dass von der Doku noch eine längere Version geben soll, die allerdings das Licht der Welt bisher nicht erblickt hat.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8551
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon Onkel Joe » 6. Mär 2013, 17:06

jogiwan hat geschrieben:warum ist die Doku seinerzeit überhaupt in Auftrag gegeben worden? Schon in Hinblick auf eine eventuelle Super-VÖ? 3Sat wird ja da wohl nicht die treibende Kraft gewesen sein, oder? :???:


Diese Doku. sollte mit in dieser Super Vö. enthalten sein ;).Weiß der Geier was dann passiert ist, das die Jungs aber nie wirklich gesagt haben:Nein die kommt nicht mehr, das geht mir ganz schön auf die Eier.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15354
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon Onkel Joe » 6. Mär 2013, 17:09

ugo-piazza hat geschrieben:Zumindest wurde mir aus einer gewöhnlich gut unterrichteten Quelle zugetragen, dass von der Doku noch eine längere Version geben soll, die allerdings das Licht der Welt bisher nicht erblickt hat.


Bestimmt die selbe Quelle die seit nun fast 100 Jahren behauptet: Die Box, ja diiiiiee KOMMT NOCH!!
:roll:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15354
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon jogiwan » 6. Mär 2013, 17:14

dann wird auch die "Hirnsupp" wieder aktuell... :lol:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29348
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon markus » 10. Mär 2013, 19:35

Habe den Film gestern gesehen, und ja mit diesem Monster hatte ich NULL Mitleid.

Der Film zog sich auch stellenweise in die Länge, ich denke ich werde ihn nochmal gucken :prost: :prost: :prost:
fight FASCISM!!!!!!!!!
Benutzeravatar
markus
 
Beiträge: 278
Registriert: 05.2010
Geschlecht: männlich

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon Onkel Joe » 10. Mär 2013, 19:48

Largo al factotum della città. Largo! LalalalalalalalalaLA!
Presto a bottega che l'alba è già. Presto! LalalalalalalalalaLA!

A te fortuna! A te fortuna! A te fortuna non mancherà!
Sono il factotum della città! Sono il factotum della città!Della città! Della città! Della città!

LalalalalalalalalaLA!

:prost:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15354
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon purgatorio » 25. Jul 2013, 07:32

LADY FRANKENSTEIN (LA FIGLIA DI FRANKENSTEIN, Italien 1971, Regie: Mel Welles, Aureliano Luppi)

Abgefahrenes Exploitation-Gothic-Machwerk aus italienischer Schmiede, mit viel Sex und Gewalt, aber auch mit feministisch-emanzipatorischem Unterton. Guckt sich gut weg, ist aber auch nicht sonderlich originell. 6/10
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles

Beitragvon Ingojira » 4. Mär 2018, 13:17

Hi,
neueste Infos zu Lady Frankenstein:

Heute gibt es eine VÖ-Ankündigung, die ich ganz kurz als Überraschung in meinem Weihnachtspost angesprochen hatte und die in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes ist. Hierbei möchte ich gleich vorwegschicken, dass es sich nicht um eine reine Anolis-Produktion handelt, sondern wie schon bei BLUTIGE SEIDE und FRIEDHOF OHNE KREUZE um eine VÖ aus dem Hause EDITION HÄNDE WEG mit vielfältiger Unterstützung von Der Geheimnisvolle Filmclub Buio Omega und natürlich auch von Mitarbeitern von Anolis.

Es handelt sich hierbei um einen der legendärsten Klassiker überhaupt: LADY FRANKENSTEIN

Wohl am herausstechendsten dürfte der Fakt sein, dass die Leute von der EDITION HÄNDE WEG gut 15 JAHRE (!!) an dieser Veröffentlichung gearbeitet haben. Und in dieser Zeit viele am Film Beteiligte treffen und für die Edition interviewen konnten. Ob Regisseur Mel Welles, Hauptdarstellerin Rosalba Neri:the Italian Sphinx oder auch Nebendarsteller Herbert Fux und Paul Muller – sie alle haben begeistert daran mitgearbeitet, damit LADY FRANKENSTEIN seine würdige Auflage bekommt. Weshalb es umso trauriger stimmt, dass viele von ihnen genau diese nun nicht mehr erleben können.

All denen möchte die Edition ein kleines Denkmal setzen, denn wer sich das Bonusmaterial anschaut, wird bemerken, wieviel Herzblut sie in die Entstehung des Films reingesteckt haben und wieviel Freude es ihnen bereitet hat, diese Zeit wieder gedanklich Revue passieren zu lassen.

Schon alleine deswegen wird diese Veröffentlichung einen besonderen Platz in der Filmhistorie einnehmen. Und nein, das ist nicht übertriebener Werbeschmalz. Alleine zwei DVD-9, die randvoll mit Boni gefüllt wurden, sprechen hier eine deutliche Sprache.

Verpackung: Mediabook (mit 1 BD + 2xDVD)

Bestell-Nr MB A: 33001
Bestell-Nr MB B: 33002
EAN-Code MB Cover A: 404 1036 33001 9
EAN-Code MB Cover B: 404 1036 33002 6

FSK: ungeprüft

Bildformat: High Definition Widescreen (16:9 1,85:1) 1920x1080p
Tonformat: Deutsch DTS HD-MA 2.0 Mono / Englisch DTS HD-MA 2.0 Mono
Untertitel: Deutsch (ausblendbar)
Länge: 99 min. (24fps)

Bonus:

Audiokommentar mit Herbert Fux / Die Wahrheit über Lady Frankenstein / Der Katholische Filmdienst / Die Lippenstift-Affäre / Trailer, TV- und Radio-Spots / Nicht verwendetes TV-Intro / Amerikanische und italienische Titelsequenz / Herbert Fux zu Gast bei DER GEIMNISVOLLE FILMCLUB BUIO OMEGA / Herbert Fux über den Untertanengeist / Filmografien: Herbert Fux, Joseph Cotton, Rosalba Neri, Mickey Hargitay / Werberatschläge / Filmmarkt-Folder / Bildergalerie

Inkl. 32-seitigem Booklet geschrieben von Pelle Felsch & Heinz Klett

Die beiden Covervarianten sind auf jeweils 499 Stück limitiert!

Als VÖ-Termin haben wir den 29. März 2018 festgelegt. Für alle Käufer also ein grandioses Ostergeschenk.

Wie üblich gehen die infos morgen an den Handel raus, so dass der Titel im Laufe der Woche vorbestellbar sein dürfte.
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 86
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lady Frankenstein - Mel Welles (1971)

Beitragvon jogiwan » 4. Mär 2018, 17:47

ich freu mich drauf! :thup:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29348
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast