Remake von "Condenados a vivir"

Helden, Halunken, staubige Dollars, Pferde & Colts

Moderator: jogiwan

Remake von "Condenados a vivir"

Beitragvon Slim Naughton » 9. Apr 2010, 23:01

Ziemlich konkreten Gerüchten zufolge steht dieses Jahr ein Remake von "Todesmarsch der Bestien" an. Gedreht wird in Kanada; Regie führt Rodrigo Gudiño, der bisher diverse prämierte Kurzfilme drehte und so seinen Langfilm-Einstieg feiert. Zum Cast gehören Harvey Keitel, Mads Mikkelsen und der Kanadier Roy Dupuis.

Ich mag ja das Original, an dem sich die Geister scheiden. Ein Remake hätt's imo nicht zwingend gebraucht ;) .
Slim Naughton
 
Beiträge: 246
Registriert: 03.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Remake von "Condenados a vivir"

Beitragvon Santini » 10. Apr 2010, 20:15

WTF?! :shock:

Der Film ist große Klasse.

Und nein: Es bedarf bestimmt keines Remakes....

Am besten noch mit glatt gebügeltem Happy End... :| :basi:
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5495
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Remake von "Condenados a vivir"

Beitragvon dr. freudstein » 10. Apr 2010, 20:24

KEIN REMAKE!!!

Protest!
Wie gesagt, es scheiden sich hier die Geister, also auch wir Forenmitglieder, gleichgestellt mit Geistern.
We don't need them!!!!
Ich mag den Film, so wie er erschienen ist in der ungekürzten Fassung.
Hat eine beklemmende Athmosphäre mit Splattereinlagen und trotzdem sind noch einige humoristische Einlagen vorhanden. In dieser Symbiose funktioniert dieser Film imho.
Was soll da noch ein Remake bringen ausser dem Macher einige Dollars extra?
Eine Bereicherung für den Filmfan keineswegs. Zumal es wohl eh nicht allzuviele Die-Hard-Fans geben wird.
GNADE!!!
dr. freudstein
 
Beiträge: 14498
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Remake von "Condenados a vivir"

Beitragvon Onkel Joe » 11. Apr 2010, 16:54

Ein Remake hätte es nicht gebraucht aber schon komisch das Castellari so gar nichts hinbekommt und dieses Projekt schnell Geldgeber findet ;) .
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15947
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Remake von "Condenados a vivir"

Beitragvon Slim Naughton » 11. Apr 2010, 23:13

Erstmal abwarten ;-). Und wer weiß, ob sich Castellari wirklich "mit Verve" für ein neues Projekt eingesetzt hat.
Slim Naughton
 
Beiträge: 246
Registriert: 03.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Remake von "Condenados a vivir"

Beitragvon Onkel Joe » 9. Feb 2011, 09:55

Van Husen hat mir gerade mitgeteilt das der Drehbeginn des Remakes sich auf November diesen Jahres verschoben hat.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15947
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Remake von "Condenados a vivir"

Beitragvon Onkel Joe » 7. Mär 2012, 14:38

News von Van Husen, Rodrigo Gudiño hat den Dreh eines anderen Films erstmal vorgezogene.Ob und wann der Dreh zum Remake von Todesmarsch der Bestien stattfindet steht in den Sternen aber aber Van Husens Kommentar dazu sagt alles: "Ich habe noch genug anderes zu tun !!"
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15947
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Italowestern"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste