Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon jogiwan » 1. Jul 2011, 12:29

Assassination in Rome

Bild


Originaltitel: Il Segreto del vestito rosso

Alternativtitel: Assassino Made in Italy

Herstellungsland: Italien, Frankreich, Spanien / 1965

Regie: Silvio Amadio

Darsteller: Cyd Charisse, Hugh O'Brian, Eleonora Rossi Drago, Mario Feliciani, u.a.

Story:

Während eines Italien-Urlaubs verschwindet der Gatte der schwerreichen Amerikanerin Shelley spurlos auf den Straßen von Rom. Da die keine offizielle Vermisstenanzeige machen möchte, um einen Skandal zu vermeiden, hilft ihr Jugendfreund Dick bei der Suche nach ihren Mann, der als renommierter Journalist einer großen Zeitung auch die besten Kontakte zur römischen Polizei hat. Wenig später stellt sich heraus, dass der verschwundene Mann wohl auch mit dem Mord an einem Fotografen zu tun hat, der sich als Erpresser in Besitz einer wertvollen Information befand, die aber dummerweise unwissend von zwei Amateur-Dieben entwendet wurde. Als der Journalist seine Kontakte spielen lässt und weiter Nachforschungen betreibt, sticht er aber in ein Wespennest und wenig später sind er und Shelley bereits in größter Gefahr...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29202
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon purgatorio » 1. Jul 2011, 14:01

das ist aber eher Euro-Spy :P
Scherz bei Seite, jetzt steht er als Giallo, jetzt ist und bleibt der Streifen Giallo 8-)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon jogiwan » 1. Jul 2011, 14:04

Nachdem ich in Sachen Giallo-Schubladisierung generell immer das letzte Wort habe: ja! :lol:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29202
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon dr. freudstein » 11. Jul 2011, 12:37

jogiwan hat geschrieben:
Story: folgt!


:wart: :|
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon jogiwan » 11. Jul 2011, 12:50

Wenn du nicht warten kannst, bis ich den Film gesehen hab - bitte sehr! ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29202
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon dr. freudstein » 11. Jul 2011, 13:02

Ach so, du hast den vorab schon mal eingetragen :oops: Ja, äh, jetzt weiß ich Bescheid. Irgendwas mit Froschschenkeln und Schneckensalat :? Okay, darfst den Film gerne erst schauen und dann auf deutsch oder steyerisch berichten ;) Freudschi, Freudschi :roll:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon Nello Pazzafini » 11. Jul 2011, 15:05

dr. freudstein hat geschrieben:Ach so, du hast den vorab schon mal eingetragen :oops: Ja, äh, jetzt weiß ich Bescheid. Irgendwas mit Froschschenkeln und Schneckensalat :? Okay, darfst den Film gerne erst schauen und dann auf deutsch oder steyerisch berichten ;) Freudschi, Freudschi :roll:


also aus Steyr kommt er ned, das heisst steirisch Freudsch!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4190
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon jogiwan » 1. Jan 2016, 10:42

Eleganter Krimi aus italienisch-spanisch-französischer Co-Produktion von Regisseur Silvio Amadio, der für seinen interessanten Früh-Giallo aus dem Jahr 1965 über die Abgründe der römischen High-Society und amerikanische Urlauber nur die schönsten Kulissen der Stadt ausgewählt hat. Die erste Leiche wird natürlich am Trevi-Brunnen gefunden, auch ansonsten wird inklusive Cinecittá kaum ein touristischer Hotspot ausgelassen und selbst ein Ausflug nach Venedig wird genutzt um in der Lagunenstadt noch ein paar schöne Locations einzufangen. Auch die Geschichte über das ominöse Verschwinden eines amerikanischen Geschäftsmannes weiß zu gefallen und das Ende erinnert dann stark an Hitchcock. Alles in allem ein sehr schöner Streifen, der seine Darsteller und Drehorte auch immer in das beste Licht rückt und auch ansonsten alles richtig macht, auch wenn die Krimi-Geschichte mit touristischem Mehrwert durchaus etwas konstruiert daherkommt. Darüber sieht man angesichts der hübschen Bilder aber gern hinweg und „Il segreto del vestito rosso“ hat mit einem ermittelnden Journalisten, hübschen Frauen, maskierten Killer und die Abgründe von Reich & Schön auch schon fast alle Zutaten jener Filme, die ein paar Jahre später unter dem Begriff „Giallo“ den Fan begeistern sollten. Irgendwie ist es dann auch verwunderlich, dass der schöne Streifen hierzulande anscheinend keinen höheren Bekanntheitsgrad hat – verdient hätte er es allemal!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29202
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon jogiwan » 1. Jan 2016, 12:37

Bild

Hier noch ein paar Eindrücke des Euro-Leckerbissens bzw. der Scheibe aus dem Hause "Dark Sky" im Double mit "Espionage in Tangiers":

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29202
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Assassination in Rome - Silvio Amadio (1965)

Beitragvon Onkel Joe » 1. Jan 2016, 12:58

Gutes Double auf einer netten Scheibe und ich bin da ganz bei Jogi, der Streifen kann was!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15299
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker