Scarface - Brian De Palma (1983)

Moderator: jogiwan

Scarface - Brian De Palma (1983)

Beitragvon buxtebrawler » 29. Aug 2019, 08:14

Bild

Originaltitel: Scarface

Herstellungsland: USA / 1983

Regie: Brian De Palma

Darsteller(innen): Al Pacino, Steven Bauer, Michelle Pfeiffer, Mary Elizabeth Mastrantonio, Robert Loggia, Miriam Colon, F. Murray Abraham, Paul Shenar, Harris Yulin, Ángel Salazar, Arnaldo Santana, Pepe Serna u. A.

1980 wandert der politisch verfolgte Kubaner Tony Montana nach Florida in den USA aus. Bald wird er seinem Job als Tellerwäscher überdrüssig und beteiligt sich an einem Kokainschmuggel. Der mächtige Drogenhändler Alejandro Sosa findet Gefallen an dem zielstrebigen Kubaner und integriert ihn in seine dunklen Machenschaften. Mit starkem Willen und kompromiß-losem Handeln bahnt sich Tony Montana schnell den Weg an die Spitze. Als er jedoch dem Größenwahn verfällt, fühlt sich Sosa bedroht und möchte Montana beseitigen lassen.


Quelle: www.ofdb.de

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 27104
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Scarface - Brian De Palma (1983)

Beitragvon buxtebrawler » 29. Aug 2019, 08:15

Ich notierte einst:

WOW, was für ein Film!

De Palmas Gangsterdrama von 1983 punktet neben Pacinos großartiger schauspielerischer Leistung als größenwahnsinnigem kubanischem Ex-Knacki, der es durch seine Kompromisslosigkeit, Abgeklärtheit und Härte an die Spitze der Drogenmafia bringt und zum desillusionierten Zyniker wird, mit zahlreichen Spitzen gegen System und Establishement und offenbart dadurch eine beißende Kritik, die den meisten anderen Gangster-Filmen abgeht. Das angenehme Erzähltempo sorgt dafür, dass sich der Film nicht in eine typische 90-Minuten-Produktion pressen lässt und nutzt die gewonnene Zeit für ein großes Facettenreichtum und eine glaubwürdige Entwicklung der Charaktere, die durch den fast völligen Verzicht auf Sympathieträger und Heldengestalten ebenso erschrecken wie überzeugen. Dazu passen die teilweise herben Gewaltszenen (zumindest in der Uncut-Fassung), die den Zuschauer endgültig sämtlicher evtl. aufkommender Gangster-Romantik-Gefühle berauben. Der stimmige Soundtrack tut sein übriges zur Entfaltung der unbehaglichen Atmosphäre. Der infernale Soundtrack brennt sich ins Langzeitgedächtnis ein.

Ganz großes Kino, sicherlich einer der besten Filme aller Zeiten!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 27104
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Scarface - Brian De Palma (1983)

Beitragvon buxtebrawler » 29. Aug 2019, 08:17

Erscheint voraussichtlich am 24.10.2019 bei Universal als Ultra-HD-Blu-ray/Doppel-Blu-ray-Kombination im Digipak mit Statue, zusammen mit dem 1932er "Scarface":

Bild

Extras:
Goldene „The World Is Yours”-Statue

Bemerkungen:
Limited Edition mit Statue.
• Alle drei Discs im Digipak + Schuber: 4K UHD „Scarface” (1983), Remastered Blu-ray „Scarface” (1983), Blu-ray „Scarface” (1932) erstmals auf Blu-Ray

Quelle: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... &vid=97745

Und bereits am 26.09.2019 erscheint er noch einmal auf DVD:

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 27104
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Scarface - Brian De Palma (1983)

Beitragvon buxtebrawler » 16. Okt 2019, 13:01

Erscheint voraussichtlich am 24.10.2019 bei Universal als Ultra-HD-Blu-ray/Blu-ray-Kombination:

Bild

Extras:
- Das "Scarface"-Phänomen
- Die Welt von Tony Montana
- Die Wiedergeburt
- Die Darstellung
- Die Entstehung
- Deleted Scenes
- "Scarface": Die TV-Version
- Making of "Scarface": Das Videospiel

Quelle: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... &vid=98421
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 27104
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast