Jigoku - Das Tor zur Hölle - Nobuo Nakagawa (1960)

Moderator: jogiwan

Re: Jigoku - Das Tor zur Hölle - Nobuo Nakagawa (1960)

Beitragvon McBrewer » 14. Mär 2019, 10:33

Ich hatte gerade Christians GÄNSEHAUT Buch in den Händen, wo JIGOKU auch recht Blumig im ersten Drittel von Ihm beschrieben wurde & sich durchaus als Appetizer liest.
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2679
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Jigoku - Das Tor zur Hölle - Nobuo Nakagawa (1960)

Beitragvon sergio petroni » 14. Mär 2019, 15:27

jogiwan hat geschrieben:
sergio petroni hat geschrieben:"Jigoku" kenne ich noch nicht, liegt aber zur Sichtung bei mir bereit,
nachdem der Kessler mir wegen des Films den Mund wässrig gemacht hatte......


Wo schreibt der werte Herr Kessler über den Film? Hab gestern geschaut und auf die Schnelle nix gefunden. Ich nehme an, er äußerst sich sehr wohlwollend über den Film, oder?


Das war in „Endstation Gänsehaut“.
Dort gibt es ein Kapitel über japanische Genrefilme.
„Jigoku“ ist nur eines von zahlreichen Beispielen Keßlers, die einem den Mund wäßrig machen können.
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5584
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Jigoku - Das Tor zur Hölle - Nobuo Nakagawa (1960)

Beitragvon karlAbundzu » 14. Mär 2019, 16:08

Seite 35f ;)
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5640
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Jigoku - Das Tor zur Hölle - Nobuo Nakagawa (1960)

Beitragvon Canisius » 19. Mär 2019, 17:08

Hm, war wahrscheinlich weniger clever, meine DVD ungesehen und verschweißt (zum Kaufpreis einer Tüte gerösteter Haselnüsse von Lidl) abzugeben. :palm:

Oder? :roll:
„Seine Stiefel aus frischem Krokodilleder knarrten. Er trug eine Jacke aus gegerbter Elefantenhaut und im offenen Hemd eine Kette aus Leopardenkrallen und Affenzähnen.
Mit dem Outfit, dachte Meuchköt, käme er durch keine europäische Flughafenkontrolle.“
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 1131
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Jigoku - Das Tor zur Hölle - Nobuo Nakagawa (1960)

Beitragvon sergio petroni » 19. Mär 2019, 22:53

Canisius hat geschrieben:Hm, war wahrscheinlich weniger clever, meine DVD ungesehen und verschweißt (zum Kaufpreis einer Tüte gerösteter Haselnüsse von Lidl) abzugeben. :palm:

Oder? :roll:


Beim Lidl gibts geröstete Haselnüsse??
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5584
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Jigoku - Das Tor zur Hölle - Nobuo Nakagawa (1960)

Beitragvon Canisius » 20. Mär 2019, 22:36

sergio petroni hat geschrieben:
Canisius hat geschrieben:Hm, war wahrscheinlich weniger clever, meine DVD ungesehen und verschweißt (zum Kaufpreis einer Tüte gerösteter Haselnüsse von Lidl) abzugeben. :palm:

Oder? :roll:


Beim Lidl gibts geröstete Haselnüsse??


Ja. Und sogar italienische! :D
Haue ich mir morgens in mein Porridge rein... :thup:
„Seine Stiefel aus frischem Krokodilleder knarrten. Er trug eine Jacke aus gegerbter Elefantenhaut und im offenen Hemd eine Kette aus Leopardenkrallen und Affenzähnen.
Mit dem Outfit, dachte Meuchköt, käme er durch keine europäische Flughafenkontrolle.“
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 1131
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Jigoku - Das Tor zur Hölle - Nobuo Nakagawa (1960)

Beitragvon sid.vicious » 19. Apr 2019, 13:09

Arkadin hat geschrieben:
jogiwan hat geschrieben:Wo schreibt der werte Herr Kessler über den Film? Hab gestern geschaut und auf die Schnelle nix gefunden. Ich nehme an, er äußerst sich sehr wohlwollend über den Film, oder?


Ich meine das war auf Facebook, oder Sergio? Mir liegt so etwas im Gedächtnis. Er schreibt ja jetzt häufiger mal längere Filmbesprechungen dort.


ENDSTATION GÄNSEHAUT, Seite 35
Bild
Benutzeravatar
sid.vicious
 
Beiträge: 665
Registriert: 06.2010
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Asia"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste