Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Euer Filmtagebuch, Kommentare zu Filmen, Reviews

Moderator: jogiwan

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Onkel Joe » 9. Feb 2019, 21:11

17. Rush Hour 7/10
18. Rush Hour 2 6/10

19. Death Wish (Remake)
Brutalst Peinlich :palm:, geht mal so überhaupt nicht.
Ich kann das nicht bewerten, unmöglich.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Canisius » 10. Feb 2019, 07:37

Onkel Joe hat geschrieben:19. Death Wish (Remake)
Brutalst Peinlich :palm:, geht mal so überhaupt nicht.
Ich kann das nicht bewerten, unmöglich.


So schlimm?
„Seine Stiefel aus frischem Krokodilleder knarrten. Er trug eine Jacke aus gegerbter Elefantenhaut und im offenen Hemd eine Kette aus Leopardenkrallen und Affenzähnen.
Mit dem Outfit, dachte Meuchköt, käme er durch keine europäische Flughafenkontrolle.“
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 1145
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Onkel Joe » 10. Feb 2019, 09:59

Canisius hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:19. Death Wish (Remake)
Brutalst Peinlich :palm:, geht mal so überhaupt nicht.
Ich kann das nicht bewerten, unmöglich.


So schlimm?


Es ist wirklich unfassbar schlimm, ich glaube der Roth wollte die Leute für dumm verkaufen! Gott sei Dank würde das Teil an der Kinokasse abgestraft.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon jogiwan » 10. Feb 2019, 11:12

Onkel Joe hat geschrieben:Es ist wirklich unfassbar schlimm, ich glaube der Roth wollte die Leute für dumm verkaufen!


Inwiefern? Geht der gar nicht in Richtung Remake, sondern nutzt nur den Titel? Oder ist der Inhalt so doof?
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 31319
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Onkel Joe » 10. Feb 2019, 12:15

jogiwan hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Es ist wirklich unfassbar schlimm, ich glaube der Roth wollte die Leute für dumm verkaufen!


Inwiefern? Geht der gar nicht in Richtung Remake, sondern nutzt nur den Titel? Oder ist der Inhalt so doof?


Geht in Richtung Remake aber der ist sowas von doof das es wirklich weh tut. Ich beschreibe mal eine Szene :
Willis hat einen der Jungs auswendig gemacht, kämpft mit ihm in einer Garage. Es geht ordentlich hin und her, Willis verliert seine Pistole und der Vergewaltiger kommt langsam angelaufen und muss nur noch abdrücken.
Kurz zuvor ein Kamera schwenk auf eine Bowling Kugel die sich auf einem Hochregal befindet und sich aus der Halterung löst und anfängt zu Rollen. Nächste Szene, der Vergewaltiger kommt auf den am Boden liegenden hinzu gelaufen. Ganz gemütlich mit einem dicken Grinsen und zielt mal eben ganz gemütlich auf Willis und ganz klar, die Bowling Kugel fällt auf seinen Kopf :palm:. Unfassbar behämmert diese Szene. Und so geht das einige mal und es gibt keine Charaktere Tiefe nix. Eine weitere Szene hockt wie aus dem Kontext gerissen Willis wie ein Vollidiot auf seiner Couch im Keller und macht sich Vorwürfe. Das wirkte so Planlos das ich gedacht habe Al Adamson ist back in Business! Das Drehbuch hätte jeder von uns schreiben können, jeder. Wer hat das Projekt so durchgewunken, wie ich das ganze gestern Abend geschafft habe bis zum Ende durchzuhalten weiß ich nicht? Vielleicht irgendwie gedacht das es noch bekloppter wird und ich dieses Desaster bis zum Ende sehen muss um es komplett gesehen zu haben. Furchtbarer Film, Müll!
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Onkel Joe » 11. Feb 2019, 09:14

20. Creed 2
Mit meiner kleinsten Tochter gestern im Kino (wie auch schon Teil 1) gesehen. War nicht ganz so gut wie Teil 1 aber immer noch gut genug. Wobei mir der Film wegen Stallone der diesen kauzigen Trainer spielt gefällt. Die Figur Creed ist auswechselbar. Alles in allem gute 7 bis 8 von 10.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Onkel Joe » 16. Feb 2019, 19:19

21. Soul Kitchen
Mag ich sehr, schöne Feelgood Komödie aus Deutschland. 9 von 10.

22. Mechanic: Resurrection
Die Action Szenen sind Bombe aber das Drehbuch ist verdammt dünn und alle Darsteller bleiben verdammt blass. 7 von 10.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Onkel Joe » 17. Feb 2019, 12:40

23. Broken City
Super Film mit einem herausragendem Mark Wahlberg.
Tolles Drehbuch, tolle Schauspieler und ein echter Tipp für Thriller Freunde. Dicke 8 von 10.

24. Whiplash
Schauspieler alle Top, das Drehbuch sehr interessant aber für mich in der einen oder anderen Szene too much der Quälerei. Jemanden so zu schikanieren das er über die Möglichkeiten hinaus geht ist keine Leichte Kost. Hat mir aber alles in allem gut gefallen. 7-8 von 10.

25. Three Billboards outside Ebbing, Missouri.
Fängt ja saustark an aber irgendwann ab ca. der Hälfte flacht es ab und es verliert sich ein wenig.
Schauspieler allesamt sehr gut, 7-8 von 10.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Onkel Joe » 21. Feb 2019, 12:16

26. Ljubit (Michael Kalik /1968)35mm
Gestern Abend im Filmmuseum Frankfurt gesehen und ich bin begeistert. Der Film sah aus als hätte der Russisch - Jüdische Regisseur unmengen von Französischen Filmen gesehen. Es geht um die Liebe und der Film ist in Episoden aufgeteilt und zwischen den Episoden wurden im Dokumentarfilm Style einfach mal Menschen auf der Straße zur Liebe befragt. Hat alles in allem einen großartigen Look gehabt. 8 von 10.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Onkel Joes World of Mad Movies and many more...

Beitragvon Onkel Joe » 23. Feb 2019, 18:34

27. Nightcrawler
Hat mich jetzt nicht so sehr geflasht, irgendwie nicht mein Film. 6 von 10.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Filmtagebücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste