Die letzte Kriegerin - Lee Tamahori (1994)

Moderator: jogiwan

Re: Die letzte Kriegerin - Lee Tamahori (1994)

Beitragvon Onkel Joe » 6. Jan 2019, 12:03

Bild

Momentan für schlanke 8,-Euro auf Amazon zu haben.
Must Have!
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15851
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die letzte Kriegerin - Lee Tamahori (1994)

Beitragvon sid.vicious » 9. Feb 2019, 13:35

Der Film ist kein normaler Tritt in die Eier, das ist eher ein Tritt mit doppelter Stahlkappe in die Eier. Der Film hat mich bei der Erstsichtung dermaßen weggekickt, dass ich für zwei Stunden völlig weg war. Das ist mir in ähnlich extremer Form nur nach den Sichtungen von LAST EXIT BROOKLYN und MÄDCHEN MIT GEWALT begegnet. Was die Darsteller in ONCE WERE WARRIORS abziehen, geht über die Grenzen hinaus und der Zuschauer leidet gewaltig mit.
Bild
Benutzeravatar
sid.vicious
 
Beiträge: 662
Registriert: 06.2010
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich

Re: Die letzte Kriegerin - Lee Tamahori (1994)

Beitragvon Onkel Joe » 9. Feb 2019, 18:57

sid.vicious hat geschrieben:
Der Film ist kein normaler Tritt in die Eier, das ist eher ein Tritt mit doppelter Stahlkappe in die Eier. Was die Darsteller in ONCE WERE WARRIORS abziehen, geht über die Grenzen hinaus und der Zuschauer leidet gewaltig mit.


Sehe ich genauso wie du, da braucht man erstmal ne weile um davon wegzukommen.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15851
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Australien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste