Higurashi [Anime-Serie] - Chiaki Kon u. a. (2006-2013)

Moderator: jogiwan

Re: Higurashi [Anime-Serie] - Chiaki Kon u. a. (2006-2013)

Beitragvon buxtebrawler » 5. Feb 2019, 13:21

supervillain hat geschrieben:Zwar mit einigen Binsenweisheiten versehen und an mancher Stelle würde ich gerne in eine Diskussion einsteigen, trotzdem kann man das Video mal teilen, wenn es gerade so gut passt. ;)


Das ist wirklich interessant - danke!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 27195
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Higurashi [Anime-Serie] - Chiaki Kon u. a. (2006-2013)

Beitragvon Adalmar » 5. Feb 2019, 14:06

supervillain hat geschrieben:Zwar mit einigen Binsenweisheiten versehen und an mancher Stelle würde ich gerne in eine Diskussion einsteigen, trotzdem kann man das Video mal teilen, wenn es gerade so gut passt.

Die Argumentation in diesem Video fällt reichlich dünn aus. Der Zuschauer will doch wissen, warum Animes in anderen europäischen Ländern und in den USA viel weniger kosten als in Deutschland. Stattdessen mit den extrem hohen Preisen in Japan anzukommen, ist ein reines Ausweichmanöver. Bei englischsprachigen VÖ zieht vielleicht noch das Argument, dass damit ein größerer Markt bedient wird. Aber warum sind Animes auch z. B. in Frankreich viel günstiger, wo ebenfalls synchronisiert wird? Die Hypothese, dass Preissenkungen nicht zum Verkauf von mehr Anime-VÖ führen würden, wird mit der bloßen Spekulation begründet, dass zu viele Zuschauer weiterhin illegal gucken werden, woran angeblich auch Gesetzesverschärfungen nichts ändern. Aber mehr als eine Spekulation ist das eben nicht.
Wir haben dazu ja auch schon einen allgemeinen Thread:
film-allgemein-f28/der-deutsche-anime-markt-der-krise-t1000.html
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Higurashi [Anime-Serie] - Chiaki Kon u. a. (2006-2013)

Beitragvon supervillain » 5. Feb 2019, 15:40

Der große investigative Journalismus ist das vielleicht nicht, ein paar Infos stecken aber schon drin, die man mal im Hinterkopf behalten kann. Zu England und USA hast du ja schon was gesagt und wie das dann in Frankreich möglich ist, frage ich mich auch. Ich könnte mir das auch nur mit einer größeren Anime Szene erklären. Da müsste man erstmal die Auflagehöhe vergleichen, sofern das überhaupt möglich ist. Ich will jetzt auch gar keine Stellung beziehen (bin müde geworden von den Preisdiskussionen). Ich wollte das Video jetzt einfach mal in den Raum werfen. Soll sich jeder seine eigene Meinung bilden und kaufen oder eben nicht. Das Video zu Hinterfragen schadet natürlich trotzdem nicht, also finde ich deine Kritik schon legitim.
Folgendes soll jetzt kein Argument sein, sonst müsste ich es wohl auch irgendwie belegen, aber ich kenne zumindest eine Kalkulation einer Anime Box, die ich als absolutes Risikogeschäft erachte (da wir sicher niemand reich von). Wie das bei KAZÉ oder größeren Anbietern läuft, weiß ich nicht.

Adalmar hat geschrieben:Die Hypothese, dass Preissenkungen nicht zum Verkauf von mehr Anime-VÖ führen würden, wird mit der bloßen Spekulation begründet, dass zu viele Zuschauer weiterhin illegal gucken werden, woran angeblich auch Gesetzesverschärfungen nichts ändern. Aber mehr als eine Spekulation ist das eben nicht.


Ich denke schon, dass es bei vielen Anime Titeln so ist, wie bei Hammer oder Godzilla Filmen die Anolis bringt. Es gibt einen Kreis von ca. 1500 Menschen die solche Filme für 25-35 Euro kaufen, ein Preis von 13-18 Euro würde die Zielgruppe nicht verdoppeln. Da müsste der Film schon für 3-5 Euro in die Ramschkiste. Das hat sich ja auch in der Praxis schon bewahrheitet.
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1739
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Asia"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste