Das Syndikat - Stefano Vanzina (1972)

Action, Crime, harte Cops, Gangster & Mafia

Moderator: jogiwan

Re: Das Syndikat - Stefano Vanzina

Beitragvon Arkadin » 9. Apr 2018, 14:27

Onkel Joe hat geschrieben:Erscheint am 25.05.18 nochmals als 3 Disc Set inkl. Blu-Ray.


Drei Disc? Okay, Bluray, DVD und...?
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 9313
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Das Syndikat - Stefano Vanzina

Beitragvon Onkel Joe » 9. Apr 2018, 14:43

Arkadin hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Erscheint am 25.05.18 nochmals als 3 Disc Set inkl. Blu-Ray.


Drei Disc? Okay, Bluray, DVD und...?



Die dritte Disc bzw. die zweite DVD ist für die Doku. "The Way we were" gedacht so wie bei der 1. Auflage damals, nur das jetzt noch die Blu-Ray dazu kommt.

Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15984
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Das Syndikat - Stefano Vanzina

Beitragvon karlAbundzu » 23. Jan 2019, 16:18

VOn mir nur kurz, ihr habt ja schon so vile treffende Worte gefunden:
Danke, liebes Forum:
DAS SYNDIKAT, Mediabook uncut Vesion.
Eine bisherige Lücke, endlich gefüllt.
Und was ein Brett: Eine super Geschichte um einen Polizisten der Mordkommission, der zwischen Politik, liberale Medien, einer mordenden Geheimgesellschaft und den eigenen Kollegen steht.
Und der Cast gibt alles: Salerno steht im Mittelpunkt und trägt den Film. Selbst als ich anfangs dachte, hm, das könnte Längen geben, als er mit den Journalisten die Bustour macht, rettet er die Szenen (die in der alten deutschen anscheinend rausgeschnitten wurden, da her eingefügt auf italienisch mit UT. Entweder um zu straffen, oder keine vom Tuntenstrich zu zeigen...).
Alle anderen sind größere oder kleinere Nebenrollen, und die machen das alle gut: Von Adorf, Laura Belli, Cyril Cusack, Corrado Gaipa und Franco Fabrizi war es zu erwarten, aber auch Drews macht das überraschend gut. Ezio Sancrotti und Mariangela Melato waren mir nicht so präsent, sind es nun!
Cipriani veredelt das mit einen eingängigen, effektiven Soundtrack.
Zeitnah noch die Doku auf der extra DVD
Den würde ich gerne mal im Kino sehen.
Zurecht ein Klassiker.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5727
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Poliziesco"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste