Das unheimliche Auge - Lamberto Bava (1987)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava (1987)

Beitragvon karlAbundzu » 27. Nov 2018, 18:59

Gelungen ist das unheimlich Auge nicht. Klar, es gibt ein paar wirkliche hübsche Einfälle, die surreale Sicht des Killers auf seine Opfer z. B., aber das wird nach der zweiten Toten leider fallengelassen. Was haben wir noch: gute Kostüme im fiesen 80er High End Style, kurze George Eastman Auftritte, der ebenso wie Capucine (mit ihrer lustigen devoten New Wave Maus) dann nicht mehr vorkommt. Die Story ist dünn und nicht wirklich nachvollziehbar, der Soundtrack hat den Grad zum fiesen überschritten, wie gesagt außer den paar hübschen visuellen Ideen und der Kamera kann man kaum etwas Gutes sagen. Was mich wunderte: Die Schauspielführung war sehr krude: Man sah förmlich, wie die Mimen sich wie auf Befehl bewegten, und ich höre Lamberto noch sagt: Wenn die da steht, gehst du da los und dahin, alles schön nacheinander und bezugslos. Aber gen Ende erfahren wir ja, worum es geht: Der Killer will nur noch einmal die Brüste Glorias sehen, und so wird es dem Großteil des Publikums damals wie heute ergangen sein: Ja, wenigstens das, und so häufig wie es eben geht.
Trotzdem hat es erstaunlicherweise Spaß gemacht, also langweilig war mir nicht.
Und meinen Lamberto habe ich lieber bei Fanta mit Giros!
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5197
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava (1987)

Beitragvon karlAbundzu » 27. Nov 2018, 19:07

da es hier im thread ja auch viel um die , äh, Schauspielerin und, öch, Sängerin Sabrina geht, mit der Kollegin Samantha Fox, die ja ein ähnliches Feld bestellte, gab es in den 2010ern eine verbrecherisches Nachträllern von dem Blondie Punk-Disco-Hit CALL ME
Wer sich traut....
[BBvideo]https://www.youtube.com/watch?time_continue=94&v=fbenNkZhF6A[/BBvideo]
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5197
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast