Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Moderator: jogiwan

Re: Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Beitragvon markus » 3. Sep 2013, 21:38

ugo-piazza hat geschrieben:
markus hat geschrieben:Als ich den Film das erste mal sah, habe ich den Film geliebt.

heute muss ich eher sagen, das der Film bis auf die kultige Cast absolute babykacke ist. :troest: :troest: :troest:

JEDEr normal denkende Mensch sollte wissen, wieso man die 2 Filme ZUSAMMEN um 7,99 € bekommt. Das einzig kultige bei RZ Filmen sidn die Casts der Filme


Bild



le Busen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :kicher: :kicher: :kicher: :kicher: :kicher:
fight FASCISM!!!!!!!!!
Benutzeravatar
markus
 
Beiträge: 278
Registriert: 05.2010
Geschlecht: männlich

Re: Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Beitragvon ugo-piazza » 3. Sep 2013, 21:51

markus hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
markus hat geschrieben:Als ich den Film das erste mal sah, habe ich den Film geliebt.

heute muss ich eher sagen, das der Film bis auf die kultige Cast absolute babykacke ist. :troest: :troest: :troest:

JEDEr normal denkende Mensch sollte wissen, wieso man die 2 Filme ZUSAMMEN um 7,99 € bekommt. Das einzig kultige bei RZ Filmen sidn die Casts der Filme


Bild



le Busen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :kicher: :kicher: :kicher: :kicher: :kicher:


Tja, ich bin ein netter Mensch, der anderes was gönnt.

Der wichtige Teil des Bildes war allerdings die Flamme, mit der man sinnlose Postings verbrennt.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8538
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Beitragvon dr. freudstein » 3. Sep 2013, 22:18

ugo-piazza hat geschrieben:Der wichtige Teil des Bildes war allerdings die Flamme, mit der man sinnlose Postings verbrennt.


:mrgreen: :lol:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Beitragvon purgatorio » 11. Jul 2014, 06:02

HAUS DER 1000 LEICHEN (HOUSE OF 1000 CORPSES, USA 2003, Regie: Rob Zombie)

Ein wendungsreicher und völlig überzogener Horrortrip – ich mag den Film sehr! Die Szenen, die einstmals für die Freigabe gekürzt werden mussten würden mich natürlich noch brennend interessieren. Kann mal jemand im Salzbergwerk suchen gehen? 8-9/10
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Beitragvon Arkadin » 11. Jul 2014, 21:34

purgatorio hat geschrieben:HAUS DER 1000 LEICHEN (HOUSE OF 1000 CORPSES, USA 2003, Regie: Rob Zombie)

Ein wendungsreicher und völlig überzogener Horrortrip – ich mag den Film sehr! Die Szenen, die einstmals für die Freigabe gekürzt werden mussten würden mich natürlich noch brennend interessieren. Kann mal jemand im Salzbergwerk suchen gehen? 8-9/10


Da hoffe ich auch schon seit Jahren auf einen echten Director's Cut.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8833
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Beitragvon purgatorio » 28. Okt 2014, 10:55

BIG BANG THEORY: Raj und Howard ziehen sich HAUS DER 1000 LEICHEN rein, damit Raj seinen Magen auf die erneute Sichtung mit seiner Freundin vorbereiten kann :lol:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Beitragvon buxtebrawler » 25. Apr 2016, 12:49

Erscheint voraussichtlich am 05.05.2016 bei Illusions Ltd. noch einmal auf Blu-ray im Pappschuber:

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25309
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Haus der 1000 Leichen - Rob Zombie (2003)

Beitragvon jogiwan » 22. Okt 2018, 06:28

frisch vom Index:

schnittberichte.com hat geschrieben:Haus der 1000 Leichen ist nicht mehr indiziert - Rob Zombies Horrorfilm erscheint im November 2018 uncut mit FSK-Freigabe

Rob Zombies Haus der 1000 Leichen (Original: House of 1000 Corpses, 2003) mit Sid Haig und Bill Moseley wurde ungekürzt mit SPIO/JK-Siegel, als auch um 2,5 Minuten zensiert mit FSK-Freigabe in den deutschen Handel gebracht. Im Jahr 2005 erfolgte die Indizierung.

2005 gab es dann auch die Fortsetzung The Devil's Rejects, welche mehr Glück bei uns hatte und direkt uncut den Segen der FSK erhielt. Nächstes Jahr wird mit 3 from Hell schließlich der dritte Teil erscheinen. Nach diversen geschnittenen und unzensierten DVD- und Blu-ray-Auflagen sind die Rechte nun zu Studiocanal gewechselt und dort erscheint am 22. November 2018 eine Neuauflage.

Wie der jetzigen FSK-Prüfung zu entnehmen ist, wurde der Film vom Index gestrichen. Denn für den Film gab es in der ungekürzten Form "Keine Jugendfreigabe". Demnach wird er auch auf den kommenden Editionen von Studiocanal ungeschnitten sein.


quelle: schnittberichte.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29220
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

web tracker