Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon karlAbundzu » 7. Aug 2018, 14:23

jogiwan hat geschrieben:Wir hatten für ein paar Monate dieses Drogenelend im Haus und bei blutigen Spritzen und Mullbinden vor der Wohnungstüre und einem Mieter, der im Drogenrausch vom Balkon im dritten Stock in den betonierten Innenhof köpfelt - dann findet man so Drogen-glorifizierende Filme irgendwie dann nicht mehr ganz so spaßig. :pfeif:

Ging mir eine zeitlang ähnlich (und von dem Alkoholelend, dass ich so sah, gar nicht zu sprechen), finde aber weder fear and loathing noch spun drogenglorifizierend.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5161
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon sergio petroni » 7. Aug 2018, 19:38

Alles sehr unangenehm.
Und ich mag dann manche Thematik im Film auch nicht, wenn sie mir zu der Zeit zu nahe geht.
FALILV hat für mich als Hunter S. Thompson Fan
jedoch eine überragende Stellung. Ich könnte mir den immer wieder angucken.
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5217
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Arkadin » 21. Aug 2018, 12:41

"Der Feuerwehrball". Klassiker von Milos Forman auf ARTE. Nach 20 Minuten fehlten mir schon erste größere Stücke, nach 30 bin ich dann komplett eingepennt. Der Film ist schon super, aber meine Kondition an dem Abend unter aller Sau. Begünstigt wurde das noch durch die - wie ich fand - sehr blutarme ZDF-Synchro (lief der hier nie im Kino?!?!?), die irgendwie das Tempo des Filmes sehr verlangsamte und zudem merkwürdig unemotional wirkte. Irgendwann gucke ich den noch einmal zu ende - dann aber im tschechischen Original.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8833
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 21. Sep 2018, 10:51

Ach, verdammt, auch schon wieder bischn her:
Freitagabend mit der Liebsten im Bett gemütlich gemacht und "Die reichen Leichen - Ein Starnberg-Krimi" angeschmissen - und ca. nach der Hälfte wohlig weggeschlummert. Passiert mir freitags immer öfter, sobald ich's mir bequem mache :|
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25309
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker