Tonträgerverwaltung

Moderator: jogiwan

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon buxtebrawler » 25. Jun 2013, 15:53

karlAbundzu hat geschrieben:@bux: geht doch, man kann sie als cmv oder xml datei exportieren!


Bei welchem jetzt?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24865
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon karlAbundzu » 26. Jun 2013, 13:56

bei discogs, da wo ich mir rumtreibe, unterm selben nicknamen übrigens, bei musik-sammler geh ich mich gar nicht aus.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5014
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon buxtebrawler » 26. Jun 2013, 14:01

karlAbundzu hat geschrieben:bei discogs, da wo ich mir rumtreibe, unterm selben nicknamen übrigens, bei musik-sammler geh ich mich gar nicht aus.


Alright, hab mal geguckt: Auch bei musik-sammler.de gibt's 'nen CSV-Export.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24865
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon Canisius » 6. Okt 2013, 16:01

buxtebrawler hat geschrieben:Stichwort Tonträgerverwaltung:

http://www.musiksammler.de?
Oder lieber http://www.discogs.com?


Die Frage habe ich mir neulich auch gestellt. Im Endeffekt habe ich dann aus Faulheit entschieden, gar keine Liste anzulegen. :roll:
„Seine Stiefel aus frischem Krokodilleder knarrten. Er trug eine Jacke aus gegerbter Elefantenhaut und im offenen Hemd eine Kette aus Leopardenkrallen und Affenzähnen.
Mit dem Outfit, dachte Meuchköt, käme er durch keine europäische Flughafenkontrolle.“
Benutzeravatar
Canisius
 
Beiträge: 873
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon Arkadin » 10. Aug 2018, 14:17

buxtebrawler hat geschrieben:Stichwort Tonträgerverwaltung:

http://www.musiksammler.de?
Oder lieber http://www.discogs.com?

Oder gibt's evtl. gar noch etwas ganz anderes?

Welches System verwendet ihr und weshalb? Worin liegen die jeweiligen Vor- und Nachteile aus eurer Sicht?


Dieselbe Frage stelle ich mir auch gerade, da ichauch mal etwas Ordnung ins chaos bringen möchte. Da der Faden jetzt 5 Jahre alt ist, und ich eben erst drauf gestoßen bin, noch einmal die Nachfrage: Wie lautet die Antwort denn heute? Oder gibt es mittlerweile auch eine dritte Lösung?
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8682
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon buxtebrawler » 10. Aug 2018, 15:41

Arkadin hat geschrieben:Dieselbe Frage stelle ich mir auch gerade, da ichauch mal etwas Ordnung ins chaos bringen möchte. Da der Faden jetzt 5 Jahre alt ist, und ich eben erst drauf gestoßen bin, noch einmal die Nachfrage: Wie lautet die Antwort denn heute? Oder gibt es mittlerweile auch eine dritte Lösung?


Ich würde zu Discogs tendieren.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24865
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon Adalmar » 10. Aug 2018, 16:22

buxtebrawler hat geschrieben:Stichwort Tonträgerverwaltung:
http://www.musiksammler.de?
Oder lieber http://www.discogs.com?
Oder gibt's evtl. gar noch etwas ganz anderes?
Welches System verwendet ihr und weshalb? Worin liegen die jeweiligen Vor- und Nachteile aus eurer Sicht?


Wenn man nach der zuerst genannten Seite sucht, muss noch ein Bindestrich rein:
http://www.musik-sammler.de
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4971
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon karlAbundzu » 10. Aug 2018, 16:44

Ich bin immer noch ehr zufrieden mit discogs und ervollständige auch ein manches mal meine sammlung darüber....
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5014
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon Arkadin » 10. Aug 2018, 17:20

Habe mich jetzt für discogs entscheiden.
Habe nach "Defekt Defekt" gesucht, Discogs hatte die, musik-sammler.de nicht.
Da fiel die Wahl leicht. ;)
Habe die ersten Sache eingepflegt und das läuft sehr gut. Besonders dieser Assistent der mich durch 109 "Screaming For Vengeance"-Versionen zu MEINER LP führte, gefällt mir sehr gut.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8682
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Tonträgerverwaltung

Beitragvon karlAbundzu » 11. Aug 2018, 11:39

Arkadin hat geschrieben:Habe mich jetzt für discogs entscheiden.
Habe nach "Defekt Defekt" gesucht, Discogs hatte die, musik-sammler.de nicht.
Da fiel die Wahl leicht. ;)
Habe die ersten Sache eingepflegt und das läuft sehr gut. Besonders dieser Assistent der mich durch 109 "Screaming For Vengeance"-Versionen zu MEINER LP führte, gefällt mir sehr gut.

Warum wohl defekt defekt drin ist.... :mrgreen:
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5014
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Musik allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker