SICARIO 2 - Stefano Sollima (2018)

Moderator: jogiwan

SICARIO 2 - Stefano Sollima (2018)

Beitragvon McBrewer » 9. Aug 2018, 19:30

Bild

Originaltitel: Sicario - Day of the Soldado
Herstellungsland: Italien / USA
Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Stefano Sollima
Darsteller: Benicio Del Toro, Josh Brolin, Catherine Keener, Jeffrey Donovan, Manuel Garcia-Rulfo, Isabela Moner, Christopher Heyerdahl, Matthew Modine, Ian Bohen, Jake Picking, Bruno Bichir, Abigail Marlowe

Der Drogenkrieg an der amerikanisch-mexikanischen Grenze eskaliert zunehmend, nachdem die Kartelle begonnen haben, Terroristen über die US-Grenze zu schmuggeln. Daher greift Agent Matt Graver (Josh Brolin) zwei Jahre nach dem letzten gemeinsamen Einsatz erneut auf Auftragskiller Alejandro Gillick (Benicio Del Toro) zurück.

Als bei einem Anschlag in einem Kaufhaus zahlreiche Zivilisten ermordet werden, ist Matt zu allem bereit, um diesen Krieg noch zu gewinnen. Daher beauftragt er Alejandro die Tochter des berüchtigten Drogenhändlers und Schleusers Carlos Reyes zu entführen, um so die einzelnen Kartelle gegeneinander aufzuwiegeln.
Als die illegale Mission aufzufliegen droht und die Geisel beseitigt werden soll, kommen dem kaltblütigen Profi jedoch moralische Zweifel.@ofdb.de


https://ssl.ofdb.de/film/304183,Sicario-2
https://www.imdb.com/title/tt5052474/
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2469
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: SICARIO 2 - Stefano Sollima (2018)

Beitragvon McBrewer » 9. Aug 2018, 20:55

Ich greife mal den Faden vom ersten Sicario Film Thread hier wieder auf um meine Eindrücke vom gestrigen Kinoabend wieder zu geben:

Onkel Joe hat geschrieben:
purgatorio hat geschrieben:toll - jetzt habe ich gleich Bock, den mal wieder zu gucken :mrgreen:
Im Kino sah ich kürzlich den Trailer für den zweiten Teil. Weiß nicht, ob das nötig ist (habe sogar ein ungutes Gefühl), aber der Look war wieder ähnlich, der Ton wieder sehr rau


Der 2. Teil ist ja von Stefano Sollima der zuletzt mit "Suburra" einen überragenden Film abgeliefert hat!
Ich könnte mir gut vorstellen das der Film genauso wie der erste Teil ziemlich ordentlich daher kommt.


...und ich kann euch schon versprechen: die Fortsetzung ist ziemlich ordentlich :nick:

Obwohl ich Subbura & ACAB von Sergios Sohn Stefano noch nicht kenne, bin ich nun spätestens anch der Sichtung von SICARIO 2 sehr neugierig. Die Fortsetzung des ersten Drogenthrillers von Denis Villeneuve beginnt schon recht garstig & weist auf die kompromisslose Richtung hin. Sympathische Identifikationsfiguren sucht man vergeblich. im ersten Teil hatte man diese ja bekanntlich als Figur der Kate Macer/Emily Blunt . Hier gibt es keine solche, nur harte Kerle im Grenzland zwischen USA-Mexiko. Und diese versuchen nun mit nicht ganz legalen Mitteln, die Mexikanischen Drogenkartelle gegeneinander auf zu hetzten, um so die Flüchtlingsrouten & damit eingehende Terrorgefahr zu stoppen. Klingt aus Amerikanischer Sicht natürlich plausibel & der Film setzt am Anfang natürlich alles daran, mit eindringlichen Bildern den Zuschauer auch auf die Moralische Seite zu ziehen, um den geplanten Einsatz zu billigen. Das natürlich alles anders kommt, wusste schon Murphys Gesetz.
Und so finden sich unsere beiden Sympathiebolzen Benicio Del Toro & Josh Brolin dann auch irgendwann zwischen Blutigen Shootouts & Explosionen wieder. Und es gibt wieder ein ähnliche Konvoi Szene, wie in Teil 1, die nicht minder spannend ist. Am besten einfach selber mal ein Blick riskieren, es lohnt sich :thup:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2469
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: SICARIO 2 - Stefano Sollima (2018)

Beitragvon karlAbundzu » 10. Aug 2018, 16:51

Ich finde den ja auch wegen dem Drehbuchauto interessant: Taylor Sheridan, der hat ja auch Hell or High Water und Wind River gechrieben hat. Hoffentlich seh ich den noch im Kino.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5014
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker