Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Moderator: jogiwan

Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon dark_clouds » 13. Jul 2018, 11:21

Leptirica

Bild

Originaltitel: Leptirica
englischsprachiger Titel: Moth/ The She-Butterfly

Regie: Djordje Kadijevic
Darsteller: Aleksandar Stojkovic, Bogoljub Petrovic, Branko Petkovic, Ivan Djurdjevic, Mirjana Nikolic, Petar Bozovic, Slobodan 'Cica' Perovic, Tanasije Uzunovic, Toma Kuruzovic, Vasja Stankovic

Jugoslawien 1973
Länge: ca. 63 Minuten

Inhalt:
Die Mühle eines kleinen Dörfchens soll verflucht sein. Immer wieder sterben die Müller - als Grund dafür gilt Sava Savanovic, der vor Jahrzehnten verstarb, angeblich aber ein Vampir sein soll. Der junge Strahinja wird überredet, als Müller einzuspringen, weil er auf Grund seiner unglücklichen Liebe zu Radojka eh das Dorf verlassen wollte. Er überlebt überraschenderweise die Vampirattacke, woraufhin die Dörfler zur Lösung des Problems schreiten wollen...
dark_clouds
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.2018
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon dark_clouds » 13. Jul 2018, 11:26

Ein seltsamer, etwas schräger kleiner Film aus Jugoslawien, der den klassischen Vampirmythos wohl so echt und ungekünstelt wie kein anderer Film herüberbringt. Einige Momente sind wirklich ziemlich unheimlich. Auch wenn zwischendrin immer mal wieder ein paar humorige Momente eingestreut werden, bleibt der Film doch vor allem auf Grund seiner letzten Viertelstunde beim Betrachter haften.

Der Film wurde damals fürs jugoslawische Fernsehen hergestellt, daher ist's eine eher kleine Produktion mit überschaubarer Laufzeit. Dennoch sollte das den Interessenten nicht abhalten, zuzugreifen, weil er sich damit eine absolute Perle des Vampirfilms angelt. Ausgestrahlt wurde er wohl 1973 (angeblich soll der Film auch zu mindestens einem Todesfall durch Herzinfarkt geführt haben), dann Ende der 80er oder in den 90ern noch einmal. Bislang existierten lediglich einige VHS-Rips im Netz, jetzt gibt es ihn seit heute auch von Ostalgica auf Blu-Ray und DVD.
Dafür wurde eine deutsche Synchro angefertigt. Serbokroatischer O-Ton ist aber auch dabei.
dark_clouds
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.2018
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon jogiwan » 13. Jul 2018, 11:59

klingt spannend und müsste auch genau mein Dingens sein - danke für den Tipp!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28647
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon Adalmar » 13. Jul 2018, 18:48

Ich danke auch, gleich mal nach der Scheibe Ausschau halten.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4969
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon Arkadin » 13. Jul 2018, 21:53

Ging mir genauso und ich bin bei OFDb und amazon fündig geworden, die beide 19,90 für das (unvermeidliche) Mediabook haben wollen.

Das Bonusmaterial rechtfertig die meiner Meinung nach nicht.

Trailer; Bildergalerie; Audiokommentar von Lars-Dreyer Winkelmann (Wer? :? ); Programmvorschau; 16:9 Version (AVC/1080p/23.97fps); Kapitelmenü; DVD-Version: Bildformat: 1.33:1 (4:3) - Tonformat: Deutsch / Deutsch (retro) / Serbokroatisch (Dolby Digital 1.0 (Mono)) - Untertitel: Deutsch, Englisch - Laufzeit: ca. 63 Minuten
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8682
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon Onkel Joe » 14. Jul 2018, 12:28

Arkadin hat geschrieben:Ging mir genauso und ich bin bei OFDb und amazon fündig geworden, die beide 19,90 für das (unvermeidliche) Mediabook haben wollen.

Das Bonusmaterial rechtfertig die meiner Meinung nach nicht.

- Tonformat: Deutsch / Deutsch (retro)



Die Deutsche Synchro die extra angefertigt wurde ist ausschlaggebend für den Preis.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15160
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon dark_clouds » 14. Jul 2018, 15:51

Das ist kein Mediabook. Das wäre noch teurer gewesen.
Diesen Film gibt es weltweit nicht auf irgendeinem Datenträger, nur als absolut grottigen VHS-Rip in Serbokroatisch. Das Ding wurde von LSP neu abgetastet und aufbereitet, dazu gibt's erstmals eine Synchro.
dark_clouds
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.2018
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon Salvatore Baccaro » 14. Jul 2018, 19:25

Seit ich LEPTIRICIA vor vielleicht zehn Jahren in einer indiskutablen Fassung ohne Untertitel und in katastrophaler VHS-Qualität gesehen habe, gehört der jugoslawische Fernsehfilm nach einer literarischen Vorlage von Milovan Glišić zu meinen liebsten Vampirfilmen überhaupt. Einige lyrische Einstellungen mit Mädchenhäuptern im Gegenlicht und folkloristische Einlagen wie das Hochzeitfest können mit Paradjanov mithalten. Es gibt außerdem Referenzen zu Dreyers VAMPYR und Murnaus NOSFERATU, und ziemlich drollig-groteske Passagen. Das Finale ist ein Parforce-Ritt für alle, die allergisch auf spitze Eckzähne reagieren. Regisseur Đorđe Kadijević hat, soweit mir bekannt, noch mindestens zwei weitere genre-relevante TV-Filme realisiert, die ich beide ebenfalls vor Jahren in ähnlich unwürdiger Verfassung gesehen habe: Zum einen den schauerromantischen DEVICANSKA SVIRKA, ebenfalls von 1973, und 1990 eine Adaption von Gogols satirischer Gruselgeschichte VIJ unter dem Titel SVETO MESTO. Ich besitze das Mediabook noch nicht, werde aber wohl einen Blick riskieren. Sei's drum, vertraut einmal eurem Salvatore: Das ist die Spitzenklasse des osteuropäischen Horrors.
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1441
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon Adalmar » 14. Jul 2018, 23:00

Arkadin hat geschrieben:Ging mir genauso und ich bin bei OFDb und amazon fündig geworden, die beide 19,90 für das (unvermeidliche) Mediabook haben wollen.

Das Bonusmaterial rechtfertig die meiner Meinung nach nicht.

Trailer; Bildergalerie; Audiokommentar von Lars-Dreyer Winkelmann (Wer? :? ); Programmvorschau; 16:9 Version (AVC/1080p/23.97fps); Kapitelmenü; DVD-Version: Bildformat: 1.33:1 (4:3) - Tonformat: Deutsch / Deutsch (retro) / Serbokroatisch (Dolby Digital 1.0 (Mono)) - Untertitel: Deutsch, Englisch - Laufzeit: ca. 63 Minuten


Mit 19,90 ist man ja heutzutage noch gut bedient, gerade wenn es sich um so einen raren Film handelt.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4969
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Leptirica - Djordje Kadijevic (1973)

Beitragvon Blap » 16. Jul 2018, 21:07

dark_clouds hat geschrieben:Das Ding wurde von LSP neu abgetastet und aufbereitet ...


Die Herren sind die Meister!


Salvatore Baccaro hat geschrieben: Sei's drum, vertraut einmal eurem Salvatore: Das ist die Spitzenklasse des osteuropäischen Horrors.


Ja, ich nehme dich beim Wort!

----

Zwei Argumente die mich überzeugen. Scheibe bestellt. :thup:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4269
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Sonstige"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker