Beileid & Trauer

Moderator: jogiwan

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon buxtebrawler » 24. Jun 2018, 19:41

R.I.P., Vinnie Paul... :(
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24810
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon Nello Pazzafini » 27. Jun 2018, 14:50

Mark Shannon ist leider verstorben!
Seine Vita ist herrlich und ich bin glücklich sein letztes Interview letztes Jahr produziert zu haben - zu sehen vielleicht schon dieses jahr!

Mark Shannon (eigentlich Manlio Cersosimo; * 1942 in Rom) ist ein italienischer Schauspieler und ehemaliger Pornodarsteller.

Der Sohn eines bekannten Richters lernte 1961 die ehemalige Miss Italien Anna Vincenzini kennen, die er zwei Jahre später heiratete. Im selben Jahr drehte er auf Vermittlung seines Onkels Rino Merolle seinen ersten Film in einer von dessen Produktionen, Vino, whisky e acqua salata. Wenige weitere Angebote folgten. Nach Versuchen im Bankgewerbe und als Restaurantbesitzer in Brasilien war er 1978 in Roberto Mauris Le porno killers zu sehen und drehte anschließend unter dem nach einem Protagonisten eines Romanes von Frederick Forsyth gewählten Pseudonym zahlreiche Hardcore-Filme. Daneben hatte er einige Rollen im Mainstream-Kino, auch in Hauptrollen, unter Joe D’Amato; etliche Horrorfilme, in denen er sich teilweise auch an Porno-Hardcore-Szenen beteiligte, erlangten überdurchschnittliche Bekanntheit. Zwischen Phasen des Filmengagements arbeitete Shannon als Tourismusunternehmer in Tansania und (von 1984 bis 1988) auf den Seychellen. Dann setzte er diese Arbeit in seiner Geburtsstadt fort. Kleinere Drehbucharbeiten für das Fernsehen verbinden ihn mit seiner Zeit als Darsteller



Ich hoffe er hatte davor noch einen ergiebigen Cumshot!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4146
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon Dick Cockboner » 27. Jun 2018, 17:03

RIP Mark Shannon.
Bild
Benutzeravatar
Dick Cockboner
 
Beiträge: 731
Registriert: 05.2015
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon Onkel Joe » 27. Jun 2018, 19:24

R.I.P. Mark Shannon
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15136
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon sergio petroni » 27. Jun 2018, 20:54

R.I.P. Mark Shannon
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4976
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon Arkadin » 28. Jun 2018, 09:24

Mach's gut, Mark "the Penis" Shannon.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8632
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon Nello Pazzafini » 29. Jun 2018, 19:46

Weiß jetzt gar nicht ob das hier schon kundgetan wurde, Stefan Weber, Kopf, Sänger und malender Künstler von Drahdiwaberl, Wiener Kultband aktiv seit ende der 60er, ist am 7.6. nach langer Krankheit verstorben, heute war sein Begräbnis.
RIP Stefan!
Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4146
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon buxtebrawler » 29. Jun 2018, 20:23

R.I.P., Stefan Weber!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24810
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon karlAbundzu » 4. Jul 2018, 18:29

Ein Meister des Lichts ist verstorben: Robby Müller. Jarmusch; Geißendörfer, Wenders, Trier, und in Hollywood: REPOMAN, LEBEN UND STERBEN IN LA, BARFLY.
Ein großer ist gegangen, Danke für die vielen tollen Bilder, Ruhe in Frieden.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4971
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beileid & Trauer

Beitragvon jogiwan » 4. Jul 2018, 19:32

RIP Robby Müller! :(
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28477
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Offtopic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

web tracker