Lifeforce - Die tödliche Bedrohung - Tobe Hooper (1985)

Moderator: jogiwan

Re: Lifeforce - Die tödliche Bedrohung - Tobe Hooper (1985)

Beitragvon Arkadin » 3. Apr 2018, 10:59

Nach Jahren wieder gesehen und dazu zwei Anläufe gebraucht. Früher habe ich den Film ja wirklich geliebt. Nicht nur wegen der nackten Mathilda May, sondern vor allem durch die apokalyptische Stimmung. Das Wiedersehen fand ich etwas ernüchternd. Zwar ist der Film noch immer sehr stimmungsvoll und MATHILDA!!! Aber die beiden Helden Steven Railsback und Peter Firth spielen so unglaublich schlecht, dass das regelrecht ablenkt. Himmel! Generell scheint sich da kaum jemand Mühe zu geben, eine halbwegs normale Performance hin zulegen. Am Besten zieht sich noch Patrick Steward aus der Affäre. Die Handlung ist auch übermäßig wirr, nicht besonders gut durchdacht und häufig hahnebüchen unlogisch. Wobei ich jetzt die Kinofassung und nicht den längeren Director's Cut sah. Vielleicht reißt der noch was raus. Ich mag den Film noch immer, besonders wegen des tollen London-Weltuntergangsszenarios und MATHILDA!, aber die Wiederbegegnung gestern war doch eine kleine Enttäuschung.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8875
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "England"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast