Suspiria - Dario Argento (1977)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Arkadin » 14. Sep 2017, 09:36

Onkel Joe hat geschrieben:Bild

Und nochmals :lol: die Restored Fassung in abgespeckter Form.


Okay, ich gebe zu.. ich steige jetzt nicht mehr durch durch die 10.000 Fassungen.
Wenn man den Film noch nicht auf Bluray hat, dann ist das doch jetzt die Fassung, wo man bedenkenlos zuschlagen kann, sollte der Preis okay sein, oder?
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8863
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Adalmar » 14. Sep 2017, 10:23

Man könnte auch noch bis zur Ultra-HD-BD warten :pfeif:
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 5070
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Onkel Joe » 14. Sep 2017, 11:18

Arkadin hat geschrieben:Okay, ich gebe zu.. ich steige jetzt nicht mehr durch durch die 10.000 Fassungen.
Wenn man den Film noch nicht auf Bluray hat, dann ist das doch jetzt die Fassung, wo man bedenkenlos zuschlagen kann, sollte der Preis okay sein, oder?


Ganz ehrlich wenn du bis jetzt gewartet hast dann warte noch bis Anfang 2018, bis alle Fassungen die jetzt so erscheinen gecheckt sind und der Preis ordentlich gefallen ist.

Adalmar hat geschrieben:Man könnte auch noch bis zur Ultra-HD-BD warten :pfeif:


:D
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15337
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon jogiwan » 1. Apr 2018, 07:29

jogiwan hat geschrieben:Zum Film selbst gibt es ja von meiner Seite nicht mehr viel zu sagen und so komme ich an dieser Stelle auch gleich zur italienischen Blu-Ray, die den Streifen in einer neu-restaurierten Fassung präsentiert. Ich bin ja beileibe kein Pixelzähler oder streitbarer Farbton-Experte, aber ich liebe bunte Farben abseits von Schwarz und Weiß und war schon regelrecht geplättet, wie gut der Film und vor allem die Farbgebung in dieser neuen Fassung aussehen. Dabei haben mich gar nicht so sehr das satte Rot oder tiefe Blau fasziniert, sondern vor allem die Szenen, die von Argento in einer Perlmutt-artigen Farbgebung komponiert wurden. Damit ist vor allem der Auftakt und erste Mord im M.C. Escher-Hotel gemeint, die mich total umgehauen haben. Hier leuchten der Schirm und das Geschehen förmlich in irisierenden Farben und Menschen, Räume und Objekte schillern und schimmern je nach Kamerawinkel auf wunderschönste Weise, als würden sie selbst eine Lichtquelle darstellen. Keine Ahnung, wie die das hinbekommen haben, aber was ich da gestern erblicken durfte war wohl wirklich ein absolutes Kunstwerk an Farbkomposition, ohne dabei zu künstlich und unnatürlich zu wirken. Diese restaurierte Fassung ist der Hammer, ein Geschenk für alle Fans dieses Films, die hier förmlich in eine Welt der Farben eintauchen und sich treiben lassen können. Alle anderen Fassungen kann jetzt auch wirklich getrost in die Tonne kippen und mit der restaurierten Fassung wurde imho wirklich das absolute Maximum rausgeholt.


Gestern netten Besuch gehabt und da ist die neue Blu wieder im Player gelandet. Überflüssig zu erwähnen, dass alle Anwesenden von den Farben geflasht waren. Super!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29321
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon fritzcarraldo » 3. Dez 2018, 15:41

Neulich auf arte.

SUSPIRIA
Regie: Dario Argento.
Farben. Rot. Blau. Grün. Und rot.
Traum. Albtraum. Märchen. Alice im Argento-Land. Jessica Harper besucht Freiburg um zu Tanzen. Alles ist zauberhaft und bedrohlich zu gleich. Architektur, Tanz , Mord und Hexerei. Man kann sich nicht satt sehen. Die Kamera bewegt sich teils schwerelos durch das Geschehen. Dazu Goblins Score, der einerseits unheimlich begleitet oder sich bei Bedarf durch den Film wuchtet.
Ein albtraumhaftes Meisterwerk durchsetzt von Farben, Gewalt und Schönheit in Argentos Filmlabyrinth.
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Es war einmal in Amerika)
Benutzeravatar
fritzcarraldo
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.2016
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Arkadin » 3. Dez 2018, 16:08

Arkadin hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Bild

Und nochmals :lol: die Restored Fassung in abgespeckter Form.


Okay, ich gebe zu.. ich steige jetzt nicht mehr durch durch die 10.000 Fassungen.
Wenn man den Film noch nicht auf Bluray hat, dann ist das doch jetzt die Fassung, wo man bedenkenlos zuschlagen kann, sollte der Preis okay sein, oder?


Diese Edition ist derzeit (günstigster Preis) für 33,91 zu haben. Eine Frage an die Experten: Ist das ein vernünftiger Preis (hatte das damals als die rauskam leider verpaßt) oder hoffnungslos überteuert?
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8863
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Onkel Joe » 4. Dez 2018, 10:23

Arkadin hat geschrieben:
Arkadin hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Bild

Und nochmals :lol: die Restored Fassung in abgespeckter Form.


Okay, ich gebe zu.. ich steige jetzt nicht mehr durch durch die 10.000 Fassungen.
Wenn man den Film noch nicht auf Bluray hat, dann ist das doch jetzt die Fassung, wo man bedenkenlos zuschlagen kann, sollte der Preis okay sein, oder?


Diese Edition ist derzeit (günstigster Preis) für 33,91 zu haben. Eine Frage an die Experten: Ist das ein vernünftiger Preis (hatte das damals als die rauskam leider verpaßt) oder hoffnungslos überteuert?


Ist echt ne schwierige Frage, bei '84 kann man nie wissen was morgen passiert?! Ich glaube auf Börsen lag das Teil zuletzt bei 30,-Euro..
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15337
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon supervillain » 4. Dez 2018, 10:46

Der Preis ist schon noch hinnehmbar, kurze Zeit wurden die zwar auch wesentlich günstiger verschleudert, das dauerte aber nicht lang bis der Preis wieder stieg. Day 1 wird das ja bestimmt auch 30 Euro gekostet haben?! Das Set ist auf jeden Fall empfehlenswert, das Bild ist super und gefällt mir persönlich auch besser als auf der Synapse (von dieser hab ich aber nur 30 Minuten bei einem Kumpel gesehen und seine Bildschirmeinstellungen habe ich natürlich nicht kontrolliert ;) )

Falls du dich auf den Preis bei Amazon beziehst: Am besten mit der aktuell laufenden "3 kaufen - 2 zahlen" Aktion verbinden. Wenn du in der selben Preisregion noch zwei Artikel findest, kommst du auf ca. 23 Euro. Vinyl, Games und andere Sachen kannst du auch kombinieren, sofern sie an der Aktion teilnehmen.
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1587
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast