Aquarius - Michele Soavi (1987)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Re: Aquarius - Michele Soavi

Beitragvon Santini » 10. Dez 2012, 02:36

Gewinnt ein von Giovanni Lombardo Radice persönlich signiertes Exemplar.

Natürlich mit "deliria-italiano"-Widmung. ;)

Bild


Drei Jahre im Delirium! deliria-italiano-Jubiläumsverlosung
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5541
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Aquarius - Michele Soavi

Beitragvon Captain Blitz » 21. Jun 2014, 16:16

Kommt von ´84 demnächst, vermutlich im Mediabook.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Aquarius - Michele Soavi

Beitragvon Contraband » 22. Jun 2014, 08:59

I have the '84 Cover B Hartbox of this wonderful film :thup:
Contraband
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.2014
Wohnort: Venice - Italy
Geschlecht: männlich

Re: Aquarius - Michele Soavi (1987)

Beitragvon buxtebrawler » 27. Dez 2016, 21:46

Erscheint voraussichtlich am 02.02.2017 bei '84 Entertainment als Blu-ray/DVD-Kombination in verschiedenen Mediabooks:

Bild
Cover A, limitiert auf 500 Exemplare

Bild
Cover B, limitiert auf 333 Exemplare

Bild
Cover C, limitiert auf 333 Exemplare

Extras:
• Audiokommentar von Dr. Marcus Stiglegger
• Bildergalerie
• Alternative Szene
• 12-seitiges Booklet mit Text von Leonhard Elias Lemke

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 28301
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Aquarius - Michele Soavi

Beitragvon Captain Blitz » 29. Dez 2016, 14:12

Captain Blitz hat geschrieben:Kommt von ´84 demnächst, vermutlich im Mediabook.


Schon irre, wie lange das manchmal dauert. Manchmal vielleicht doch schöner, wenn man nicht durch diverse Kanäle schon so früh davon erfährt.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Aquarius - Michele Soavi

Beitragvon buxtebrawler » 29. Dez 2016, 14:34

Captain Blitz hat geschrieben:Schon irre, wie lange das manchmal dauert.


Das dachte ich mir auch, als ich die Zeitspanne zwischen deinem und meinem Beitrag gesehen habe. Aber ab jetzt heißt's vermutlich "Feuer frei!" und quartalsweise kommt eine neue Ausgabe...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 28301
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Aquarius - Michele Soavi

Beitragvon Onkel Joe » 29. Dez 2016, 17:12

Captain Blitz hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:Kommt von ´84 demnächst, vermutlich im Mediabook.


Schon irre, wie lange das manchmal dauert. Manchmal vielleicht doch schöner, wenn man nicht durch diverse Kanäle schon so früh davon erfährt.


Weniger ist manchmal mehr, vielleicht nicht soviel Quark rausbringen und sich auf die wirklichen Knaller konzentrieren und dann wäre evtl. auch dieser Titel früher gekommen.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16257
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Aquarius - Michele Soavi (1987)

Beitragvon Captain Blitz » 29. Dez 2016, 19:49

Die für uns wahren Knaller füllen aber keine Kühlschränke oder zahlen Mieten, sollte man immer bedenken.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Aquarius - Michele Soavi (1987)

Beitragvon Onkel Joe » 29. Dez 2016, 20:37

Captain Blitz hat geschrieben:Die für uns wahren Knaller füllen aber keine Kühlschränke oder zahlen Mieten, sollte man immer bedenken.



Noch ein Grund mehr nicht zu viel zu bringen und dem Buresch dann wegen dem Paramount Deal jede Menge Stuff billig abzutreten!
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16257
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Aquarius - Michele Soavi (1987)

Beitragvon jogiwan » 28. Okt 2019, 08:37

Regie-Debüt von Michele Soave zu dem Luigi Montefiori a.k.a. George Eastman das Drehbuch geschrieben hat und welches von Joe D’Amatos Produktionsfirma Filmirage produziert werden. Da kann ja eigentlich nicht viel schiefgehen und „Aquarius“ ist auch ein gelungener Slasher aus italienischer Produktion, der viele US-Produktionen ähnlicher Machart ganz schön alt aussehen lässt. Filme im Theater-Setting habe ich ja sowieso sehr gerne und natürlich gibt es auch hier die üblichen Grabenkämpfe unter den ambitionierten Darstellern und viele Kostüme und Requisiten, die von dem psychopathischen Mörder genutzt werden können. Die simple Story ist recht flott erzählt, die blutigen Effekte sehr gelungen und das Ende fand ich ebenfalls gelungen. Ja, hier gibt es im Grunde nicht viel zu meckern und wer italienische Filme und US-Slasher mag, bekommt hier eine gute Symbiose aus beiden serviert, der alle paar Jahre Freude verbreitet.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 32259
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast