Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Moderator: jogiwan

Re: Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Beitragvon buxtebrawler » 13. Jan 2011, 20:54

Blap hat geschrieben:Seltsam, seltsam. Kaum funktioniert ein "Mainstream-Star" nicht mehr so, wie es von den "Mainstream-Medien" erwartet wird, schon fällt er auch bei den "Nischen-Fans" in Ungnade. Wart ihr bei den angeblichen Vorfällen zugegen?

Ich mag den ollen Mel, dank ihm wird sogar Emmerich (Der Patriot) erträglich. Obwohl ich ja fast glaube, dass Gibson die Fäden gezogen hat, den "Der Patriot" erinnert stark an "Braveheart". In den letzten Jahren kam leider nicht mehr viel von Gibson, schade.


Mel Gibson ist 'ne Flachpfeife, der einer abgeht, wenn sie mal wieder den "Allein gegen alle, und das möglichst brutal"-Pseudohelden spielen darf. "Braveheart" ist Scheiße, so'n Rotz wie "Der Patriot" guck ich mir höchstens unter Folter an und ich hasse diese ganze ekelhafte Mischpoke reaktionärer Arschlöcher, ob nun Gibson, Schwarzenegger, Stallone oder wie sie alle heißen. Kann kaum einen Film mit diesen Leuten in der Hauptrolle richtig genießen und mein Hirn leider nicht so sehr runterfahren, um in eine "Scheißegal"-Haltung zu verfallen...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25381
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Beitragvon horror1966 » 13. Jan 2011, 21:59

Gibson mag privat ein Idiot sein, als Schauspieler ist er ganz einfach klasse. Ich mag die meisten seiner Filme und schaue sie mir immer wieder mit wachsender Begeisterung an. Vor allem Werke wie Braveheart und Der Patriot zählen zu den besten seiner Werke, lieber bux. :P
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Beitragvon buxtebrawler » 13. Jan 2011, 22:07

horror1966 hat geschrieben:Gibson mag privat ein Idiot sein, als Schauspieler ist er ganz einfach klasse. Ich mag die meisten seiner Filme und schaue sie mir immer wieder mit wachsender Begeisterung an. Vor allem Werke wie Braveheart und Der Patriot zählen zu den besten seiner Werke, lieber bux. :P


Nö, "Mad Max" würd ich ja vielleicht noch durchgehen lassen, aber nicht solchen Mist.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25381
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Beitragvon Blap » 13. Jan 2011, 22:11

buxtebrawler hat geschrieben:1. ...einer abgeht, wenn sie mal wieder den "Allein gegen alle, und das möglichst brutal"-Pseudohelden spielen darf. 2. ...und ich hasse diese ganze ekelhafte Mischpoke reaktionärer Arschlöcher, ob nun Gibson, Schwarzenegger, Stallone oder wie sie alle heißen.


1. Wem würde dabei nicht einer (oder zwei) abgehen. Die Strassen vom linken und rechten Gesindel säubern, den Bankstern in den Arsch treten, Kinderficker pfählen usw.. Der Traum jedes echten Kerls. :mrgreen: :mrgreen:

2. Radikale Ansichten werden nicht besser, wenn sie aus der "linken" statt der "rechten" Ecke kommen. Zumindest ist es eine klare Ansage. :D
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4345
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Beitragvon buxtebrawler » 13. Jan 2011, 22:19

Blap hat geschrieben:2. Radikale Ansichten werden nicht besser, wenn sie aus der "linken" statt der "rechten" Ecke kommen.


Da stimme ich dir grundsätzlich zu, wenn es auch ein ziemlicher Allgemeinplatz ist. Man könnte jetzt ellenlang Definitionsfragen (Was ist "radikal"? "Links"? "Rechts"? etc.) aufrollen und sich in geschichtlichen und politischen Diskussionen verlieren, doch das sollten wir besser sein lassen. ;) Generell stößt mir so etwas staatlich gefördert und allgemein akzeptiert aber nun mal saurer auf als wenn es in irgendeinem Untergrund vor sich hindümpelt.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25381
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Beitragvon Blap » 13. Jan 2011, 22:22

buxtebrawler hat geschrieben:...wenn es auch ein ziemlicher Allgemeinplatz ist...


Besonders im Gegensatz zu deinen Äußerungen. :mrgreen:

Aber es ist besser, es auf sich beruhen zulassen.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4345
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Beitragvon buxtebrawler » 13. Jan 2011, 22:33

Blap hat geschrieben:Besonders im Gegensatz zu deinen Äußerungen. :mrgreen:


Ich war beleidigend, emotional und unsachlich, aber "allgemeinplatzig" doch wohl hoffentlich nicht :mrgreen:

Blap hat geschrieben:Aber es ist besser, es auf sich beruhen zulassen.


Du sagst es.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25381
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Lethal Weapon 3 - Richard Donner

Beitragvon buxtebrawler » 13. Jan 2011, 22:55

Sorry, nur eines noch:

Blap hat geschrieben:Der Traum jedes echten Kerls. :mrgreen: :mrgreen:


:jogi:

(Endlich mal eine sinnvolle Verwendung für diesen Smiley) :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25381
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron