Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Moderator: jogiwan

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon Seth_LCF » 11. Dez 2014, 16:14

Reinifilm hat geschrieben:Gestern gehört: "Die drei ??? - Die Spur des Spielers (Folge 169)" - Eine der eindeutig guten neuen Folgen (wie so oft von André Marx geschrieben), bietet "Die Spur des Spieles" zwar keinen Rätselreim und keine Mysterie-Elemente, aber dafür eine straight erzählte Geschichte mit einer interessanten Wendung.
Unterhaltsam! :thup:


Sehr richtig! :prost:
Bei mir:
Bild
Nach der (imo) recht schwachen Folge 171, Die drei ??? und das Phantom aus dem Meer, trift die aktuelle Folge wieder einmal genau meinen Geschmack. Ein sehr schöner Jahresabschluss!
Benutzeravatar
Seth_LCF
 
Beiträge: 513
Registriert: 03.2011
Geschlecht: männlich

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon Seth_LCF » 29. Dez 2014, 15:49

Neulich bin ich auf einen gewissen No Sleep Podcast :arrow: http://www.thenosleeppodcast.com/ gestoßen.
Dieser Podcast beheimatet Horror & Grusel - Kurzgeschichten in Form von Hörspielen sowie Hörbüchern diverser Autoren.
Wer sich für derartige Geschichten interessiert, dem möchte ich die Kurzgeschichte In the Darkness of the Fields von Edward Warren im Hörbuchformat nahelegen.
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
Seth_LCF
 
Beiträge: 513
Registriert: 03.2011
Geschlecht: männlich

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon Onkel Joe » 7. Jan 2015, 09:56

Gibts es jemanden hier der "Die 3 ???" auf Vinyl sammelt ??
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15258
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon Arkadin » 26. Jan 2015, 23:26

Radio-Tipp für morgen, 23.05 - 00.00 Uhr

http://www.wdr3.de/musik/musikkulturenb ... ld350.html

Dürfte für den einen oder anderen hier spannend sein.

Die römische Okkult-Psychedelic Szene

Im Osten Roms liegt der multikulturell geprägte Stadtteil Pigneto, der im Neorealismus und in den Filmen Pasolinis und Viscontis oftmals als Filmkulisse diente.

Hier gedeiht seit einigen Jahren eine Musikszene, die sich selbst als "occult psychedelia movement" bezeichnet und deren Musik düster, experimentell und esoterisch ausgerichtet ist.

Zur Szene zählen Bands und Projekte wie Cannibal Movie, Heroin In Tahiti, Spettro Family, Mai Mai Mai, Lay Llamas oder Donato Epiro, Labels wie No-Fi Recordings und Boring Machines, Locations wie das DalVerme und seit 2012 auch das dreitägige Musik-Festival "Thalassa". Zu den gemeinsamen Bezugspunkte der Macher zählen: lokale Folklore und okkulte Praktiken, das italienische Extrem-Kino der 1960er und 70er Jahre (Spaghetti-Western, Giallo- und Horror-Filme, Mondo-Movies und Kannibalen-Filme), entsprechende Soundtracks und Library-Musik sowie Musiker wie Franco Battiato oder Roberto Cacciapaglia.

Die Szene teilt außerdem eine Faszination für die dunkle Seite des klischeebeladenen Dolce Vita der goldenen 60er und 70er (Gewalt, Terrorismus, urbaner Zerfall, Korruption) und beschwört deren Geister herauf – was den italienischen Journalisten Antonio Ciarletta dazu veranlasste, hier eine Parallele zur britischen Hauntology und zum amerikanischen Hypnagogic Pop zu ziehen. Musiker, Labelbetreiber, Festivalmacher und andere Akteure geben Auskunft über das "occult psychedelic movement" in Rom.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8778
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon karlAbundzu » 18. Nov 2016, 20:28

Dream Team, Buttgereit und Traber, ich lade es gerade hinunter...
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/1liv ... s-100.html
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 5101
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon Adalmar » 19. Nov 2016, 01:10

Kennt hier noch jemand die Hörspielreihe "Gruselkabinett" vom Studio Titania?

Bin sehr begeistert davon. Überwiegend werden Klassiker der Schauer- oder düster-romantischen Literatur in Bearbeitung und unter der Regie von Marc Gruppe präsentiert und in der Besetzung finden sich diverse namhafte Synchronsprecher. Zu der Reihe gekommen bin ich über die Lovecraft-Hörspiele, worunter ich z. B. "Das Ding auf der Schwelle" sehr gelungen finde. Enttäuscht hat mich bislang noch keines aus der Reihe. Sehr schön finde ich meist auch die Titelillustrationen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 5029
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon Reinifilm » 19. Nov 2016, 14:19

Die Gruselkabinett-Reihe ist wirklich hervorragend, da haben es auch schon mehrere Exemplare in meine Sammlung geschafft! :thup:
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3577
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon McBrewer » 19. Nov 2016, 14:34

karlAbundzu hat geschrieben:Dream Team, Buttgereit und Traber, ich lade es gerade hinunter...
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/1liv ... s-100.html


Danke für den Tipp :prost: Die WDR Hörspiele haben bisher noch nicht enttäuscht & wenn der Butti da mitmacht erst recht :popcorn:


Adalmar hat geschrieben:Kennt hier noch jemand die Hörspielreihe "Gruselkabinett" vom Studio Titania?


Ich hatte vor einiger Zeit mal eine Hörspielbox mit den GRUSELKABINETT-Schauerwerken "Carmilla, der Vamir", "Amulett der Mumie" & "Die Familie des Vampirs" erstanden & (emp)fand die schön gruselig & stimmig.
bisher noch ungehört ist "Der Untergang des Hauses Usher" und der Klassiker "Phantom der Oper". aber jetzt in der kalten Jahreszeit dürfte das ja kein Problem sein, Gedanklich abzuschalten und sich ausgiebig dem Hörkino widmen.

Aktuell bin ich ja von den Hörspielen her schwerstens von meinem Nachwuchs beeinflusst.
Diese habe meine alte Amiga-Plattensammlung für sich entdeckt & seitdem läuft die Langrille zu den Alfons Zitterbacke Abenteuern rauf & runter

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2497
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon purgatorio » 2. Jan 2017, 11:07

Im Oktober 2016 fand eine Tagung über Politik in Fernsehserien statt.
Falls jemand einen Vortrag zur Politik in THE WALKING DEAD hören möchte:
http://www.bpb.de/veranstaltungen/dokum ... lking-dead
die junge Dame, die ihn hält, habe ich im Mai schon in einem Workshop gesehen. Sehr kompetent und entsprechend hörenswert! Alle weiteren Vorträge, die auf der Tagung gehalten wurden, finden sich hier bei der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen: http://www.bpb.de/veranstaltungen/dokumentation/238562
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Hörspiele, Podcasts und Obskures für die Ohren

Beitragvon Pippolino » 9. Aug 2017, 21:08

Der Giallo-Markt wird um eine Attraktion bereichert!
Der Hörspielproduzent Audionarchie erweitert ihre Reihe MindNapping um die gelbe Farbe. Folge #0 bzw. Folge 27 MindNapping erschien im Mai. Geplant sind weitere Folgen, allerdings erst 2018.

MindNapping Nr. 27 - Giallo
http://www.hoerspiel-freunde.de/board64-label-direct/board176-audionarchie/15988-mindnapping-27-giallo/

MindNapping Nr. X - Der gefiederte Tod
http://www.hoerspiel-freunde.de/board64-label-direct/board176-audionarchie/16402-giallo-nr-2-der-gefiederte-tod/

Das Booklet zur CD (MindNapping Nr. 27) beinhaltet ein Wendecover im Giallo-Style und einige Grundinformationen über das italienische Genre.
Bild
Benutzeravatar
Pippolino
 
Beiträge: 64
Registriert: 01.2017
Wohnort: Milano, Lombardia
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Offtopic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

web tracker