Atari, Playstation und Co.

Moderator: jogiwan

Re: Atari, Playstation und Co.

Beitragvon supervillain » 17. Dez 2019, 18:59

Blap hat geschrieben:Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder GTA 5 Online gestartet. Da spielt man sicher ein Jahr nicht mehr, welche "Unterhaltung" erfreut sofort nach dem Spielstart die Ohren?

Bengel, vermutetes Alter zwischen 15 und 20: "Hallo!?"
Kind, vermutetes zwischen 8 und 12: "Ja?"
Bengel, vermutetes Alter zwischen 15 und 20: "Du Hurensohn! Hörst du mich, du Hurensohn!"
Kind, vermutetetes Alter zwischen 8 und 12: "Ich ficke deine Mutter, Hurensohn!"

Ok, die Community hat sich in keinster Weise geändert.

Auf dem zweiten Server war es angenehmer. Begrüßung durch eine Kinderstimme: "I hate you all!". Gut, damit kann ich leben.


Ja sag mal Blap, du traust dich. Schwimmt mit offenen Blutkonserven im Haifischbecken. :nixda: :mrgreen:

Ernsthaft, das ist nichts für mich. Bin zu 95% Offline-Solospieler, was ich mir aber vorstellen könnte, ist eine Kampagne zu zweit im Koop-Modus (Borderlands beispielsweise). Falls du jetzt sagst, "ich scheiss auf kooperativ, du Hippie! Ich will dir Schmerzen bereiten", so müsste man bei einem Fighting Game einen Raum einrichten, für den nur coole Leute den Code bekommen. Da würde ich mir sogar ein Headset aufsetzten, man will ja hören wie die Leute ins Gras beißen und ihre Controller zertrümmern. :lol:

Oder ganz Oldschool die Highscores ernst nehmen.
Auf den letzten Punkt komme ich, da ich gerade Zen Pinball wie bekloppt zocke. Pinball Arcade mit den echten Tischen von Stern, Williams, Gottlieb usw. wäre natürlich auch mal wieder was.

---

:shock: bei mir gab es sogar auf der PS4 mal wieder physikalische Datenträger:

Bild

Als DIABLO 1 & 2 Veteran muss ich Teil 3 jetzt doch mal antesten. Und INJUSTICE 2 (ist wie Mortal Kombat) allein für den Story-Modus Pflicht. Da kann man auch Freude haben, wenn man mit dem Genre sonst nichts anfangen kann. Die rasanten Kämpfe gehen butterweich in die filmreifen Story Sequenzen über.

---

Für die Switch:

Bild

Luigi’s Mansion 3
"Luigi, sein Bruder Mario, Prinzessin Peach und eine Gruppe von Toads werden in ein Luxushotel eingeladen. Nach ihrer Ankunft stellt sich heraus, dass die Einladung in Wirklichkeit eine Falle von König Buu Huu war, der Luigi und seine Freunde gefangen halten will, indem er sie in Bilder einfängt. Luigi muss sich nun erneut mit Professor I. Gidd zusammenschließen, um seine Freunde zu retten. Mit dem neuen Geister-Staubsauger Schreckweg F-LU macht Luigi sich schließlich auf den Weg, um seine Freunde zu retten." (Wiki)

Yeah, Nintendo Geisterbahn Horror! :nick:

Star Wars Pinball
Alle Zen Pinball Tische mit Star Wars Thema als physikalischer Release. Day 1 für 26 Euro gekauft, da kann man nicht meckern (in die 19 Tische kannste ewig viel Zeit investieren). Als Download gibt es den Content auch für andere Konsolen. Ob Cross Play möglich ist, weiß ich nicht, sowas würd ich mir zur Not aber auch nochmal auf einem anderen System zulegen.

Sega Mega Drive Classics
Gute Emulation, aber wenig historisches Bonusmaterial. Für die Switch aber sehr passend, besonders im Hinblick auf den mobilen Einsatz.

Mehr Switch:

Axiom Verge

Bild

Tolles Metroidvania mit 1a Soundtrack, hatte ich schon als Download, brauchte aber die CD.


Toki (Retrollector Edition)

Inhaltlich ein 1:1 Remake des japanischen Automaten aus den Achtzigern. Dafür zauberhaft von Hand gezeichnet und animiert. Die Kaufversion ist auch toll. Die Schachtel entspricht den PC Big Boxen aus den Neunzigern, dazu gibt es einen Comic, Kunstdrucke, einen Aufkleberbogen und zu guter Letzt das Arcade Cabinet aus Holz für den Switch Bildschirm.

Bild

Bild

Bild

-----

Blap hat geschrieben:Seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder ein Spiel für die PS4 gekauft: Wreckfest. Gestern zwei Stündchen gezockt, der erste Eindruck ist sehr positiv. Autos zur Sau fahren, richtig gute Schadensmodelle inklusive. Egal ob Orgie der Zerstörung in einer Arena oder wüste Rennen auf interessanten Pisten, hoher Spaßfaktor und mit dem normalen Controller gut steuerbar (auch für N00bs wie mich)!

Letztes Jahr habe ich Gravel gekauft. Nett, aber längst nicht so unterhaltsam wie Wreckfest!

Sehr angenehm! :thup:


Schau ich mir jetzt auch mal genauer an. Melde mich bei dir, wenn es soweit ist. :nick:
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1800
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Atari, Playstation und Co.

Beitragvon Blap » 18. Dez 2019, 11:20

Ernsthaft, das ist nichts für mich. Bin zu 95% Offline-Solospieler, was ich mir aber vorstellen könnte, ist eine Kampagne zu zweit im Koop-Modus (Borderlands beispielsweise). Falls du jetzt sagst, "ich scheiss auf kooperativ, du Hippie! Ich will dir Schmerzen bereiten", so müsste man bei einem Fighting Game einen Raum einrichten, für den nur coole Leute den Code bekommen. Da würde ich mir sogar ein Headset aufsetzten, man will ja hören wie die Leute ins Gras beißen und ihre Controller zertrümmern.


:mrgreen: Verdammt, mir fällt gerade ein, ich muss mein Headset suchen ...

Als DIABLO 1 & 2 Veteran muss ich Teil 3 jetzt doch mal antesten.


Och, recht nett. Hat mich aber schon nach wenigen Stunden irgendwie gelangweilt, da am Spielprinzip gar nichts geändert wurde.

Zurück zu Wreckfest! Der erste Eindruck verfestigt sich, aus meiner Sicht das bisher beste Rennspiel für die PS4. Ich finde diese Teile sehr öde, in denen man mit irgendwelchen Luxusschlitten mit 300 km/h gegen eine Mauer rast und kein Kratzer an der Karre. Bei Wreckfest wird in abgeranzten Gurken über die Piste gehämmert und alles verfickt, ein Traum! :mrgreen:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4660
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Offtopic"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste