Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Helden, Halunken, staubige Dollars, Pferde & Colts

Moderator: jogiwan

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon jogiwan » 23. Feb 2012, 22:21

jupp.. der wandert in die Sammlung ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29205
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon Nello Pazzafini » 24. Feb 2012, 00:21

jogiwan hat geschrieben:jupp.. der wandert in die Sammlung ;)

:kicher:
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4190
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon dr. freudstein » 24. Feb 2012, 01:09

jogiwan hat geschrieben:jupp.. der wandert in die Sammlung ;)


:?: :?: :?:
fragt sich nur in welche :kicher:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon Italo-West-Fan » 24. Feb 2012, 08:06

Vielleicht haben die Typen von Savoy uns an der Nse rumgeführt und sie veröffentlichen nicht die Todesminen sondern "Keine Gnade für Verräter" ebenfalls ein seltener Western der bei uns nur im Kio war, aber Todesminen ist klar der bessere Film... Ich brauch da jetzt genauere Infos...
"Sag Aguilar, was für ein Mann bin ich ?...Ein fairer Mann!"
Bild
Benutzeravatar
Italo-West-Fan
 
Beiträge: 269
Registriert: 03.2011
Wohnort: Bayerwald
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon Italo-West-Fan » 25. Feb 2012, 11:43

Es erscheint der Todesmienen ! :D
Aber jetzt ne andere Frage: Hat hier irgendeiner vielleicht das deutsche Poster zum Film ? DIe DVD braucht noch ein Artwork als Cover und wenn man nach was sucht findet man nur das ital Locandioa und das Viva Carrancho Poster. Wäre toll wenn einer was posten könnte ! :) Danke!
"Sag Aguilar, was für ein Mann bin ich ?...Ein fairer Mann!"
Bild
Benutzeravatar
Italo-West-Fan
 
Beiträge: 269
Registriert: 03.2011
Wohnort: Bayerwald
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon Nello Pazzafini » 25. Feb 2012, 11:45

klarer fall für den onkel! :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4190
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon reggie » 31. Mär 2012, 10:53

Film ist jetzt raus! Also kaufen leute und mal hinten auf das Backcover linsen ;) :D


AT: "Django - die Todesminen von Canyon City"

Die DVD enthält zwei Fassungen:

1. Fassung 82:36 Min. Titel "Viva Carrancho" (spanien Fassung)
2,35:1 (16:9)
Deutscher u. spanischer Ton


2. Fassung: 77:50 Min. Titel: "Keine Gnade für Verräter" (deutsche Kinofassung)
2,35:1 (16:9)

Die kürzere deutsche Fassung hat wesentlich bessere Qualität.
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon Nello Pazzafini » 31. Mär 2012, 13:23

reggie hat geschrieben:Film ist jetzt raus! Also kaufen leute und mal hinten auf das Backcover linsen ;) :D


AT: "Django - die Todesminen von Canyon City"

Die DVD enthält zwei Fassungen:

1. Fassung 82:36 Min. Titel "Viva Carrancho" (spanien Fassung)
2,35:1 (16:9)
Deutscher u. spanischer Ton


2. Fassung: 77:50 Min. Titel: "Keine Gnade für Verräter" (deutsche Kinofassung)
2,35:1 (16:9)

Die kürzere deutsche Fassung hat wesentlich bessere Qualität.


ich hab mir den vorbestellt aber noch nicht bekommen, heisst das jetzt das beide filmen drinnen sind??? Reggie, ich bin verwirrt aber freu mich narrisch so wie der Jogi drauf......
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4190
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon reggie » 31. Mär 2012, 14:38

Nello Pazzafini hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:Film ist jetzt raus! Also kaufen leute und mal hinten auf das Backcover linsen ;) :D


AT: "Django - die Todesminen von Canyon City"

Die DVD enthält zwei Fassungen:

1. Fassung 82:36 Min. Titel "Viva Carrancho" (spanien Fassung)
2,35:1 (16:9)
Deutscher u. spanischer Ton


2. Fassung: 77:50 Min. Titel: "Keine Gnade für Verräter" (deutsche Kinofassung)
2,35:1 (16:9)

Die kürzere deutsche Fassung hat wesentlich bessere Qualität.


ich hab mir den vorbestellt aber noch nicht bekommen, heisst das jetzt das beide filmen drinnen sind??? Reggie, ich bin verwirrt aber freu mich narrisch so wie der Jogi drauf......


Ist ein und der Selbe film, der hatte bei uns zwei Kinostarts, einmal unter Todesminen und einmal unter "Keine Gnade für Verräter" letztere Fassung ist mit drauf, sowie die längere Spanienfassung, bei der fehlende szenen halt untertitelt sind...

(Es gibt noch den Film "Keine Gnade für den Verräter", selber Hauptdarsteller aber anderer Film, nicht ganz sicher ob der bei uns mal im Kino war...)
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Die Todesminen von Canyon City - Alfonso Balcazar

Beitragvon Nello Pazzafini » 1. Apr 2012, 14:01

reggie hat geschrieben:
Nello Pazzafini hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:Film ist jetzt raus! Also kaufen leute und mal hinten auf das Backcover linsen ;) :D


AT: "Django - die Todesminen von Canyon City"

Die DVD enthält zwei Fassungen:

1. Fassung 82:36 Min. Titel "Viva Carrancho" (spanien Fassung)
2,35:1 (16:9)
Deutscher u. spanischer Ton


2. Fassung: 77:50 Min. Titel: "Keine Gnade für Verräter" (deutsche Kinofassung)
2,35:1 (16:9)

Die kürzere deutsche Fassung hat wesentlich bessere Qualität.


ich hab mir den vorbestellt aber noch nicht bekommen, heisst das jetzt das beide filmen drinnen sind??? Reggie, ich bin verwirrt aber freu mich narrisch so wie der Jogi drauf......


Ist ein und der Selbe film, der hatte bei uns zwei Kinostarts, einmal unter Todesminen und einmal unter "Keine Gnade für Verräter" letztere Fassung ist mit drauf, sowie die längere Spanienfassung, bei der fehlende szenen halt untertitelt sind...

(Es gibt noch den Film "Keine Gnade für den Verräter", selber Hauptdarsteller aber anderer Film, nicht ganz sicher ob der bei uns mal im Kino war...)


danke reggie, mich hat der titel "keine gande für verräter bzw. für den verräter" irritiert, da dies ja unterschiedliche titel sind, jetzt kenn ich mich aus und freu mich drauf!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4190
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Italowestern"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker