Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami (1980)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami

Beitragvon Die Kroete » 27. Jul 2013, 19:30

Ich muß gestehen, den Film bis heute nicht verstanden zu haben. :?

...denn für mich sind da, die Kannibalen unter Zombies und nicht die Zombies unter Kannibalen!

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1254
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami

Beitragvon ugo-piazza » 27. Jul 2013, 21:50

Theoretiker hat geschrieben:heieiei, nun bin ich also wieder um ein paar graue Zellen ärmer.... :shock:

Einen Fehler sollte man nicht begehen, diesen Film NÜCHTERN sehen, danach ist das Hirn matsch. :mrgreen:

Okay, falsche Erwartungshaltung, hier so etwas wie halbwegs anspruchsvolle Unterhaltung zu erwarten. :troest:

Zombies unter Kannibalen ist in der dt. Syncro wohl so ziemlich der trashigste Genrebeitrag, den ich kenne, eine halbwegs nachvollziehbare Story sucht man vergebens, das Ganze ist aber so abstrus-witzig überzogen, dass man sich auf die Schenkel klopft, was die Brutalität umso überraschender macht. Diese wirkt angesichts der schlechten "Effekte" aber eher belustigend.

Nüchtern: 5/10

Mit 2 °/oo: 8/10


Ich weiß ja nicht, was du erwartet hast - aber ich weiß, dass dies eine wunderbare Komödie ist.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8551
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami

Beitragvon Onkel Joe » 28. Jul 2013, 15:50

Ich mag diesen Film und die Sichtung damals im Kino in Hamburg werde ich nie vergessen. Das ganze ich natürlich "Italo Trash as Trash can" aber unter uns geneigten Damen und Herren ist das Teil doch wie ein heiliger Gral anzusehen. Das kann man ja alles nicht ernst nehmen aber Spaß kann man bei diesem Machwerk wirklich eine menge haben 8-).
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15352
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami

Beitragvon Theoretiker » 21. Sep 2014, 12:11

ZOMBIES UNTER KANNIBALEN erscheint in UK auf Blu-ray

Bild

One of the most fondly remembered eras in fright-film history is the golden age of Italian gore – a prolific period that brought such directors as Dario Argento, Lamberto Bava and Lucio Fulci to international attention and acclaim. Spawning all number of surreal sub-genres, including black-gloved killer-thrillers and stomach-churning cannibal adventures, this is a time that continues to crib a fresh generation of fascinated fans.

As such, 88 ITALIAN is proud to bring Zombie Holocaust (1980) and Burial Ground (1981) to Blu-ray - a pair of plasma-packed pot-boilers that could only have been dreamt up during the bygone boom in Euro-terror eccentricity.

In BURIAL GROUND, the carcass-crunching action comes thick and fast as veteran director Andrea Bianchi (STRIP NUDE FOR YOUR KILLER) evokes the sinister spirit of Lucio Fulci and George Romero. Also known as THE ZOMBIE DEAD, Bianchi's bout of bloodstained brilliance has a pack of ghoulish predators entrap some ridiculously ill-prepared locals in a moody, malevolent mansion. Suffice to say, a mammoth amount of meat-munching mayhem ensues. Adding to the onscreen unease, BURIAL GROUND stacks its story with a series of sicko special effects – courtesy of the legendary gross-out expert Gino De Rossi (CITY OF THE LIVING DEAD/ THE HOUSE BY THE CEMETERY/ PIRANHA II).

ZOMBI HOLOCAUST (yes, that is the correct spelling), meanwhile, has Ian McCulloch (CONTAMINATION) arrive on a Caribbean island full of arisen, innards-hungry, undead denizens. Adding to his anguish is a tribe of peckish cannibals – and, rest assured, they have still not learned how to cook their dinner properly… or picked up any table manners! Also known as DOCTOR BUTCHER MD, and expertly directed by the late Marino Girolami, ZOMBI HOLOCAUST transplants two of Rome's finest fright templates into one entrails laden entity. As the title suggests, this legendary grindhouse gem is a mix of CANNIBAL HOLOCAUST and ZOMBIE FLESH EATERS – offering the primitive barbeques of the former flick with the more supernatural suspense of the latter frightener.

States 88 Films, Richard Elliot: "We are proud to debut ZOMBI HOLOCAUST and BURIAL GROUND on BluRay in the UK. Originally both titles had been acquired by our friends at Exposure Cinema, who have recently released a limited Blu-ray edition of Michele Soavi's classic '80s slasher, STAGEFRIGHT. In the end, we decided to collaborate on bringing both films to British shelves under the new 88 ITALIAN label – and we have to thank Exposure for assisting us in making this possible. We are all very excited about 88 ITALIAN and the potential for future releases under this banner."

Whilst special features for both movies are still in progress, we can reveal that ZOMBI HOLOCAUST will come with a brand new feature documentary from High Rising Productions entitled EATEN ALIVE: THE RISE AND FALL OF THE ITALIAN CANNIBAL FILM. Tracing the genesis of this controversial genre from its early days with Umberto Lenzi's trendsetting MAN FROM DEEP RIVER through to the acknowledged heavy-hitters such as CANNIBAL FEROX – this extravagant expose features exclusive interviews with a number of familiar faces from the epoch's horrific heyday. Speaking about the lacerating legacy that led to ZOMBI HOLOCAUST and Eli Roth's forthcoming THE GREEN INFERNO are Ruggero Deodato (CANNIBAL HOLOCAUST), Umberto Lenzi (CANNIBAL FEROX), Sergio Martino (PRISONER OF THE CANNIBAL GOD), actress Me Me Lai (LAST CANNIBAL WORLD) and actor Robert Kerman (EATEN ALIVE). Adding some further insight are the respected critic Kim Newman (NIGHTMARE MOVIES), author and academic Mikel Koven (LA DOLCE MORTE), indigenous filmmaker and genre historian Luigi Cozzi (STARCRASH) and many more.

States Naomi Holwill, of High Rising Productions: "Having done FROM ROMERO TO ROME: THE RISE AND FALL OF THE ITALIAN ZOMBIE FILM, which appeared on Arrow Video's ZOMBIE FLESH EATERS, and more recently YELLOW FEVER: THE RISE AND FALL OF THE GIALLO for Synapse in the USA and their BluRay of TENEBRAE, it is great to be able to complete our trilogy. Each of these three documentaries provides a look at celebrated trends in Italian horror film history. We are positive that EATEN ALIVE: THE RISE AND FALL OF THE ITALIAN CANNIBAL FILM will not disappoint. In fact, given the controversial nature of the cannibal movies, we may well have saved the most revealing feature for last."

Adds James Blower: "ZOMBI HOLOCAUST and BURIAL GROUND are going to be fantastic editions and we are proud of the new 88 ITALIAN range and excited for the future. Our thanks go out to Exposure Cinema, for assisting in this great launch, and Calum and Naomi at High Rising Productions."

As with 88 Films' "SLASHER CLASSICS COLLECTION", the 88 ITALIAN releases will come with collector's booklets from film critic Calum Waddell, numbered spines and reversible cover art.


Quelle: http://www.blu-ray.com/news/?id=14991
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami (1980)

Beitragvon Theoretiker » 11. Dez 2014, 19:57

Zombies unter Kannibalen soll neue Blu-ray bekommen

Crowdfunding für bessere Bildqualität war erfolgreich

Die Crowdfunding-Aktion für eine Neuabtastung des Films Zombies unter Kannibalen von 88 Films aus Großbritannien hat nun sein Ziel von 7.500 britischen Pfund erreicht. Das heißt, man wird nun versuchen, ein neues HD-Master des berüchtigten Horrorfilms, der in Deutschland leider immer noch bundesweit beschlagnahmt ist, zu erstellen. Dafür will man das Original-Negativ als Quelle nutzen. Anlass für diesen Schritt des kleinen Independent-Labels ist die Tatsache, dass das gängige HD-Master aus den USA für die meisten Fans nicht akzeptabel war.

Eine Blu-ray mit dem neuen Bild-Master und natürlich völlig ungekürzt soll voraussichtlich im April 2015 erscheinen. Mit an Bord sein wird dann auch die nagelneue Dokumentation Eaten Alive: Rise and Fall of the Italian Cannibal Film, die unter anderem Interviews mit Ruggero Deodato, Umberto Lenzi und Sergio Martino beinhalten wird.


Quelle: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=8333
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami (1980)

Beitragvon jogiwan » 11. Dez 2014, 20:05

Theoretiker hat geschrieben:
Zombies unter Kannibalen soll neue Blu-ray bekommen

Crowdfunding für bessere Bildqualität war erfolgreich

Die Crowdfunding-Aktion für eine Neuabtastung des Films Zombies unter Kannibalen von 88 Films aus Großbritannien hat nun sein Ziel von 7.500 britischen Pfund erreicht. Das heißt, man wird nun versuchen, ein neues HD-Master des berüchtigten Horrorfilms, der in Deutschland leider immer noch bundesweit beschlagnahmt ist, zu erstellen. Dafür will man das Original-Negativ als Quelle nutzen. Anlass für diesen Schritt des kleinen Independent-Labels ist die Tatsache, dass das gängige HD-Master aus den USA für die meisten Fans nicht akzeptabel war.

Eine Blu-ray mit dem neuen Bild-Master und natürlich völlig ungekürzt soll voraussichtlich im April 2015 erscheinen. Mit an Bord sein wird dann auch die nagelneue Dokumentation Eaten Alive: Rise and Fall of the Italian Cannibal Film, die unter anderem Interviews mit Ruggero Deodato, Umberto Lenzi und Sergio Martino beinhalten wird.


Quelle: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=8333


ich frage mich nur, warum eine Crowdfunding-Aktion in GB gemachte wurde, wenn mit 19.12.2014 bereits eine Blu-Ray von XT angekündigt ist... da muss ja wohl ein entsprechendes Master existieren :???:

http://shop.dtm.at/product_info.php?products_id=57567
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29346
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami (1980)

Beitragvon Einheitskanzler » 12. Dez 2014, 16:27

Ich nehme mal an XT verwendet bei der neuen VÖ das alte Master. Den Film gibts ja schon länger auf BluRay, allerdings wohl in eher mieser Qualität. Daher wohl auch diese Aktion von Arrow. Ich werde mich jedenfalls bis Ende April gedulden, denn auf die deutsche Synchro kann ich bei diesem Film leichten Herzens verzichten.

Zum Film selber ist alles gesagt : Toller Trash mit Schmuddelcharme und herrlichen Momenten. :thup:
Einheitskanzler
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami (1980)

Beitragvon Onkel Joe » 13. Dez 2014, 01:03

Einheitskanzler hat geschrieben:Ich werde mich jedenfalls bis Ende April gedulden, denn auf die deutsche Synchro kann ich bei diesem Film leichten Herzens verzichten.


Die Deutsche Synchro ist großartig und verstärkt den Trash Charakter dieses Films um einiges. Der Deutsche Sound ist für mich ein muss, ich kann diesen Film in gar keiner anderen Sprachversion sehen.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15352
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami (1980)

Beitragvon Captain Blitz » 13. Dez 2014, 09:26

Onkel Joe hat geschrieben:
Einheitskanzler hat geschrieben:Ich werde mich jedenfalls bis Ende April gedulden, denn auf die deutsche Synchro kann ich bei diesem Film leichten Herzens verzichten.


Die Deutsche Synchro ist großartig und verstärkt den Trash Charakter dieses Films um einiges. Der Deutsche Sound ist für mich ein muss, ich kann diesen Film in gar keiner anderen Sprachversion sehen.


Sehe ich auch so. Die wertet den Film deutlich auf, sonst wäre er noch mehr eine Schnarchorgie, als er ohnehin schon ist. Und der blöden Puppe fliegt auch so der Arm weg, egal in welcher Sprache. :palm:

XT dürfte wohl das alte Master verwenden, das wird wohl einfach nur ein Repack sein.
Captain Blitz
 
Beiträge: 553
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zombies unter Kannibalen - Marino Girolami (1980)

Beitragvon Einheitskanzler » 13. Dez 2014, 11:06

Hab den Film vor nem halben Jahr zum ersten Mal gesehen und daher auch keine großen Nostalgiegefühle bezüglich der Synchro. Aber das die gefühlt 23 verschiedenen Sprecher den Trashfaktor beträchtlich steigern, ist nicht von der Hand zu weisen. :mrgreen:
Einheitskanzler
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast