Suspiria - Dario Argento (1977)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Reinifilm » 4. Okt 2016, 22:26

Onkel Joe hat geschrieben:http://m.spiegel.de/kultur/kino/a-1115049.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=http://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fkultur%2Fkino%2Fsuspiria-remake-tilda-swinton-dakota-johnson-chloe-grace-moretz-a-1115049.html&h=LAQGmrb3Q&s=1


Auch heute gelesen, scheint diesmal doch etwas konkreter zu sein - schade, Isabelle Fuhrman ist wohl nicht mehr im Gespräch.
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3618
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Salvatore Baccaro » 9. Okt 2016, 11:07

Die ersten Produktionsphotos des SUSPIRIA-Remakes sind online - wie immer gedreht an Originalschauplätzen! Anbei ein Vergleich zwischen Original und Neuaufguss:

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1548
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Onkel Joe » 29. Okt 2016, 06:37

Suspiria bekommt zum 40 Jährigen eine 4k Restauration verpasst. In Italien sind sie gerade am werkeln und das ganze soll dann wohl im Februar 2017 nochmals in die Kinos kommen.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15356
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Onkel Joe » 8. Mär 2017, 15:50

Und weil der Film so schön ist:

Bild
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15356
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon supervillain » 8. Mär 2017, 16:17

Mal abgesehen vom Preis und der unübersichtlichen Veröffentlichungspolitik seitens '84, einfallsloser geht es wirklich nicht, zudem ist das Teil auch noch scheiße hässlich! Ich nehme das alles nur noch mit Humor.
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1595
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Reinifilm » 8. Mär 2017, 17:43

Außerdem verstehe ich auch nicht warum man dann nicht auch eine UHD mit veröffentlicht hat... :?
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3618
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Adalmar » 8. Mär 2017, 22:50

Hat die Holzschublade wenigstens einen Messing-Griff? Das wäre für mich der einzige Kaufgrund.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 5073
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon supervillain » 11. Mär 2017, 13:46

Reinifilm hat geschrieben:Außerdem verstehe ich auch nicht warum man dann nicht auch eine UHD mit veröffentlicht hat... :?


Mein Kommentar ist mir schon wieder etwas peinlich, man sollte ja wirklich über die Qualität sprechen, wie du es mit dem Einwand bezüglich der nicht vorhandenen UHD auch getan hast. Aber irgendwie kommt man gar nicht dazu, wenn man erstmal das ganze Drumherum betrachten muss.

Für den Preis sollte man dringend, wenn schon eine 4K Restauration vorliegt, eine UHD beilegen können. Ich kann es noch nicht nutzen und ob es sich auf großer Ebene (in absehbarer Zeit) durchsetzt wage ich zu bezweifeln. 4K ist dennoch ein großes Thema, TVs sind bereits bezahlbar und mit der XBox One S und der kommenden XBox Scorpio steigt auch die Basis derer die das Medium abspielen können (aber wem erzähl ich das ;) ).

Wenn bei mir auf relativ natürlichem Weg die Konfiguration zustande kommt (mein Fernseher sollte locker noch 2 Jahre halten, damit ich den damaligen Einkauf als rentabel erachte), will ich die Technik auch nutzen. Gäbe es alles einzeln, würde ich mir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine 4K Version kaufen, aber für 100 Euro muss man das einfach erwarten können!

Aber egal, wenn ich auf die dt. Tonspur verzichte, kann ich mir zur italienischen Blu auch die Synapse dazustellen. Dann kommt man erstmal zum qualitativen Konflikt: Der 30jährige Krieg um die Farbgebung! (ja, supiria ist schon älter - aber ihr wisst schon..) :lol:
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1595
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon Reinifilm » 12. Mär 2017, 17:30

Vielleicht kommt demnächst ein Mediabook, das nicht unterschiedliche Medien sondern unterschiedliche Farbfassungen enthält. :kicher:
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3618
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: Suspiria - Dario Argento (1977)

Beitragvon jogiwan » 12. Mär 2017, 17:36

Reinifilm hat geschrieben:Vielleicht kommt demnächst ein Mediabook, das nicht unterschiedliche Medien sondern unterschiedliche Farbfassungen enthält. :kicher:


ja genau... eine RAL3000-3033-Edition mit Rottönen von Feuerrot bis Perlrosa! :nick:

Bild

quelle: https://www.ralfarbpalette.de/rottone
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 29351
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast