Die schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino (1974)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon Onkel Joe » 25. Sep 2010, 01:05

Nello Pazzafini hat geschrieben:Der Film ist Hammer und gefällt mir auch besser als Exorcist, ist ja auch ein Italiener Joe :P


Aber dir gefällt auch Holocaust 2000 von De Martino und der ist ja bekanntlich die Almgrütze vor dem Herrn :mrgreen:.Wie schon erwähnt, es ist ein Rip-Off aber eins der sorte recht "gut".
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16230
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon Diabolik! » 25. Sep 2010, 05:56

HOLOCAUST bzw. INFERNO 2000 finde ich auch super. De Martino hat ein lauschiges Plätzchen in meinem Herzen sicher.
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst
______________________________
http://www.filmclub-bali.de.vu
Benutzeravatar
Diabolik!
 
Beiträge: 34
Registriert: 09.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon Onkel Joe » 25. Sep 2010, 11:50

Diabolik! hat geschrieben:HOLOCAUST bzw. INFERNO 2000 finde ich auch super. De Martino hat ein lauschiges Plätzchen in meinem Herzen sicher.


Jeder wie er mag und das er ein lauschiges Plätzle sicher hat glaube ich auf alle fälle bei INFERNO 2000 ;) .
Ein Tasse Schoki und INFERNO 2000, schon ist dir ein angenehmer Nachmittagsgrunz sicher ;) :mrgreen: .
Der ist wirklich sehr, sehr, sehr langweilig!!
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16230
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon Nello Pazzafini » 25. Sep 2010, 12:55

Onkel Joe hat geschrieben:
Diabolik! hat geschrieben:HOLOCAUST bzw. INFERNO 2000 finde ich auch super. De Martino hat ein lauschiges Plätzchen in meinem Herzen sicher.


Jeder wie er mag und das er ein lauschiges Plätzle sicher hat glaube ich auf alle fälle bei INFERNO 2000 ;) .
Ein Tasse Schoki und INFERNO 2000, schon ist dir ein angenehmer Nachmittagsgrunz sicher ;) :mrgreen: .
Der ist wirklich sehr, sehr, sehr langweilig!!


Geh, hör auf, super ist der, Diabolik hat schon recht :)
Und so alt simma noch nicht das ma nachmittags siesta brauchen.... :opa:
Ich steh auf diese Italo Okkult rip offs, super! :thup:
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4330
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon Onkel Joe » 25. Sep 2010, 14:48

Nello Pazzafini hat geschrieben:Und so alt simma noch nicht das ma nachmittags siesta brauchen.... :opa:
Ich steh auf diese Italo Okkult rip offs, super! :thup:


In Hamburg schmeiß ich ne runde Schoki und dann erklärste mir in Ruhe was daran gut sein soll ;) .
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16230
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon Nello Pazzafini » 25. Sep 2010, 15:27

Onkel Joe hat geschrieben:
Nello Pazzafini hat geschrieben:Und so alt simma noch nicht das ma nachmittags siesta brauchen.... :opa:
Ich steh auf diese Italo Okkult rip offs, super! :thup:


In Hamburg schmeiß ich ne runde Schoki und dann erklärste mir in Ruhe was daran gut sein soll ;) .


ok, bin eh ein süsser, das mach ma :D
Alberto de Martino über alles!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4330
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon igore » 9. Nov 2012, 16:28

eben auf fatzebook entdeckt.
scheint was in der mache zu sein :)
Bild
Benutzeravatar
igore
 
Beiträge: 234
Registriert: 12.2009
Wohnort: hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon jogiwan » 10. Nov 2012, 19:03

nochmal in groß, weil ich mich so freue:

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 32198
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon jogiwan » 14. Apr 2013, 09:33

Eigentlich sensationeller Film von Alberto De Martino, der zwar im Fahrwasser von "Der Exorzist" entstanden ist, aber eine hübsche Variation des Themas bringt und auch nicht enttäuscht. Neben zahlreichen bekannten Gesichtern und schicken Location überraschen vor allem die gelungene Kameraführung von Herrn Massaccesi und die optischen Spielereien, die den Film auch zu einem optischen Genuss machen. Hier wird wirklich auf Teufel komm raus durch die Gegend getrickst und irgendwie ist die ganze Dämonen-Sause mit vielen Einfällen stets so "over-the-top", dass man gar nicht zum Durchatmen kommt. Absolutes Highlight ist ja da sicher die titelgebende Messe in der Mitte mit ... aber das wird natürlich nicht verraten. Ich war jedenfalls nicht nur bei diesen Szenen geplättet und der Streifen beinhaltet dann auch alles, was ich an italienischen Streifen so mag. Und um das Ganze in drei Worten zusammenzufassen: Super, super, super!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 32198
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die Schwarze Messe der Dämonen - Alberto De Martino

Beitragvon italostrikesback » 24. Apr 2013, 21:14

Gibt's zum angekündigten Release schon irgendwelche News?

Übrigens erscheint Alberto De Martinos MANN MIT DEN 1000 MASKEN noch dieses Jahr.
italostrikesback
 
Beiträge: 664
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast