Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino (1971)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino (1971)

Beitragvon jogiwan » 18. Dez 2009, 15:07

Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Bild

Originaltitel: La Coda dello scorpione

Herstellungsland: Italien / Spanien / 1971

Regie: Sergio Martino

Darsteller: George Hilton, Anita Strindberg, Alberto de Mendoza, Ida Galli, u.a.

Story:

Nachdem der jungen Witwe Lisa eine Versicherungspolice von 1 Million Dollar ausgezahlt wird, scheint ein Wettlauf um das Geld zu beginnen. Menschen sterben, die Polizei ist ratlos und ein maskierter Killer treibt sein erbarmungsloses Unwesen. Jeder verdächtigt jeden, doch die Wahrheit ist viel schlimmer!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28637
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon Santini » 3. Jan 2010, 23:18

Bild
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5365
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon Santini » 24. Feb 2010, 23:57

Scan "Neues Film Programm" - Ausgabe April 1973

Attention: Die Programmhefte spoilern gern mal (just like dr. freudstein ;) ). Wer den Film also bisher noch nicht kennt, verzichtet auf das Kleingedruckte. 8-)

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5365
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon sienennenmichfrank » 3. Mär 2010, 23:41

Martinos überdurchschnittlicher, recht bekannter Giallo Der Schwanz des Skorpions überzeugt mit guter Kameraführung, einer spannenden Rätselgeschichte um die 1 Millionenen Dollar und natürlich dem Demaskieren des Mörders. Die schauspielerische Leistung kann sich ebenfalls sehen lassen und mit Anita Strindberg hat dieser Film wohl einer der heißesten Schauspielerinnen überhaupt zur Verfügung gestellt bekommen ;). Der Schwanz des Skorpions ist aber auch nicht ohne seine Schwächen, so empfand ich die Geschichte zwischenzeitlich nicht immer als besonders temporeich und etwas zu träge dargestellt. Trotzdem bleibt unterm Strich ein Top Giallo den man auf jeden Fall gesehen haben sollte, zwar ein bischen schwächer als Martinos Killer von Wien, hier gibt es aber trotzdem auch 4/5 Punkte.
Benutzeravatar
sienennenmichfrank
 
Beiträge: 36
Registriert: 01.2010
Wohnort: Nervenheilanstalt
Geschlecht: männlich

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon italofreak1970 » 6. Mär 2010, 18:08

Ein wirklich guter Giallo. Allein die wirklich gute Story, die einige überraschende Wendungen haben und die Location in Athen und London machen den Film zu etwas besonderem.
italofreak1970
 
Beiträge: 244
Registriert: 01.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon dr. freudstein » 10. Mär 2010, 21:41

Santini hat geschrieben:Scan "Neues Film Programm" - Ausgabe April 1973

Attention: Die Programmhefte spoilern gern mal (just like dr. freudstein ;) ). Wer den Film also bisher noch nicht kennt, verzichtet auf das Kleingedruckte. 8-)

Hallo?
du bringst mich völlig zu unrecht in miscredit :basi:
wenn ihr die filme sowieso nie kapiert, erkläre ich euch das vorher, damit ihr einigermassen mitkommt :ugeek:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon firetrain » 1. Sep 2010, 16:55

Diesen wunderbaren Giallo von Sergio Martino habe ich mir (unter anderem) als französische DVD mit dem Titel LA QUEUE DU SCORPION besorgt, und als ich diese Version zum ersten Mal sah, wäre ich beinahe vom Stuhl gekippt! Die Bildqualität ist unbeschreiblich gut! Dagegen ist die alte X-Rated-Fassung miserabel (vom falschen Bildformat ganz zu schweigen). Die französische DVD gehört zur 10-teiligen Serie COLLECTION GIALLO und kommt im gelben (hihihi) Digipak in absolut edler Aufmachung daher - es gibt einen kompletten Audiokommentar mit Ernesto Gastaldi (was wäre der Giallo ohne ihn?) und ein Interview mit Sergio Martino himself. Plus einigen anderen Sächelchen... Es gibt keine englischen UT, aber wenn man die Filme kennt, macht das kaum was aus - abgesehen davon ist es ziemlich amüsant, diese Filme mal auf französisch (und natürlich italienisch) anzusehen!
Sergio Martinos KILLER VON WIEN gibt es auch in der COLLECTION GIALLO, und der ist dann endgültig unschlagbar...
LA MORTE ACCAREZZA A MEZZANOTTE!
Bild
Benutzeravatar
firetrain
 
Beiträge: 279
Registriert: 08.2010
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon untot » 4. Mär 2011, 02:03

"Der Schwanz des Skorpions" kann mit seiner guten Story punkten, denn sie enthält einige überraschende Wendungen, nichts ist so, wie der Zuschauer es am Anfang vermutet.
George Hilton, die Strindberg und Luigi Pistilli, sind ja fast immer Garanten für ein Filmvergnügen auf hohem Niveau.
Auch der griechische Schauplatz des Geschehens ist ein Fest für die Augen.

8,5/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6887
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon Santini » 4. Mär 2011, 02:50

untot hat geschrieben:George Hilton, die Strindberg und Luigi Pistilli, sind ja fast immer Garanten für ein Filmvergnügen auf hohem Niveau.


Absolutely. ;)

Und hier sei noch mal erwähnt, dass "DER SCHWANZ DES SKORPIONS" am Sonntag, dem 13.03. um 15:30Uhr als 35mm-Fassung in Hamburg im Kino läuft. 8-) :D
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5365
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Schwanz des Skorpions - Sergio Martino

Beitragvon jogiwan » 4. Mär 2011, 08:04

untot hat geschrieben:"Auch der griechische Schauplatz des Geschehens ist ein Fest für die Augen.


kann man das geografisch vielleicht etwas eingrenzen?
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28637
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker