Santini's Pensione Paula

Euer Filmtagebuch, Kommentare zu Filmen, Reviews

Moderator: jogiwan

Re: Santini's Pensione Paula

Beitragvon Santini » 30. Apr 2018, 22:36

Das Kindermädchen
(USA, 1990, William Friedkin)


Bild
Bild


Auch wenn die Story „böse Nanny kommt in's Haus“ zunächst wenig originell anmutet, merkt man dem Film schnell deutlich an, dass auf dem Regiestuhl ein Routinier Platz genommen hatte.

Manch (unerwartete) Gewaltspitze, atmosphärisch gelungene Szenen und eine überzeugende Jenny Seagrove als titelgebendes Druiden-Kindermädchen, machen „The Guardian“ zu einem Film, den sich gern die Nanny, aber nicht deren Schutzbefohlene ansehen dürfen.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5413
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Santini's Pensione Paula

Beitragvon Santini » 29. Okt 2018, 00:43

Frische Eindrücke, „unsortiert“, in aller Kürze:

Tatort: Blut (2018)

Hatte geraume Zeit keinen Tatort mehr gesehen.
Und dieser aus Brähmen war wirklich gut!

Im Grunde ein „Horror-Tatort“ - nicht nur im Grunde – es war ein „Horror-Tatort“. :lol:
Gleich der Auftakt
- die Beißszene im Park –
creepy as hell. Und das Sounddesign zu diesen Szenen – höchst effektiv!
Dabei ist „Blut“ vordergründig eine Horrorgeschichte, deckt jedoch dann das Drama hinter dem Horror auf.

And the Oscar goes to: Lilith Stangenberg. Die weckt nämlich beim Zuschauer den Beschützerinstinkt, gleichzeitig möchte man jedoch nicht allein mit ihr in einem Raum sein. Eine äußerst gelungene schauspielerische Gradwanderung.

Brähmen: Alles richtig gemacht!

Oder: „Ich schaue ja schon seit Jahren keinen „TATORT“ mehr – aber der von gestern war ja wirklich gar nichts.“

In diesem Sinne: Wer's verpaßt hat – nachholen!

PS: Regisseur Philip Koch hat u. A. auch den sehenswerten „PICCO“ (gibt’s auch hier im Forum) gedreht – aber vorsichtig beim Angucken...
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5413
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Filmtagebücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste