Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon sergio petroni » 28. Nov 2018, 06:31

Summer Party Massacre (NED 2016, Martijn Heijne, 5/10)
Ein studentisches Aufnahmeritual geht schief. Ein Teilnehmer stirbt, der Tod wird als Unfall
hingestellt. Zwei Jahre später feiern die beteiligten Studenten ihren Abschluß an der Küste
Hollands während der sogenannten Sneek Week, das holländische Äquivalent zur Spring Break.
Jeder läßt die Sau raus, gewohnt wird in einem abgelegenen, futuristischen Mietshaus.
Doch jemand hat es nicht auf Feiern abgesehen, sondern auf die Feiernden.
Nach und nach werden die Bewohner des Ferienhauses dezimiert....

Ein niederländischer Slasher mit allen genreüblichen Zutaten. Es gibt genug unsympathisches
Studentenfutter, das zeitgemäß (aber nicht übertrieben splattrig) über den Jordan geht.
In der zweiten Hälfte gelingt es Regisseur Martijn Heijne sogar, eine recht düstere
Stimmung zu kreieren. Auch werden die roten Heringe recht geschickt ausgelegt
und führten mich mehrmals in die Irre.
Hauptmanko des Streifens ist jedoch seine Laufzeit von 110 Minuten, und daß in den ersten
50 Minuten kaum etwas passiert, daß das lange Intro rechtfertigen würde.
Deshalb insgesamt leider nur Durchschnitt.
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5584
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Lobbykiller » 28. Nov 2018, 15:32

Der Mann, der zweimal lebte (USA 1966) R: John Frankenheimer
D: Rock Hudson, John Randolph, Will Geer, Salome Jens, Jeff Corey, Richard Anderson, ...
T: Saul Bass
K: James Wong Howe
-> Dritter Teil der inoffiziellen Paranoia-Trilogie von John Frankenheimer (Nach BOTSCHAFTER DER ANGST und SIEBEN TAGE IM MAI).
(5/5 = Top)
Bild
Rare Funk Music from all genres. Join the Dust..
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets
Benutzeravatar
Lobbykiller
 
Beiträge: 1931
Registriert: 02.2010
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Santini » 1. Dez 2018, 00:58

Untoten Dabbl Fjietschur:

Hungrig (2017):

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Punktet mit seiner Atmosphäre und Spannung. Auf Gekröse wird überwiegend verzichtet, was dem Film sehr gut bekommt. Hat mir gefallen.
Gern irgendwann später mal eine Zweitsichtung.


Day of the Dead: Bloodline (2018):

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Versucht mit Gekröse zu punkten – schlechte, verzichtbare CGI-Effekte. Ein schlechter Witz, sich namentlich an Romero's legendären DAY ranzuhängen. Hat mir nicht gefallen.
Zweitsichtung ausgeschlossen.
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5495
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Lobbykiller » 1. Dez 2018, 08:27

Die Wiege des Satans (USA 1978) R: Larry Cohen
-> 2. Teil der Wiegen-Trilogie von Larry Cohen. Zuletzt vor 25 Jahren gesehen. Etwas harmloser als der erste Teil, aber gelungen, mit typischer 70er-Jahre-Atmosphäre.
(4/5 = gut)

John Carradine-Werkschau 2018 Pt. 5:

Draculas Haus (USA 1945) R: Erle C. Kenton
-> Herrlich hanebüchenes Gipfeltreffen von Dracula, Frankensteins Monster und dem Wolfsmenschen. Carradine hier sogar hauptrolloid als Dracula. Der letzte Teil der Frankenstein-Reihe von Universal.
(4/5 = kurzweilig)
Zuletzt geändert von Lobbykiller am 1. Dez 2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Rare Funk Music from all genres. Join the Dust..
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets
Benutzeravatar
Lobbykiller
 
Beiträge: 1931
Registriert: 02.2010
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Lobbykiller » 1. Dez 2018, 08:57

1976 Doppel:

Nordsee ist Mordsee (GER 1976) R: Hark Bohm
M: Udo Lindenberg
-> Jugendfilm. Abenteuerfilm. Kernasi-Milieustudie. An einer Stelle während des Segelturns läuft der Anfangsgroove von Udope Lindenbergs "Votan Wahnwitz", ohne Gesang.
(4,5/5 = sehr gut)

Der Mann auf dem Dach (SWE 1976) R: Bo Widerberg
M: Björn J:son Lindh
-> Swedish Poliziesco. Ruhiger Beginn, explosionsartiges actiongeladenes Schlussdrittel. Feiner Score von Björn J:son Lindh. Das Main Theme ist auf seiner 1978er LP "Bike Voyage II" drauf und heisst dort "Billathi Askara".
(5/5 = Top)
Bild
Rare Funk Music from all genres. Join the Dust..
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets
Benutzeravatar
Lobbykiller
 
Beiträge: 1931
Registriert: 02.2010
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon sergio petroni » 1. Dez 2018, 12:15

Vier schräge Vögel (USA 1972, Peter Yates, 6/10)
Der Dieb Dortmunder (Robert Redford) wird aus dem Knast entlassen. Sein Schwager Kelp
(George Segal) holt ihn von dort ab und unterbreitet ihm gleich die Anfrage für
einen neuen Coup. Für einen afrikanischen Diplomaten (Moses Gunn) sollen sie
einen vor allem ideologisch wertvollen Diamanten aus einem New Yorker Museum
entwenden. Für den Coup werden noch zwei weitere Teilnehmer benötigt. Diese werden
in Murch als Fahrer und in Greenberg als Pyrospezialist gefunden. Der Coup wird
ausgetüftelt und auch sogleich durchgezogen. Natürlich läuft nicht alles nach Plan;
der Diamant wird zwar aus dem Museum geholt, verschwindet dann aber immer wieder.
Die Jagd quer durch New York ist eröffnet.

Unter der Regie von Peter Yates ("Bullitt", "Die Freunde von Eddie Coyle") entstand
diese Gaunerkomödie mit den locker aufspielenden Redford und Segal in den Hauptrollen.
Nichts und Niemanden ernst nehmend jagen sie im New York der frühen 1970er dem
überdimensionierten Klunker nach. Der Überfall auf ein Polizeirevier in Manhatten
per Hubschrauber ist schon eine Nummer für sich. Wird doch kurzerhand unterwegs
auf einem Hochhausdach Zwischenstopp gemacht, um dort lebende Obdachlose (!)
nach dem Weg zu fragen!
Nette, unbeschwerte und auch harmlose Unterhaltung.
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5584
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Dick Cockboner » 1. Dez 2018, 16:38

The oily maniac
Eijeijei und uijuijui, OMG und LOL!
Was um alles in der Welt haben denn die Gebrüder Shaw da produziert?
Einen richtig guten Tutti-Frutti-Monster-Mish Mash-Exploiter!!!(including female nudity ;) )
Regisseur Meng Hua Ho ( u.a. auch "Der Koloss von Konga", "Black Magic 1+2") hat hier alles was zu finden war zusammengeharkt.Versatzstücke aus diversen Filmen, wie z.B. "Der Blob", "Das Ding aus dem Sumpf", "Toxic Avenger",&&& wurden hier eingefügt oder vorweggenommen.
:prost:
Fette Empfehlung an Alle!
Die BD von 88 Film bietet ein nahezu perfektes Bild & OT mit engl. UT.
Kaufbefehl!
Bild
Bild
Benutzeravatar
Dick Cockboner
 
Beiträge: 831
Registriert: 05.2015
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Arkadin » 3. Dez 2018, 11:40

52 Pick-Up - Grandioser 80s Thriller aus dem Hause Cannon mit einer erlesenen Besetzung: Roy Scheider, Ann-Margret und.. John Glover, der das Ganze rockt ohne Ende. Boah, was für ein unangenhemer Charakter. Und Vanity zieht blank. Dazu hinter der Kamera John Frankenheimer und der wunderbare Jost Vacano! Vorlage und Drehbuch Elmore Leonard. Kann da was schiefgehen? Nein. Für mich einer der besten Thriller der 80er. Der nimmt zwar einen recht langen Anlauf, aber dieser Absprung... Wahnsinn! Ach ja.. und eine ganze Wagenladung 80s-Porn-Stars gibt es gratis obendrauf.

Die Zeit der Wölfe - Lange nicht mehr gesehen. Das erste und letzte Mal im TV, wo er wohl gekürzt war. Noch ein ganz wundervolelr Film. Damals mochte ich ihn so halb. Da hat mich wohl seine sehr komplexe Erzählstruktur (Geschichten in Geschichten in Träumen) irritiert oder ich habe wirklich einen Werwolf-Film erwartet. Ist aber ein Märchen. Bzw. die Essenz eines Märchens. Nämlich jene, die mit Psychologie, Moralvorstellungen und Sexualität zu hat. Kaum ein Bild, welches nicht mit entsprechenden Symbolen aufgeladen ist. Auch interessant: Der Film atmet an jeder Ecke Sex - ohne dass dies nur einmal eplizit erwähnt wird. Aber wie soll man die riesigen Pilze, die Schlangen, die mächtigen, irgendwie fleischig aussehenden Bäume, die Schnecken und Kröten, die Eier aus der kleine Babyfiguren kommen anders interpretieren. Großartiger Film, der viel mehr zeigt und erzählt, als man an der atmosphärischen Oberfläche sieht. Und gleichzeitig eine tiefe Verbeugung vor dem Geschichtenerzählen und den Märchen unserer Kindheit.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 9294
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 3. Dez 2018, 15:17

Der Mann nebenan (6/10)

Liebe, Sex und Zärtlichkeit – Fragen Sie Dr. Sommer bux:
Schulmädchen-Report, 11. Teil - Probieren geht über Studieren (3/10)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 27085
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 4. Dez 2018, 14:59

Frühstück bei Monsieur Henri

Kannte ich zwar schon, konnte gestern im Nachtprogramm aber nicht widerstehen.
Der Film ist natürlich typisch französisch, romantisch, melancholisch, traurig, schön und einfach liebenswert.
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1389
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jogiwan und 6 Gäste