Euer zuletzt gekaufter Film

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon Onkel Joe » 10. Mai 2019, 16:25

supervillain hat geschrieben:Das sind ja nicht die Blechbüchsen von Anolis. Das war ohnehin ein Witz, als geschätztes Premium Label, dem Buresch (für seine dubiosen Geschäfte) die Spindelware zu verkaufen (und dann auch noch mit derselben Covergestaltung). :bang: Würde mich nicht wundern, wenn die ohne Genehmigung fleißig nachgepresst werden.


Da wäscht doch eine Hand die andere, die werden mit dem schon was am laufen haben ;).
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16134
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon sergio petroni » 11. Mai 2019, 11:21

supervillain hat geschrieben:
buxtebrawler hat geschrieben:@sergio: Wow, das dürfte ordentlich ins Geld gegangen sein :shock:


Das sind ja nicht die Blechbüchsen von Anolis. Das war ohnehin ein Witz, als geschätztes Premium Label, dem Buresch (für seine dubiosen Geschäfte) die Spindelware zu verkaufen (und dann auch noch mit derselben Covergestaltung). :bang: Würde mich nicht wundern, wenn die ohne Genehmigung fleißig nachgepresst werden.

Auf der anderen Seite kamen aus der Ecke (Anolis & Wicked) auch schon Vorwürfe, das sich der Kunde seiner Verantwortung bewusst sein soll, und keine fragwürdigen Labels unterstützen. Wer soll denn bitte gegen fadenscheinige Lizenzen vorgehen, wenn nicht der Rechteinhaber. Und hier autorisiert man das noch und legalisiert das Treiben von Laser Paradise (Evolution, Marketing...etc). Ich mag Anolis immer noch, warte gerade sehnsüchtig auf "Die Rache des Pharao" aus der Hammer Edition, aber das war völlig daneben. Ach ja, Wicked mag ich auch und direkt haben die auch nichts damit zu tun. ;)

---

@sergio: Dennoch viel Freude mit den Scheiben, bis auf fehlende Extras oder alternative Filmfassungen sind die ja identisch. Liebäugle selbst mit der ein oder anderen DVD, da ich aufgrund fehlender Blu-Rays, trotz existierender HD Vorlagen, bei der Reihe ausgestiegen bin.


Ich habe mich da ehrlich gesagt weder mit den Labels noch deren Veröffentlichungspolitik beschäftigt
(zumindest vorher nicht, jetzt schon).
Erschien mir jetzt nur als eine Gelegenheit, mir nach Jahrzehnten den ein oder anderen Film aus
diesem Genre zuzulegen, das ansonsten nicht so meins ist.
Ist jedenfalls interessant, wie es zu diesen Veröffentlichungen kam......
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5671
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon Onkel Joe » 11. Mai 2019, 14:54

Bild

New Stuff...
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16134
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 11. Mai 2019, 23:54

Bild
Heartland - Paradies für Pferde - 1. Staffel

Flohmarktfund! Genau das richtige für eine ehemalige Pferdehasserin wie mich. Die meisten Folgen kenne ich zwar schon, wird aber trotzdem noch eine lange DVD-Nacht!
jogiwan hat geschrieben:Eigentlich ist das ziemlicher Mist, was du da schreibst, um es mal dezent auszudrücken.
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1468
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon jogiwan » 12. Mai 2019, 00:00

Ich hab mal als Ferial-Job u.a. ein Monat lang Pony-Reiten gemacht und seitdem ist alles mit Hufe meine zweitverhassteste Sache ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 31907
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 12. Mai 2019, 03:04

jogiwan hat geschrieben:Ich hab mal als Ferial-Job u.a. ein Monat lang Pony-Reiten gemacht und seitdem ist alles mit Hufe meine zweitverhassteste Sache ;)


Damit hast du immerhin eine nachvollziehbare Begründung, die mir persönlich fehlte. Ich mochte diese Tiere einfach nicht, harmlos ausgedrückt, ohne das aber je argumentativ vernünftig untermauern zu können.
Umso schöner fand ich die Erfahrung, dass sich solche Aversionen erledigen können, wenn sich die persönliche Einstellung ändert.
jogiwan hat geschrieben:Eigentlich ist das ziemlicher Mist, was du da schreibst, um es mal dezent auszudrücken.
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1468
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon supervillain » 12. Mai 2019, 11:04

Onkel Joe hat geschrieben:Da wäscht doch eine Hand die andere, die werden mit dem schon was am laufen haben ;).


Da könnten, aus der Zeit, als O.K. die "Marketing" Namensrechte an T.B. verkaufte, schon noch einige Restlaufzeiten diverser Lizenzen übrig sind. Biollante beispielsweise, hätte sonst wohl auch Splendid schon gebracht. Keine Ahnung, will mich auch nicht in die Geschäfte anderer einmischen, aus genannten Gründen, fand ich den Deal, egal was genau dahintersteckt, sehr unglücklich.

sergio petroni hat geschrieben:Ich habe mich da ehrlich gesagt weder mit den Labels noch deren Veröffentlichungspolitik beschäftigt
(zumindest vorher nicht, jetzt schon).
Erschien mir jetzt nur als eine Gelegenheit, mir nach Jahrzehnten den ein oder anderen Film aus
diesem Genre zuzulegen, das ansonsten nicht so meins ist.


Wieso auch nicht, an den DVDs gibt es nichts auszusetzen. :nick:
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1797
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon supervillain » 12. Mai 2019, 12:16

Wollte mir eigentlich die Ultimate holen (wegen der zwei 4k Scheiben), da ich mir aber erst das Mediabook vom Original geholt habe und die Soundtracks sowieso in unterschiedlichen Ausführungen hier hab, bin doch noch zur Vernunft gekommen. Wenn eine gute 4k Restoration auf Blu-Ray vorliegt reicht das eigentlich bei meiner Diagonale. Das Format der Box hätte ebenfalls Probleme in meinem Regal verursacht, bei der Mandy Ultimate war ja eine Vinyl Platte dabei, also ha ich das Set hier einfach bei den Platten einsortiert.

Bild

------------
Bei Amazon gibt es (nur noch heute) die Aktion "Für 100€ kaufen und 50€ Sofortrabatt erhalten", so kann man die Koch Mediabooks von Prom Night, Kabinett des Schreckens, Revenge (ungeeignet wegen dem 18er Versand), Die Stunde wenn Dracula kommt, sowie die Killer Klowns für je 12,50 € abstauben. Die Preise könnten sich, seit meiner Bestellung, leicht geändert haben, doch auch sonst ist da noch einiges dabei.

Den Film hab ich zuletzt vor fast 20 Jahren auf einer miserablen DVD von Best Entertainment gesehen und fand ihn eigentlich ziemlich lahm. Zeit für einen neuen Versuch unter besseren Sternen. :nick:

Mieses, unscharfes Foto, wollte ich gestern noch teilen, kam dann aber nicht dazu und jetzt zu faul für einen zweiten Versuch (behindertes Handy des)! :roll:

Bild
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1797
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon jogiwan » 14. Mai 2019, 09:46

Geschmackvolle Stunden garantiert...

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 31907
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon Onkel Joe » 14. Mai 2019, 10:47

jogiwan hat geschrieben:Geschmackvolle Stunden garantiert...

Bild


Interessant... :popcorn:.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 16134
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron