Euer zuletzt gekaufter Film

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon sergio petroni » 20. Jul 2018, 15:43

Während der Fußball-WM eingetrudelt, aus diversen Urwald-Aktionen...
Bild
Bild
Bild
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5457
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon sergio petroni » 20. Jul 2018, 16:25

Außerdem noch eingetroffen:
Mondo Macabros "The Greek Collection Vol. 1+2"
Bild
Bild
"Tango of Perversion" und
"The Wife Killer"
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5457
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon supervillain » 21. Jul 2018, 13:19

Sauba Sergio, wieder ordentlich zugeschlagen. :prost:

In welchen Größenordnungen bewegt sich eigentlich deine Sammlung (wenn man fragen darf)? Ich dürfte mich mittlerweile bei 2500 Blu-Rays und DVD's eingependelt haben, aber bei Dir reist der Flow ja nie ab. Du hast doch bestimmt schon drangebaut ans Haus. :lol:

----------------------------------------


:knutsch: (bisher alle geil)

Bild

Bild

Der Hate für Episode 8 kann mir den Buckel runterrutschen! :opa: :basi: :nick:
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1653
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon sergio petroni » 21. Jul 2018, 13:40

supervillain hat geschrieben:Sauba Sergio, wieder ordentlich zugeschlagen. :prost:

In welchen Größenordnungen bewegt sich eigentlich deine Sammlung (wenn man fragen darf)? Ich dürfte mich mittlerweile bei 2500 Blu-Rays und DVD's eingependelt haben, aber bei Dir reist der Flow ja nie ab. Du hast doch bestimmt schon drangebaut ans Haus. :lol:


Um ehrlich zu sein: keine Ahnung.
Ich führe keinerlei Listen oder ähnliches.
Zum Anschauen ist es allemal zu viel.
Und das mit dem Haus hast Du richtig erkannt.
Wir sind auf der Suche nach einem Haus statt der Wohnung.
Natürlich nur wegen dem wachsenden Filmarchiv.... :pfeif:
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5457
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon supervillain » 21. Jul 2018, 14:23

Hatten wir ja schon mal beim Forumstreffen diskutiert, ich hatte vor gut 10 Jahren auch stapelweise ungesehene Filme, leider schlich sich dann aber eine gewisse Beliebigkeit bei mir ein (bei Netflix & Prime gehts mir ähnlich), daher kaufe ich nur noch einen Film, wenn ich alles vorhandene bereits gesehen habe. Da tickt halt jeder anders, ich kann es theoretisch schon nachvollziehen, wenn man ein gewisses Sicherheitspolster genießt.


Keine Listen :o :shock:
Ich bin da schon der Listen-Typ. Mittlerweile in der vierten Auflage (schön gelayoutet) in Buchform gebunden und eine digitale Datenbank. Meine Bekannten kugeln sich vor Lachen, was mein angespanntes Streben bei solchen Sachen betrifft. :mrgreen:

Na dann, viel Erfolg bei der Haussuche und frohes Sammeln weiterhin. :nick:
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1653
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon sergio petroni » 21. Jul 2018, 15:25

Allergrößten Respekt für Deine Ordentlichkeit, ist ja auch mit großem Fleiß verbunden!
Zum Gucken komme ich ja momentan kaum. Aber wenn sich eine Gelegenheit für einen Kauf auftut,
komme ich nur schlecht drumherum. Das hat nichts mit Sicherheitspolster zu tun.
Eher die Angst vor verpaßten Gelegenheiten und natürlich auch Sammeln als gewissen
Ausgleich zum fehlenden Gucken.
Danke für Deine Wünsche!
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5457
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon sergio petroni » 21. Jul 2018, 15:31

Nachtrag zum Thema: Während der Fußball-WM angekommen.....
Bild
"Blancanieves"
Bild
"Schreckensmacht der Zombies"
Bild
"Arrival"
Bild
"Vier schräge Vögel"
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 5457
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon supervillain » 21. Jul 2018, 16:33

sergio petroni hat geschrieben:Allergrößten Respekt für Deine Ordentlichkeit, ist ja auch mit großem Fleiß verbunden!
Zum Gucken komme ich ja momentan kaum. Aber wenn sich eine Gelegenheit für einen Kauf auftut,
komme ich nur schlecht drumherum. Das hat nichts mit Sicherheitspolster zu tun.
Eher die Angst vor verpaßten Gelegenheiten und natürlich auch Sammeln als gewissen
Ausgleich zum fehlenden Gucken.
Danke für Deine Wünsche!


Ich mach sonst genug Unfug, da schadet mir ein bisschen Struktur nicht (hehe).
Der Elan lässt mittlerweile aber schon etwas nach, die Druckform ist nicht mehr ganz aktuell, eine weitere Auflage täte Not.
Danke für die netten Worte, aber Respekt braucht man davor nicht zu haben, mir ist es ja schon etwas peinlich, soviel Zeit in etwas zu investieren, das finanziell nicht den geringsten Ertrag bringt. Aber mei, so ist das mit der Liebhaberei. :roll:

Zecks Zeit: Tröste dich, in 15 Jahren hast du Zeit für deine Filme, spätestens dann ist euer Kind froh, wenn es den Papa nicht mehr so oft sieht. :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1653
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon supervillain » 21. Jul 2018, 16:35

sergio petroni hat geschrieben:Bild
"Schreckensmacht der Zombies"


Wenn du mal zu dem kommst und noch dran denkst, kannst mir mal mitteilen ob der Film noch ein bisschen Filmkorn hat, oder komplett DNR verseucht und glattgebügelt ist.
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1653
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Euer zuletzt gekaufter Film

Beitragvon buxtebrawler » 23. Jul 2018, 09:40

supervillain hat geschrieben:Ich bin da schon der Listen-Typ. Mittlerweile in der vierten Auflage (schön gelayoutet) in Buchform gebunden und eine digitale Datenbank. Meine Bekannten kugeln sich vor Lachen, was mein angespanntes Streben bei solchen Sachen betrifft. :mrgreen:


Du layoutest deine Filmliste und bindest sie in Buchform?! :o :? :hirn:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 26045
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste