Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Moderator: jogiwan

Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon ugo-piazza » 9. Dez 2012, 01:10

Bild
OT: The taking of Pelham One Two Three

USA 1974

D: Walter Matthau, Robert Shaw, Martin Balsam, Hector Elizondo, Julius Harris

Es ist früher Nachmittag an einem schönen Tag in Manhattan (es gibt schöne Tage in Manhattan? :? ), Lt. Zach Garber (Matthau) von der U-Bahn-Polizei führt eine Gruppe Japaner (oder in seinem Sprachgebrauch "Affen") durch die U-Bahn-Zentrale, als 4 Männer, Mr. Blue, Mr. Brown, Mr. Grey und Mr. Green schwerbewaffnet den Zug Pelham 123 entführen, in einem Tunnel den Triebwagen abkoppeln und mitsamt 17 Passagieren in ihre Gewalt bringen. Ihre Forderung: Innerhalb einer Stunde ist eine Million Dollar Lösegeld zu zahlen, sonst wird nach Fristablauf jede Minute eine Geisel erschossen.

Nachdem die Forderung dank einer kleinen Notlüge in letzter Sekunde erfüllt werden konnte, stellt sich die Frage, wie die Gangster fliehen wollen. Sie haben sich einen genialen Plan geschmiedet, aber Garber ist auch nicht auf den Kopf gefallen...

Wer das völlig unnötige Remake mit Denzel Washington und John Travolta kennt, das ja körperliche Schmerzen verursachte, findet hier Balsam. Wenn man davon absieht, dass hinsichtlich des zeitlichen Ultimatums einiges nicht passt (bereits nach 10 Minuten sitzt der stellvertretende Oberbürgermeister in der Privatwohnung des entscheidungsunfähigen Oberbürgermeisters), findet sich hier alles, was man am 70er-Kino liebt. Eine tolle Mischung aus Action und Polizeifilm, abgeschmeckt mit einer Prise Katastrophenfilm.

Beide Gruppen werden durchaus ambivalent dargestellt. Bei den Gangstern ist der Anführer Blue ein ehemaliger Söldner, der keinen Zweifel daran lässt, dass er seine Forderungen durchsetzen wird. Mr. Grey ist ein schießwütiges Macho-Arschloch, dass von der Mafia verstoßen wurde, während Green ein ehemaliger U-Bahner ist, der (möglicherweise) zu Unrecht entlassen wurde.

Bei den U-Bahnern kann man Garber einen gewissen Rassismus nicht absprechen, der Fahrdienstleiter denkt nur daran, den Fahrbetrieb aufrecht zu erhalten, während ihm die Geiseln egal sind, und auch arbeitende Frauen sind hier nicht gerne gesehen. Aber man hat Julius Harris als Police Inspector.

Die Synchro ist wie üblich gut gelungen und bietet u.a. Gerd Duwner.

"Rico, das sind Freunde unseres Präsidenten." "Tag." "Es sind gute Freunde des Präsidenten." "Dann guten Tag." :lol:

Anschauen, aber pronto!


"Gesundheit!"
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8538
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon Blap » 9. Dez 2012, 09:21

Zustimmung, der Streifen ist sehr unterhaltsam und gehört in jede Sammlung!
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4313
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon DrDjangoMD » 9. Dez 2012, 09:55

Oh ja, ein Hammerstreifen ist das. Von Anfang bis zum Ende spannend, super inszeniert, super Darsteller, super Prämisse, alles super, also anschaun!

Meine Lieblingsstelle war übrigens die allerletzte Einstellung, in welchem Walter Matthau (wenn ich mich recht erinnere, Sichtung ist auch schon wieder ne Weile her) mal wieder den Dackelblick aller Dackelblicke auflegt. Ganz großes Kino. :popcorn:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4328
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon ugo-piazza » 9. Dez 2012, 13:27

DrDjangoMD hat geschrieben:
Meine Lieblingsstelle war übrigens die allerletzte Einstellung, in welchem Walter Matthau (wenn ich mich recht erinnere, Sichtung ist auch schon wieder ne Weile her) mal wieder den Dackelblick aller Dackelblicke auflegt.


:thup:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8538
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon buxtebrawler » 9. Dez 2012, 21:41

ugo-piazza hat geschrieben:Wer das völlig unnötige Remake mit Denzel Washington und John Travolta kennt, das ja körperliche Schmerzen verursachte, findet hier Balsam.


:lol:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25171
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon ugo-piazza » 10. Feb 2013, 23:22

Interesting fact übrigens, dass Matthau auch im Original "Gesundheit" sagt, wenn Mr. Green niest.



BTW: Die Suche funktioniert nicht richtig.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8538
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon Onkel Joe » 10. Feb 2013, 23:33

ugo-piazza hat geschrieben:BTW: Die Suche funktioniert nicht richtig.


Das wissen wir, das geht schon ne ganze weile so.Der Forenprovider kommt da aber nicht in die pushen...
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15252
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon dr. freudstein » 10. Feb 2013, 23:42

Puschen heisst das, weil pushen wäre das, was der Bux mit den Forenprovidern macht :opa: (wenn ers macht)

:lol:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon Onkel Joe » 10. Feb 2013, 23:44

dr. freudstein hat geschrieben:Puschen heisst das, weil pushen wäre das, was der Bux mit den Forenprovidern macht :opa: (wenn ers macht)

:lol:


Ei jei, jei du bist auch so nen ...... :lol:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15252
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 - Joseph Sargent

Beitragvon Arkadin » 11. Feb 2013, 10:43

ugo-piazza hat geschrieben:Mr. Blue, Mr. Brown, Mr. Grey und Mr. Green


Fehlen ja nur noch Mr. Pink, Mr. Blonde und Mr. White.
Und wieder was gelernt.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8773
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

web tracker