Nachtfalken - Bruce Malmuth (1981)

Moderator: jogiwan

Nachtfalken - Bruce Malmuth (1981)

Beitragvon Onkel Joe » 9. Aug 2015, 07:49

Bild

Originaltitel: Nighthawks
Herstellungsland: USA / 1981
Regie: Bruce Malmuth

Darsteller: Sylvester Stallone, Billy Dee Williams, Lindsay Wagner, Persis Khambatta, Nigel Davenport, Rutger Hauer, Joe Spinell, Charles Duval und Sir Jamie Gillis.

Story: Die Einreise eines gefürchteten Terroristen, Wulfgar (Rutger Hauer), in die USA führt zum Einsatz einer Anti-Terrorgruppe, zu der auch die New Yorker Cops DaSilva (Sylvester Stallone) und Fox (Billy Dee Williams) hinzugezogen werden. Obwohl sie dem Auftrag erst ablehnend gegenüberstehen, ändern sie ihre Meinung, als Wulfgar sich als gefährlicher Geiselnehmer entpuppt...
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15945
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Nachtfalken - Bruce Malmuth

Beitragvon untot » 17. Aug 2015, 14:30

Ein Streifen den ich sehr schätze und der wie ich finde viel zu wenig Beachtung gefunden hat, obwohl er alles hat was einen guten Thriller ausmacht.
Stallone und Hauer in einem Film, ein Träumchen! :kicher:
Mit Bonus für die beiden Hauptakteure geb ich Nachtfalken mal eben....

7 von 10!
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6894
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Nachtfalken - Bruce Malmuth

Beitragvon jogiwan » 20. Dez 2018, 07:54

schnittberichte.com hat geschrieben:Nachtfalken mit Sylvester Stallone im März auf Blu-ray von Koch Media - 3-Disc Mediabook mit Originalmusik & alternativer TV-Schnittfassung

Der 1981 entstandene Nachtfalken folgte in Sylvester Stallones Filmographie der Erfolgs-Fortsetzung Rocky II und verschiedenen Berichten zufolge verliefen die Dreharbeiten nicht ganz problemlos, denn im gerade aufstrebenden Rutger Hauer sah Stallone wohl auch ein wenig Konkurrenz. Spätestens im Schneideraum wollte Stallone angeblich Hauers Rolle weiter schmälern, Reaktionen des Testpublikums sprachen jedoch gegen ihn - den späteren Misserfolg schob Stallone dann auf damit einhergehende Umschnitte. Weitere Anekdoten dazu haben wir bereits im entsprechenden Eintrag unseres Stallone-Zensur-Specials ausgeführt, fassungstechnisch bleiben jedenfalls damit einhergehend drei Dinge festzuhalten.

Einerseits scheint es noch weitere Handlungsszenen zu geben, die es z. T. in amerikanische TV-Fassungen geschafft haben. Andererseits ist der Film ein bekanntes Opfer damaliger MPAA-Zensuren, denn die seit jeher weltweit veröffentlichten Kinofassung wurde eindeutig für das R-Rating zensiert. In diesen beiden Punkten also ein ähnlicher Fall wie Die City Cobra mit seiner Extended TV-Fassung. Zudem wurden im Laufe der Jahre zwei Songs während der Disco-Schießerei ausgetauscht: In der Originalfassung hörte man hier noch "Brown Sugar" von den Rolling Stones und "I'm a Man" von Keith Emerson. Schon auf manchen VHS-Releases sowie auch den deutschen Heimkino-VÖs musste man darauf verzichten.

Nachdem bereits eine auf dem amerikanischen HDTV-Master basierende Blu-ray in Deutschland veröffentlicht wurde, legte Shout! Factory 2016 in den USA eine Blu-ray nach. Am 28. März 2019 folgt jetzt auch die deutsche Neuauswertung, denn Koch Media wird den Film dann in einem 3 Discs (eine Blu-ray & 2 DVDs) starken Mediabook veröffentlichen. Die ursprüngliche Unrated-Fassung bleibt dabei leider weiterhin verschollen, aber so sieht es eben bislang weltweit aus und Koch kann hier natürlich auch keine Wunder vollbringen. Zu den anderen beiden Punkten gibt es aber Positives zu berichten.

So wird einerseits eine "alternative TV-Fassung" mit an Bord sein, über deren Unterschiede wir zeitnah in einem Schnittbericht aufklären werden. Schon bei Vorhof zum Paradies konnte Koch eine US-TV-Fassung mit exklusiven Szenen auftreiben, entsprechend darf man auch hier gespannt sein. Zudem wird explizit mit dem Original-Soundtrack geworben, auch diesen konnte man im Gegensatz zu den vorigen deutschen VÖs also wieder rekonstruieren. Als weitere Extras werden neben dem Booklet bislang Trailer, Radiospots und Interviews mit Cast und Crew versprochen.


Bild

quelle: schnittberichte.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 31213
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Nachtfalken - Bruce Malmuth (1981)

Beitragvon Onkel Joe » 20. Dez 2018, 11:15

Der Film ist gar nicht mal so schlecht und das klingt so schon ziemlich gut. Kein Muss aber irgendwann für nen schmalen Taler wandert der bestimmt in die Sammlung.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15945
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Nachtfalken - Bruce Malmuth (1981)

Beitragvon Blap » 20. Dez 2018, 12:28

Onkel Joe hat geschrieben:Der Film ist gar nicht mal so schlecht und das klingt so schon ziemlich gut. Kein Muss aber irgendwann für nen schmalen Taler wandert der bestimmt in die Sammlung.


Ich mag den sehr, hat mir von Sichtung zu Sichtung besser gefallen. :)
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4567
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Nachtfalken - Bruce Malmuth (1981)

Beitragvon buxtebrawler » 8. Jan 2019, 13:24

Erscheint voraussichtlich am 28.03.2019 bei Koch Media als Blu-ray/Doppel-DVD-Kombination im Mediabook:

Bild

Extras:
*Booklet
* Trailer
* Radiospots
* Alternative TV-Fassung
* Interview mit Cast und Crew
* Bildergalerie

Quelle: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... &vid=92267
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 27104
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Nachtfalken - Bruce Malmuth (1981)

Beitragvon buxtebrawler » 11. Okt 2019, 08:33

Ist mutmaßlich am 10.10.2019 noch einmal bei Koch Media als Blu-ray/Doppel-DVD-Kombination im Mediabook erschienen:

Bild

Extras:
* Booklet
* Trailer
* Radiospots
* Alternative TV-Fassung
* Interview mit Cast und Crew
* Bildergalerie

Quelle: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... &vid=98021
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 27104
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste