Maniac - William Lustig (1980)

Moderator: jogiwan

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon dr. freudstein » 2. Feb 2010, 23:13

uuurpps, da scheint ein Satz von mir mehrfach zitiert zu werden :oops:
Ich weiche jedoch von meiner Beurteilung nicht ab. Ja, ich wurde erst 1989 volljährig und erst näxtes Jahr 40.
Mag jeder für sich zu beurteilen, der Empfindung nach Sichtung, aber der Film hat mich nach 35mm Sichtung mehr geprägt denn je. Man versteht einiges mit fortschreitendem Alter auch wesentlicher mehr, inhaltlich gesehen und achtet nicht nur auf Splatter-Effekte etc.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon dr. freudstein » 5. Feb 2010, 19:00

VHS Deutschland
Bild
CMV Classics 1995, grosse Box, Fassungstitel "Meeting with Frank"
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon Santini » 5. Feb 2010, 20:54

dr. freudstein hat geschrieben:...aber der Film hat mich nach 35mm Sichtung mehr geprägt denn je.


Absolut. Mich auch. :shock:
Nach dem Kinobesuch dachte ich wirklich tagelang ich wäre Frank Zito.
Nur um dann festzustellen, dass ich halt doch nur Freddy Krüger bin. 8-) ;)

Im Ernst: Die Wirkung der 35 mm Fassung war immens!
Jederzeit wieder.
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5411
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon Santini » 1. Mär 2010, 01:04

Scan "cinema" Interview - Ausgabe November 1980

Bild


"Darum wird er auch nie sterben."

So schaut's. 8-)
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5411
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon igore » 1. Mär 2010, 18:39

danke für den cinema scan!!
kann mich nur anschließen, neben "tcm" ist "maniac" für mich DER amerikanische horrorklassiker. eine wirklich unangenehme, bedrückende atmosphäre, die ihresgleichen sucht. die schon angesprochene u-bahn verfolgungsszene ist mehr als meisterhaft inszeniert, vom schön gorigen finale mal ganz zu schweigen. herrlich :lol:
wenn interesse besteht, bzw. falls das ok ist, könnte ich das interview mit william lustig aus dem buch "dark stars" hier als scan zur verfügung stellen. da erzählt er ein paar interessante details zu den dreharbeiten.
Benutzeravatar
igore
 
Beiträge: 234
Registriert: 12.2009
Wohnort: hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon sienennenmichfrank » 1. Mär 2010, 19:04

Interessiert igore, immer her damit :P
Ich kann mich den Meinungen, die den Film in die Höhe loben nur anschließen, eine echte Granate des bedrückenden Horrorkinos, Frank ist halt einfach der Wahnsinn ;)
Benutzeravatar
sienennenmichfrank
 
Beiträge: 36
Registriert: 01.2010
Wohnort: Nervenheilanstalt
Geschlecht: männlich

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon igore » 1. Mär 2010, 20:37

allet kla, dann wollen wa mal. ich hab mich auf den part beschränkt, in dem es um "maniac" geht.
auch ansonsten ein sehr interessantes buch, in dem noch argento, henenlotter, cronenberg, romero und andere kollegen zu wort kommen. klare kaufempfehlung für den der es noch nicht kennt.

Bild

Thomas Gaschler / Eckhard Vollmar
Dark Stars
10 Regisseure im Gespräch
ISBN 3-923646-50-X

BildBildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
igore
 
Beiträge: 234
Registriert: 12.2009
Wohnort: hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon Onkel Joe » 1. Mär 2010, 21:15

Klasse Buch-Tip leider ist das teil schon lange nicht mehr zu erwerben.Toll ist wenn Argento von einem Trip auf Pilze erzählt und Bill Lustig von einem Treffen mit dem deutschen Maniac Verleiher Fuchs-Film, der sich dann als Puff Besitzer entpuppte.Auch sonstige Interviews sind top, leider ist das teil nicht mehr zu bestellen und nur noch in der Bucht taucht es zeitweise mal auf.Meist zu überteuerten Preisen !!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15302
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon sienennenmichfrank » 1. Mär 2010, 21:46

Richtig richtig genial igore, vielen Dank dafür, bin gleich mal lesen, schade dass man dies anscheinend nicht mehr zu einem vernünftigen Preis erwerben kann.
Benutzeravatar
sienennenmichfrank
 
Beiträge: 36
Registriert: 01.2010
Wohnort: Nervenheilanstalt
Geschlecht: männlich

Re: Maniac - William Lustig

Beitragvon igore » 1. Mär 2010, 22:06

also bei amazon ist grad eins für 25euro drin und anscheinend kann man es auch noch direkt beim verlag für 19,90 bestellen, wenn mich nicht alles täuscht:
http://www.bertz-fischer.de/darkstars.html
also schnell zugeschlagen ;)
Benutzeravatar
igore
 
Beiträge: 234
Registriert: 12.2009
Wohnort: hamburg
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker