Lost Highway - David Lynch (1997)

Moderator: jogiwan

Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon jogiwan » 18. Mär 2012, 18:54

Lost Highway

Bild

Originaltitel: Lost Highway

Herstellungsland: USA, Frankreich / 1997

Regie: David Lynch

Darsteller: Bill Pullman, Patricia Arquette, Balthazar Getty, Jack Nance

Story:

Der Saxophonist Fred Madison (Bill Pullman) findet vor seiner Haustür eine seltsame Videokassette und spielt diese ab. Überrascht muss er feststellen, dass darauf das Innere seines Hauses zu sehen ist und so teilt er seinen Fund der Polizei mit. Schliesslich vermutet er einen Einbruch dahinter. Als er dann später nochmals ein Video findet, auf dem zu sehen ist, wie er seine Frau tötet, wird er von der Polizei eingesperrt. In der Nacht allerdings geschieht etwas seltsames: Fred verwandelt sich in den jungen Automechaniker Pete Dayton (Balthazar Getty) und kommt frei um fortan dessen Leben zu führen. Die Pfade von Pete und Fred scheinen sich allerdings immer wieder zu kreuzen. Alles wird zunehmend komplizierter, als ein Gangster namens Dick Laurent (Robert Loggia) auftaucht und Pete eine Frau trifft, die genauso wie die angeblich von Fred Ermordete aussieht... (quelle: ofdb.de)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 31036
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon horror1966 » 19. Mär 2012, 21:20

Ein wirklich typischer Lynch, absolut verwirrend und gerade deswegen absolut genial. Kraftvolle Bilder und ein herrlich düsterer Look ziehen einen fast schon hypnotisch in ihren Bann. Schwere, aber dennoch geniale Filmkost der Extraklasse. :thup:


9/10
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon untot » 19. Mär 2012, 21:53

horror1966 hat geschrieben:Ein wirklich typischer Lynch, absolut verwirrend und gerade deswegen absolut genial. Kraftvolle Bilder und ein herrlich düsterer Look ziehen einen fast schon hypnotisch in ihren Bann. Schwere, aber dennoch geniale Filmkost der Extraklasse. :thup:


9/10


Besser hätt ichs auch nicht ausdrücken können, absolut genialer Hirnverbieger vom ollen David!! :thup:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6893
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon horror1966 » 19. Mär 2012, 22:01

untot hat geschrieben:
horror1966 hat geschrieben:Ein wirklich typischer Lynch, absolut verwirrend und gerade deswegen absolut genial. Kraftvolle Bilder und ein herrlich düsterer Look ziehen einen fast schon hypnotisch in ihren Bann. Schwere, aber dennoch geniale Filmkost der Extraklasse. :thup:


9/10


Besser hätt ichs auch nicht ausdrücken können, absolut genialer Hirnverbieger vom ollen David!! :thup:



Wenn du Filme in der Art von Lynch magst, solltest du dir unbedingt den von mir vorgestellten "Neverlost" anschauen. Von der Machart und der Erzählweise hat mich der Film schon stark an Lynch erinnert.
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon untot » 19. Mär 2012, 22:28

horror1966 hat geschrieben:Wenn du Filme in der Art von Lynch magst, solltest du dir unbedingt den von mir vorgestellten "Neverlost" anschauen. Von der Machart und der Erzählweise hat mich der Film schon stark an Lynch erinnert.


Steht schon auf meiner Leihliste... :nick: :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6893
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon horror1966 » 19. Mär 2012, 22:41

untot hat geschrieben:
horror1966 hat geschrieben:Wenn du Filme in der Art von Lynch magst, solltest du dir unbedingt den von mir vorgestellten "Neverlost" anschauen. Von der Machart und der Erzählweise hat mich der Film schon stark an Lynch erinnert.


Steht schon auf meiner Leihliste... :nick: :mrgreen:



Der wird dir gefallen, da bin ich mir sicher. Du bist ja schließlich eine Frau, die Qualität zu schätzen weiß :thup:
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon untot » 19. Mär 2012, 22:52

:nick: :kicher:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6893
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon Adalmar » 29. Nov 2013, 17:40

Letztens wieder gesichtet, absolut überragendes Psycho-Kino mit umwerfenden Darstellern. Zu Recht ist über den Film sehr viel geschrieben worden, da kann man kaum noch was Eigenständiges hinzufügen. Sicher mit das Beste, was das Kino der 90er hervorgebracht hat.

10/10

Sogar der katholische Filmdienst gibt zu:

"Verstörende, äußerst komplexe Reise ins Unheimliche, die mit den Mitteln der Verrätselung und des Horrorfilms den Zuschauer in Bann schlägt. Ein filmisches Meisterwerk, das über viele Fragen der Gegenwart zur Auseinandersetzung zwingt."

20 bis 25 Jahre zuvor hätten die wahrscheinlich noch geschrieben:

"Abstoßende Sex- und Gewaltorgie, die sich durch abstruse Handlungswendungen einen intellektuellen Anstrich zu geben versucht."
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 5430
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon buxtebrawler » 30. Nov 2013, 21:22

Adalmar hat geschrieben:20 bis 25 Jahre zuvor hätten die wahrscheinlich noch geschrieben:

"Abstoßende Sex- und Gewaltorgie, die sich durch abstruse Handlungswendungen einen intellektuellen Anstrich zu geben versucht."


:D Gut getroffen...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 26935
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Lost Highway - David Lynch (1997)

Beitragvon buxtebrawler » 17. Jul 2018, 15:06

Erscheint voraussichtlich am 06.12.2018 bei Arthaus noch einmal auf Blu-ray und DVD:

Bild

Extras:
The Dumbland Series (8 Kurzfilme), davidlynch.com Kurzfilme, 10 Fragen an David Lynch (2005), Featurette, Hinter den Kulissen, Original-Trailer, Wendecover

Bild

Extras:
10 Fragen an David Lynch (2005), Featurette, Hinter den Kulissen, Original-Trailer, Wendecover

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 26935
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste