Seite 1 von 1

Freibeuter der Meere - Lorenzo Gicca Palli (1971)

BeitragVerfasst: 25. Jun 2013, 14:08
von buxtebrawler
Bild

Originaltitel: Il corsaro nero

Herstellungsland: Italien / Spanien (1971)

Regie: Lorenzo Gicca Palli

Darsteller: Terence Hill, Silvia Monti, George Martin, Diana Lorys, Mónica Randall, Salvatore Borghese, Pasquale Basile, Fernando Bilbao, Bud Spencer, Aldo Cecconi, Paolo Magalotti, Gustavo Re u. A.

Es herrschen schwere Zeiten. Spanien führt Krieg gegen England und Piraten machen die Meere unsicher.Die Kapitaene Skull (Bud Spencer) und Blacky (Terence Hill) tun sich mit zwei weiteren Korsaren zusammen, um eine gigantische Goldlieferung der Spanier abzufangen. Bei einer Lagebesprechung führt einer der verbündeten Kapitäne zwei spanische Damen, die er bei einem Beutezug gefangennahm, zur Versteigerung. Auf Anraten seines neuen Mannschftsmitgliedes Don Pedro, ersteigert Blacky die Senioritas. Denn, was kein anderer wusste, handelt es sich um Donna Isabella, die Gemahlin des spanischen Vizekönigs und deren Zofe. Kurze Zeit später erfahren auch Blackys Partner von der Identität der Damen und fordern ihn auf sie zurückzugeben. Natuülich laesst Blacky nicht mit sich handeln und segelt mit seinem Schiff der "Fury" auf und davon. Nachdem er die Damen fuer 50.000 Dublonen an den Vizekönig ausgeliefert hat, wendet sich der schwarze Korsar nun wieder dem spanischen Gold-transport zu. doch nicht nur er, sondern auch Skull und seine Verbündeten schmieden einen Plan. Sie bringen die "Fury" in ihre Gewalt und setzen Blacky und seine Mannschaft gefangen. Blackys Fregatte soll beim Angriff auf den Goldtransport als Ablenkung dienen. Blacky und seine Offiziere werden auf Skulls Schoner gebracht. Zwar gelingt es, den bulligen Skull zu überrumpeln, doch die "Fury" ist nicht mehr zu retten. Aber auch die Freibeuter, die die Goldladung in ihren Besitz bringen konnten, haben kein Glück. Die vermeintlichen Goldfässer sind mit Sand gefüllt. Blacky, der so etwas schon geahnt hat, macht sich auf den Weg, um den richtigen Goldtransport zu entern...


Quelle: www.ofdb.de

Re: Freibeuter der Meere - Lorenzo Gicca Palli (1971)

BeitragVerfasst: 2. Mai 2015, 19:19
von purgatorio
Fundstück auf der Filmbörse:
Bild

Re: Freibeuter der Meere - Lorenzo Gicca Palli (1971)

BeitragVerfasst: 18. Apr 2016, 14:23
von buxtebrawler
Erscheint voraussichtlich am 18.04.2016 bei NewKSM noch einmal auf DVD:

Bild

Re: Freibeuter der Meere - Lorenzo Gicca Palli (1971)

BeitragVerfasst: 12. Mär 2018, 17:25
von buxtebrawler
Erscheint voraussichtlich am 15.03.2018 bei NewKSM auf Blu-ray:

Bild

Extras:
Deutscher Kinotrailer (1972), Trailer, Bildergalerie

Bemerkungen:
Limitiert auf 1.500 Stück, ablösbarer FSK-Sticker, Wendecover

Quelle: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... &vid=83671

Re: Freibeuter der Meere - Lorenzo Gicca Palli (1971)

BeitragVerfasst: 12. Mär 2018, 18:31
von sergio petroni
Gibt es mehrere Piratenfilme mit Spencer/Hill?
Ich glaube nicht.
Dann war dies hier mein erster Film im Kino,
mit ca. 10 Jahren hat mich mein Vater damals mitgeschleift...

Re: Freibeuter der Meere - Lorenzo Gicca Palli (1971)

BeitragVerfasst: 13. Mär 2018, 00:33
von Onkel Joe
sergio petroni hat geschrieben:Gibt es mehrere Piratenfilme mit Spencer/Hill?


Gibt nur diesen einen, zwar kein schlechter aber auch kein richtig guter Film mit diesem Duo.

Re: Freibeuter der Meere - Lorenzo Gicca Palli (1971)

BeitragVerfasst: 14. Mär 2018, 16:18
von Die Kroete
Onkel Joe hat geschrieben:
sergio petroni hat geschrieben:Gibt es mehrere Piratenfilme mit Spencer/Hill?


Gibt nur diesen einen, zwar kein schlechter aber auch kein richtig guter Film mit diesem Duo.


Eigentlich ist es ja eher ein Terence Hill/ Gerorge Martin - Film.
Bud ist hier sowas wie ein Gaststar. ;)