Seite 1 von 1

Cure - Kiyoshi Kurosawa (1997)

BeitragVerfasst: 27. Mär 2011, 16:59
von jogiwan
Cure


Originaltitel: Kyua

Bild

Herstellungsland: Japan / 1997

Regie: Kiyoshi Kurosawa

Darsteller: Kôji Yakusho, Masato Hagiwara, Tsuyoshi Ujiki, Anna Nakagawa, Yoriko Douguchi, u.a.

Story:

Inspektor Takabe untersucht zusammen mit einem Psychiater eine seltsame Serie von Morden: In keinem der Fälle scheint es ein Motiv zu geben, die Täter können ihr Handeln selbst nicht erklären. Einzige Verbindung zwischen den Tatenist ein großes "X", das allen Opfern in Brust und Nacken geschnitten ist. Ein autarker, an Amnesie leidender Mann scheint in die Mordfälle involviert zu sein: Er studierte jahrelang die Hypnosetechniken des österreichischen Arztes Mesmer... (quelle: ofdb.de)

Re: Cure - Kiyoshi Kurosawa (1997)

BeitragVerfasst: 4. Apr 2011, 08:06
von jogiwan
Hui... Kurosawas mehr als eigenwilliges Krimi-Horror-Drama über abgehalfterte Menschen, erinnerungslose Mörder, Hypnosetechniken und Menschen am Rande des Burn-Outs. Wenig verwunderlich, dass mit dem sperrigen Teil wohl viele nichts anfangen können und was als Thriller beginnt, verkommt zunehemnd zu einem Psychodrama und verwirrt den Zuschauer mit seltsamen Flashbacks, Tagträumen, obskuren Begebenheiten und lückenhafter Erzählweise. Ganz hab ich die Sause auch nicht verstanden, was bei einem Streifen von Kurosawa aber auch nichts Außergewöhnliches ist. Wer im entscheidenden Moment ein wichtiges Detail verpasst und dem Film nicht seine uneingeschränkte Aufmerksamkeit schenkt, hat am Ende halt Probleme das zeitlupenartig-gestaltete Puzzle zu lösen. Da hilft nur eines: nochmal gucken! Aber nichts anderes macht die Filme des Japaners ja so außergewöhnlich... 9/10

PS: die deutsche DVD ist nicht nur günstig, sondern auch empfehlenswert!

Re: Cure - Kiyoshi Kurosawa (1997)

BeitragVerfasst: 4. Apr 2018, 19:15
von jogiwan
Ab 23.04.2018 dann auch auf Blaustrahl - vorerst aber nur in GB und OmeU

Bild

quelle: amazon.co.uk