Seite 1 von 1

Conspiracy! Theorie und Geschichte des Paranoiafilms

BeitragVerfasst: 13. Apr 2018, 16:34
von jogiwan
Conspiracy! Theorie und Geschichte des Paranoiafilms

Bild

Autor: Henry M. Taylor

Taschenbuch / 584 Seiten
Sprache Deutsch
Verlag: Schüren Verlag Gmbh
Erscheidungsdatum: Februar / 2018

Inhalt:

Im heutigen Zeitalter der Unsicherheit und Angst florieren konspirative Fantasien zuhauf. Verschwörungsfiktionen haben insbesondere in Film und Fernsehen Konjunktur. Im Zentrum des vorliegenden Bandes steht daher die Frage nach der medialen Konstruktion der kollektiven Imagination einer durch Verschwörung gesteuerten Welt. Dabei wird die These vertreten, dass die konspirationistische Fantasie als imaginäre Lösung und Reaktion auf die postmoderne Zersplitterung des Wissens zu begreifen ist, nachdem Jean-François Lyotard das Ende der “großen Erzählungen” der Moderne von Fortschritt und Emanzipation deklarierte. Gleichsam als Kompensation für diesen Sinnverlust bietet die konspirationistische Imagination neue, große Erzählungen an, nun freilich nicht mehr als optimistische Aufklärungsteleologie, sondern als dystopisches und mitunter apokalyptisches Narrativ. (quelle: Cover)