Tod in Venedig - Luchino Visconti (1971)

Alles aus Italien was nicht in die anderen Threads gehört.

Moderator: jogiwan

Tod in Venedig - Luchino Visconti (1971)

Beitragvon purgatorio » 20. Jul 2012, 13:01

Tod in Venedig

Bild

Deutscher Titel: Tod in Venedig
Originaltitel: Morte a Venezia

Regie: Luchino Visconti
Produktionsland: Italien / Frankreich (1971)

Darsteller: Dirk Bogarde, Romolo Valli, Mark Burns, Nora Ricci, Marisa Berenson, Carole André, Björn Andrésen, Silvana Mangano, Leslie French, Franco Fabrizi, Antonio Appicella, Sergio Garfagnoli

Story:
Der deutsche Komponist und Dirigent Gustav von Aschenbach (Dirk Bogarde) reist nach Venedig, um Abstand vom hektischen Alltag zu gewinnen. Dort beobachtet er die Ankunft des 15jährigen Polen Tadzio (Björn Andresen), von dem er sich erotisch angezogen fühlt. Von Aschenbach ist jedoch unfähig, sich dem Jungen zu nähern.

(via ofdb)

Viscontis Deutsche Trilogie:
Die Verdammten
Tod in Venedig
Ludwig II.
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14809
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Trash, Nunploitation, Sleaze, Agenten und Superhelden, Diverse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker