Gefahr: Diabolik - Mario Bava (1968)

Alles aus Italien was nicht in die anderen Threads gehört.

Moderator: jogiwan

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon untot » 24. Jan 2011, 02:10

Mit diesem Film beweist Mario Bava einmal mehr, was für ein Genie er gewesen ist und wie vielseitig er doch war, hier stimmt von der kleinsten Requisite, über die perfekten Kulissen, virtuosen Bildern, bis hin zu den Darstellern einfach alles.
Mag man von Comic Verfilmungen halten was man will, für mich ist "Diabolik" jedenfalls eine der schönsten die ich je gesehen hab!
Ich kann jetzt eigentlich an dieser Stelle nur noch begeistert stammeln, Pflichtfilm!! :thup: :mrgreen:

9/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6871
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon dr. freudstein » 24. Jan 2011, 08:34

Den lobenden Worten kann ich mich nur anschließen, bei der Punktevergabe bin ich genauso spendabel, anders geht es auch gar nicht. Es gibt nur noch wenige Sachen, die mehr Spaß machen: :prost: und :oops:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon McBrewer » 25. Jan 2011, 12:15

Danger: Diabolik...wer sich noch recht entsinnen kann weiß, das dieser Film mit zum ersten Forentreffen, damals noch unter italo-cinema, geführt hat (@Onkel Joe ;) )
Von daher habe ich meine ganz eigene, persönliche Verbindung zu diesem wahrhaftigen Meisterwerk.
Ich glaube, selten war ich aufgeregter einen Film sehen zu dürfen, als zum damaligen Forentreffen.
Und er hat mich schlichtweg umgehauen, ich kam aus dem Dauergrinsen nicht heraus :mrgreen:
ein Film, irgendwo zwischen Fantomas & James Bond, mit einem Sexy-Swinging-Sixties-Feeling.
Wird wohl auf Ewigkeiten einer meiner persönlichen Lieblingsfilme sein, nicht nur wegen der schönen Erinnerung an die erste Sichtung... :thup:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2322
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon Arkadin » 25. Jan 2011, 13:56

www.dailymotion.com Video From : www.dailymotion.com
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8301
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon Onkel Joe » 25. Jan 2011, 19:33

McBrewer hat geschrieben:Danger: Diabolik...wer sich noch recht entsinnen kann weiß, das dieser Film mit zum ersten Forentreffen geführt hat (@Onkel Joe ;) Wird wohl auf Ewigkeiten einer meiner persönlichen Lieblingsfilme sein, nicht nur wegen der schönen Erinnerung an die erste Sichtung... :thup:


Danke McBrewer, aber auch dir und deiner Location war es zu verdanken das dieser Abend einfach unvergesslich bleibt ;) :prost: .Das war wirklich der Hammer, viel spaß haben wir den ganzen Abend über gehabt.
Diabolik war klasse und danach sind mit Racket nochmal alle "aufgewacht" :twisted: .Der Raum geflutet mit Adrenalin, alle man gut drauf und das um 3 Uhr morgens.Das war großes Kino wie man es besser nicht hätte planen können. :prost:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14718
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon ugo-piazza » 25. Jan 2011, 19:36

Onkel Joe hat geschrieben:
McBrewer hat geschrieben:Danger: Diabolik...wer sich noch recht entsinnen kann weiß, das dieser Film mit zum ersten Forentreffen geführt hat (@Onkel Joe ;) Wird wohl auf Ewigkeiten einer meiner persönlichen Lieblingsfilme sein, nicht nur wegen der schönen Erinnerung an die erste Sichtung... :thup:


Danke McBrewer, aber auch dir und deiner Location war es zu verdanken das dieser Abend einfach unvergesslich bleibt ;) :prost: .Das war wirklich der Hammer, viel spaß haben wir den ganzen Abend über gehabt.
Diabolik war klasse und danach sind mit Racket nochmal alle "aufgewacht" :twisted: .Der Raum geflutet mit Adrenalin, alle man gut drauf und das um 3 Uhr morgens.Das war großes Kino wie man es besser nicht hätte planen können. :prost:


Eben! Man sollte den Folterkeller zu Helltown für künftige Forentreffen nicht außer acht lassen. 8-)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8514
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon dr. freudstein » 19. Mai 2011, 17:57

Trotz drastischer Kürzungen der Krankenkassen läßt meine schmale Gage es noch zu, keine Kosten und Mühen (wie die Fahrt zum Zoll Stade, unsere Stadt hier ist ja keine Hansestadt mehr) für unser Lieblingsforum aufzubringen (uneigennützig), um Euch folgende Bilder aus Mexico zu präsentieren:

AHF's Mexico

A3, Kartonpapier

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon Onkel Joe » 19. Mai 2011, 19:02

Schauen super aus Freudstein, weiter so :thup: :prost: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14718
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon Ringo aka Angelface » 23. Mai 2011, 14:11

Tja, obwohl ich ein großer Fan von Mario Bava bin und ich das Kino der Swinging 60s liebe finde ich den Film nicht besonders gelungen. :shock: Technisch wie von Bava gewohnt perfekt krankt das Ganze an der einfach abstrus lächerlichen Story. :| Ein ums andere mal übertöpelt Diabolik seine Feinde mit haarsträubenden Manövern, die schon die Intelligenz des Zuschauers beleidigen. :palm:
Auch finde ich JP Law als Hauptdarsteller hoffnungslos überfordert, er schafft gerade mal zwei Gesichtsausdrücke in über 90 Minuten. Marisa Mell als Gangsterflittchen finde ich da deutlich besser besetzt, ihr arroganter Sexapeal ist sehr passend für die Rolle. :sabber: Generell sind die Nebendarsteller hervorragend gewählt, Terry Thomas Auftritt als Minister ist nur kurz aber prägnant :lol:
Trotz mehrmaligen Ansehens gibt es von mir aber nur 6,5/10 für dieses obskure Werk.
Benutzeravatar
Ringo aka Angelface
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Gefahr: Diabolik - Mario Bava

Beitragvon Nello Pazzafini » 23. Jan 2012, 19:52

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4110
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Trash, Nunploitation, Sleaze, Agenten und Superhelden, Diverse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste