Der stärkste unter der Sonne - Michele Lupo

Alles aus Italien was nicht in die anderen Threads gehört.

Moderator: jogiwan

Der stärkste unter der Sonne - Michele Lupo

Beitragvon DrDjangoMD » 26. Nov 2013, 13:58

Bild

Originaltitel: Maciste, l'eroe più grande del mondo

Land: Italien

Jahr: 1963

Regie: Michele Lupo

Darsteller: Mark Forest, Jose Greci, Giuliano Gemma, Livio Lorenzon, Piero Lulli, Jacques Herlin,...
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4328
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Der stärkste unter der Sonne - Michele Lupo

Beitragvon DrDjangoMD » 26. Nov 2013, 14:05

Das letzte Jahr habe ich unter anderem damit verbracht, mir im Bereich italienischer-Sandalenfilm neues Wissen anzueignen und in Michele Lupos "Der Stärkste unter der Sonne" habe ich den bisherigen Höhepunkt des Genres entdeckt.

Nicht, dass er jetzt allzu intellektuelle Fragen aufwerfen würde (aber das tun ja fast keine), aber vom reinen Unterhaltungswert her gesehen, ist er ganz oben: Im richtigen Tempo werden gerade so viele Charaktere eingeführt, dass wir uns noch nicht verwirrt sind und all unsere vielen Helden noch mögen können, während wir all unsere vielen Schurken verabscheuen können (ernsthaft, Paul Muller, Jungfrauen zu opfern ist einfach eine Unsitte, das macht man nicht :nixda: ). Die Art und Weise übrigens wie Muller als großer Oberbösewicht im letzten Drittel eingeführt wurde, weckte bei mir starke Assoziationen zum Umgang mit dem Imperator in "Star Wars".
Über den ganzen Film verteilt ist extrem viel, was den Unterhaltungswert in die höhe Schießen lässt: Wagenrennen, Schlachten, Comedy, usw. gerade soviel, dass es noch nicht zuviel ist. Zudem glaubt man alle paar Minuten gerade den Höhepunkt zu erleben, nur damit dieser ein paar Minuten später noch getopt wird. Spätestens, wenn sich die Helden direkt in die Höhle des Löwen wagen wird einem Unterhaltungskino par Excellance geboten: spannend, leicht, positiv und gute Laune machend.

Als Genre ist vielleicht der Sandalenfilm nicht der Höhepunkt des italienischen Kinos, aber unter den Pebla selbst ist für mich diese Perle die Nummer Eins! (Und dabei gibt es nicht mal eine DVD-Veröffentlichung davon :( )
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4328
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Der stärkste unter der Sonne - Michele Lupo

Beitragvon buxtebrawler » 11. Dez 2017, 16:34

Erscheint voraussichtlich am 15.12.2017 bei Maritim Pictures auf DVD:

Bild

Achtung: Es bestehen Bootleg-Gerüchte.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 25176
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Trash, Nunploitation, Sleaze, Agenten und Superhelden, Diverse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker