Kirchendiener tötet Ehefrau

Moderator: jogiwan

Re: Kirchendiener tötet Ehefrau

Beitragvon untot » 19. Feb 2013, 15:19

:o
Ich bin dann mal wech..... :pfeif:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Kirchendiener tötet Ehefrau

Beitragvon purgatorio » 19. Feb 2013, 18:10

Viel naheliegender im Bezug zum äußeren Einfluss im Voraus der Tat wäre doch, dass die Religion etwas damit zu tun hat. Die griff ja wohl wesentlich tiefer in sein Privatleben ein. Rechne doch mal einer die Stunden zusammen, die er bei 400 DVDs á unter 2 Std. Laufzeit mit dem Medium Film verbracht haben könnte und gleiche man das dann mal mit den Stunden ab, die der Mann vor dem Altar verbracht hat. Ich nehme an, dass der Schuldige dann schnell gefunden ist, sofern sich eine Schuldfrage über den Täter und seine "niederen Beweggründe" hinaus überhaupt stellen sollte ;)

EDIT: ja gut, es waren wohl 4000 DVDs :lol:
Zuletzt geändert von purgatorio am 19. Feb 2013, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Kirchendiener tötet Ehefrau

Beitragvon Onkel Joe » 19. Feb 2013, 18:17

Es gab ja oftmals streit.Angeblich wollte sie an diesem Tag an seine Sammlung gehen und diese so richtig durch die Gegend feuern.Da hat es dann "KLICK" gemacht und er hat den Schalter auf :doof: umgelegt.

Da lag so einiges im argen würde ich sagen und leider hat es einen Menschen das Leben gekostet.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14338
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kirchendiener tötet Ehefrau

Beitragvon dr. freudstein » 19. Feb 2013, 18:47

Warum gönnen uns die Frauen eigentlich nicht unser feines Hobby? Ich bekomme das immer wieder mit, auch im Freundeskreis, das die Sammlung den Frauen ein Dorn im Auge ist und viele zum Verkauf genötigt werden (bis auf Ausnahmen natürlich). Habe selbst schon einige VHS Sammlungen aufgekauft und der Verkäufer tat dies mit Tränen in den Augen und meinte, seine Frau hat ihn dazu getrieben.

Natürlich hat ein Menschenleben mehr zu bedeuten als Warenprodukte, das mal auf den Artikel bezogen.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kirchendiener tötet Ehefrau

Beitragvon buxtebrawler » 19. Feb 2013, 20:24

purgatorio hat geschrieben:Viel naheliegender im Bezug zum äußeren Einfluss im Voraus der Tat wäre doch, dass die Religion etwas damit zu tun hat. Die griff ja wohl wesentlich tiefer in sein Privatleben ein.


Ganz meine Meinung.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23254
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Tagesthreads"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker