GDL my ass!

Moderator: jogiwan

GDL my ass!

Beitragvon purgatorio » 4. Nov 2014, 18:12

Der Tarifstreit zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn eskaliert. Auf die Kunden der Bahn kommt der längste Streik in der Geschichte des Unternehmens zu. Insgesamt fünf Tage lang wollen die Lokführer die Arbeit niederlegen. Am Mittwoch werde zunächst ab 15 Uhr die Arbeit im Güterverkehr niedergelegt, teilte die Gewerkschaft mit. Ab Donnerstag 2 Uhr werde auch der Personenverkehr bestreikt. Betroffen sind Fern- und Regionalzüge sowie die S-Bahnen der Deutschen Bahn. Der Ausstand ende in beiden Bereichen am Montag um 4 Uhr.

via: http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 00994.html

Ich hab es langsam echt satt! 5 Tage mit der ewig gleichen Begründung zu rechtfertigen :palm: und vor allem, herzlichen Dank dafür, hauptsache den Berufsverkehr bestreiken. Kann ich wieder einen Haufen Geld für Busfahrten ausgeben, da die Dinger aber nicht bis weit in die Nacht fahren, kann ich gleichzeitig auch nicht alle wichtigen Termine wahrnehmen. Und im beginnenden Winter mit kalten und nassen Winden macht das Warten auch doppelt Spaß. Verständnis hab ich für den Unsinn keines mehr :basi:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon ugo-piazza » 4. Nov 2014, 21:47

Tja, am Freitag muss ich noch mal nach Berlin (drückt mir die Daumen!), da kann sich nun mein Töff auf eine Langstrecke freuen.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon purgatorio » 6. Nov 2014, 10:39

ich werde ja das Gefühl nicht los, dass meine Busfahrt heute uch teuerer war als früher :( bin aber auch schon lange nicht mehr gefahren.
Bekomme ich das eigentlich erstattet? Mein Bahnticket hab ich ja für das gesamte Semester bezahlt - fährt halt nur gerade keine Bahn. Am besten ich schicke Herrn Weselski die Rechnung, seine Adresse ist ja mittlerweile im Netz :mrgreen: Ich mache ja echt viel Scheiß mit, aber das ich nun für deren Streik löhnen muss, geht mir dann doch etwas zu weit. Ist ja nicht mein Streit :basi:

übrigens habe ich gestern einen schönen Spruch gelesen:
Klasse von der GDL, pünktlich zum 25. Jubiläum des Mauerfalls die Reisefreiheit einzuschränken.
:lol:
traurig, bescheuert und leider wahr.
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon buxtebrawler » 6. Nov 2014, 11:06

Bei mir ging alles soweit gut heute.

Und ich glaube, die GDL ist gar nicht der Satan: http://www.nachdenkseiten.de/?p=23772
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23254
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon buxtebrawler » 6. Nov 2014, 11:51

Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23254
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon jogiwan » 6. Nov 2014, 12:52

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26376
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon Arkadin » 6. Nov 2014, 13:25

Die bekloppte Privatisierung der DB wieder rückgängig machen - Bahn wird wieder Staatsunternehmen - alle Lokführer Beamte mit Pensionsberechtigung, dafür ohne Streikrecht - und Schluss.

Seitdem die Bahn privatisiert wurde, läuft es da doch wegen Sparzwängen und Geldgier der Vorstände überhaupt nichts mehr. Jetzt mal vom Streik abgesehen. Auch der Service und die allgemeine Pünktlichkeit ist seitdem komplett für'n Arsch.

immerhin hat mir der Bahnstreik jetzt zwei Tagen Zwangs-HomeOffice beschwert. Wenigstens ein positiver Aspekt.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7926
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon buxtebrawler » 6. Nov 2014, 13:30

Arkadin hat geschrieben:immerhin hat mir der Bahnstreik jetzt zwei Tagen Zwangs-HomeOffice beschwert. Wenigstens ein positiver Aspekt.


:thup:

Ansonsten sehe ich die Bahnthematik allgemein mit gemischten Gefühlen. Ist wirklich ein Thema für sich...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23254
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon purgatorio » 6. Nov 2014, 14:06

mich kostet die Nummer insgsamt 12 EUR Fahrtkosten und trotzdem einen Termin, den ich nicht schaffe. Morgen fahre ich dann aber auch nicht an die Uni... und Montag, mal gucken. Wird ja ein Weilchen dauern, bis da alles wieder läuft...
Mein Verlust ist zwar nicht hoch, aber trotzdem unnötig. 5 Tage Streik sind bloße Machtdemonstration, mehr steckt da nicht dahinter. Das zeigt vor allem das uneinsichtige und unnachgibige Gebaren des GDL-Chefs gestern vor den Kameras. Sinngemäß: Mir doch egal, ich hab Auto. Verhältnismäßigkeit und Verantwortungsbewusstsein (gerade im Kontext des artikulierten Bewusstseins um die Macht der Lokführer) hätte ich schon erwartet - Streikrecht hin oder her...
Ist halt immer ärgerlich, wenn man als Unschuldiger betroffen ist und man dann noch so viel Hohn und Ignoranz erfahren darf :(
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: GDL my ass!

Beitragvon ugo-piazza » 6. Nov 2014, 22:03

Nun scheint wohl ein Vergleich im Raum zu stehen.

Ich werde morgen jedenfalls Langstrecke 1 (Berlin) mit dem Auto fahren, der Wecker ist auf sehr früh gestellt...


Am Montag folgt nun noch kurzfristig Langstrecke 2 (Essen), hoffentlich hat man sich bis dahin geeinigt.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Tagesthreads"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker