20.03.2014: Frühlingsbeginn

Moderator: jogiwan

20.03.2014: Frühlingsbeginn

Beitragvon buxtebrawler » 20. Mär 2014, 14:49

Er ist's

Frühling lässt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte;
süße wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1832)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23292
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: 20.03.2014: Frühlingsbeginn

Beitragvon Onkel Joe » 20. Mär 2014, 14:55

Flatulenzias Düfte flattern durch die Lüfte und verzieht sich der Geruch alsbald, stellen wir eine von Freudschis Dosen kalt! :mrgreen:

@ Onkel Joe / 2014
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14352
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: 20.03.2014: Frühlingsbeginn

Beitragvon dr. freudstein » 20. Mär 2014, 15:04

Sonne, Titten und Vogelgezwitscher
doch nicht für dich du Hurensohn
du kriegst einen auf den Trichter
und ne Mütze voll Spott und Hohn

Blauer Himmel und Sonnenstrahl
das nennt man Frühling
du Opfer, für dich bedeutet das nur Qual
denn nur ich, ich bin der King

yo Mann yo 8-)
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: 20.03.2014: Frühlingsbeginn

Beitragvon karlAbundzu » 20. Mär 2014, 15:23

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dort her sendet er, fliehend, nur
Ohnmächtige Schauer körnigen Eises
In Streifen über die grünende Flur.
Aber die Sonne duldet kein Weißes,
Überall regt sich Bildung und Streben,
Alles will sie mit Farben beleben;
Doch an Blumen fehlts im Revier,
Sie nimmt geputzte Menschen dafür.
Kehre dich um, von diesen Höhen
Nach der Stadt zurück zu sehen!
Aus dem hohlen finstern Tor
Dringt ein buntes Gewimmel hervor.
Jeder sonnt sich heute so gern.
Sie feiern die Auferstehung des Herrn,
Denn sie sind selber auferstanden:
Aus niedriger Häuser dumpfen Gemächern,
Aus Handwerks- und Gewerbesbanden,
Aus dem Druck von Giebeln und Dächern,
Aus der Straßen quetschender Enge,
Aus der Kirchen ehrwürdiger Nacht
Sind sie alle ans Licht gebracht.
Sieh nur, sieh! wie behend sich die Menge
Durch die Gärten und Felder zerschlägt,
Wie der Fluß in Breit und Länge
So manchen lustigen Nachen bewegt,
Und, bis zum Sinken überladen,
Entfernt sich dieser letzte Kahn.
Selbst von des Berges fernen Pfaden
Blinken uns farbige Kleider an.
Ich höre schon des Dorfs Getümmel,
Hier ist des Volkes wahrer Himmel,
Zufrieden jauchzet groß und klein:
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!

(Johann Wolfgang von Goethe, Faust I)


In der Schule sagte ich allerdings dies auf:
Wir trampeln durchs Getreide
Wir trampeln durch die Saat
Hurra, wir verblöden
Für uns bezahlt der Staat
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4350
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 20.03.2014: Frühlingsbeginn

Beitragvon purgatorio » 20. Mär 2014, 15:26

:lol: haben sich wohl alle vom lyrischen Reini anstecken lassen, hä? :lol:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14601
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 20.03.2014: Frühlingsbeginn

Beitragvon supervillain » 20. Mär 2014, 15:31

Oh, ein Poetry Slam in der Lyricist Lounge. :popcorn:

Da muss ich mal überlegen, bin ein schlechter Freestyler. :D
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1301
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: 20.03.2014: Frühlingsbeginn

Beitragvon Adalmar » 20. Mär 2014, 16:58

Ich traf heute früh Ling, einen Chinesen,
er war ganz früh Lingen besuchen gewesen.
Dort hat er in der Früh Linguine gegessen
und tanzte dann - immer noch früh - 'Lingelleihen' bis Essen.

:doof:
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4635
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: 20.03.2014: Frühlingsbeginn

Beitragvon sergio petroni » 20. Mär 2014, 22:03

Ich sitz' im Büro und schau nach draußen heut,
Jogger, Radler, Wandrer, Müßiggänger zuhauf,
auch manch knappes Höschen an dem mein Auge sich erfreut,
der Blick wandert zum Thermometer an der Wand hinauf,
Potzblitz, Kanonendonner, 24 °: kein Wunder!
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4206
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Tagesthreads"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker