Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Moderator: jogiwan

Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Beitragvon GialloChannel » 1. Aug 2012, 19:24

Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Dieser Film, ist würde ich sagen unter den Giallo Sehern ziemlich rar geworden und ich war erstaunt ihn auf You Tube endlich gefunden zu haben; hier der Link:

http://www.youtube.com/watch?v=oPTT_9epqng

Der Film folgt den üblichen Giallo Muster:

In einer abgelegenen Pension werden mehrere Gäste auf grausamste Weise umgebracht und mal wieder ist die Frage, wer ist der Killer mit den Schwarzen Handschuhen und dem Rasiermesser ?

Was mich an diesem Film sehr störte, ist die unglaublich nervige und stördende Musik, die so gar nicht zum geschehen passen möchte, man kann die Eingangs Sequenz genau so gut mit Stelvio Cipriani´s Musik Thema, aus der Bestie mit dem feurigen ATem untermalen (Macht das mal!) und der Film hat schon gleich ein Tick mehr Klasse.

Bild)


Die Kamera Führung (Killer Opfer Perspektive) liefert absolut nicht´s neues und man hat es schon von vielen anderen Regiesseuren viel besser gesehen. Die Gore Effekte sind eigentlich ganz in Ordnung und fallen recht blutig aus. Der Sex Anteil fehlt natürlich auch nicht und es kommt einem Teilweise schon so vor, als ob das Bett die Zweite Hauptrolle in diesem Low - Budget Giallo spielt.

Kleiner Tipp: Wenn ihr selber diesen Film noch mal besser drehen wollt, ihr braucht eigentlich nur Wohnzimmer, ein paar andere Zimmer, Küche und einen Garten, Kunstblut und ihr würdet einen vieleicht sogar besseren Film zaubern, als dieser Schund und ich liebe Schundiges, aber nichtmal richtig dreckig, ekelhaft oder lustig wird es in dem Film :cry:

Noch mehr zu bemänglen ist aber das Ambiente, wer hier Bunte Tapeten und die Warme und Trashige 70ziger Jahre Einrichtung erwartet liegt hier völlig Falsch. Der Film (wenn er im Haus spielt, was überwiegnd so ist) besitzt Krankenhaus Optik, mit Sperrmüll beschau, so richtig Charme kann der Streifen auch nicht vermitteln und da ich Andrea Bianchis Strip Nunde for Your Killer eigentlich bis jetzt für einen der dreckigsten Genre Vertreter hielt, wurde ihm der Dreck´s Platz nun streitig gemacht (Im negativen Sinne, denn Strip for the Killer ist ein unterhaltsamer Vertreter des Giallo Genre´s.)

Im Gegensatz zu Strip Nude.... besitzt dieser Giallo weder Rotes, Grünes oder Blaues Licht, keine Nachtszenen, kein unheimlich in Szene Gesetzter Mörder, nein rein gar nicht´s was diesen Film sehenswert macht. Außer die ganz nett zu betrachtenden Weiblichen Schauspieler, die alle mal Blank ziehen dürfen, wie es sich gehört.

Noch ein großer Minus Punkt, ist die Kleidung des Mörders, vielen wird schnell klar, wer de Mörder ist zBsp: Jacke.....

Also ein Fazit: Kein Charme, dafür Dreck (Die Staub Optik des Filmes hätte ich fast vergessen), nette Morde, Grottige Musik, ein paar hübsche Frauen, schlechte Kamera Führung, Mittelmässige Darsteller (Noch Untertrieben) und ein: Daraus hätte man mehr machen können...

Meine Wertung:

1,5 von 10 möglichen Punkten, die 1,5 sind Titten und Rasiermesser Bonus^^ (Sonst hat dieser Streifen ja nichts zu bieten... :angst: )


Gruß,

GialloChannel
GialloChannel
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Beitragvon Onkel Joe » 1. Aug 2012, 19:36

Erstmal gute Tach der Herr, viel Spaß hier und zum Film, Klimovsky halt :mrgreen: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14338
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Beitragvon GialloChannel » 1. Aug 2012, 20:21

Tach zurück :-) Tja, bin mal gespannt, auf Todeskreis Libelle :-)

Gruß,

GialloChannel
GialloChannel
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Beitragvon jogiwan » 1. Aug 2012, 21:13

also mich hat noch jeder Klimovsky blendend unterhalten. Dann kann der ja auch nicht so schlecht sein. Willkommen in unserer illustren Runde übrigens. :prost:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26374
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Beitragvon GialloChannel » 1. Aug 2012, 21:16

Hi zurück, komisch, dass dieser Giallo hier noch nicht eingetragen war :mrgreen:
Freue mich, mich in diesem tollen Forum angemeldet zu haben, lese schon lange mit :D

Gruß,

GialloChannel
GialloChannel
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Beitragvon purgatorio » 2. Aug 2012, 07:15

GialloChannel hat geschrieben:(...)
Freue mich, mich in diesem tollen Forum angemeldet zu haben, lese schon lange mit :D
(...)


:shock: dann hättest du doch wissen müssen wie das Eröffnungsblatt eines neuen Film-Threads auszusehen hat, oder? Und auch, dass wir einen Willkommen-Thread haben :kicher:
Juten Tach dann dennoch dem Herren :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Trauma (Violacion Fatal) 1978 - Leon Klimovsky

Beitragvon jogiwan » 2. Aug 2012, 08:07

ich hab dem Film auf DuRöhre mal schnell durchgezappt und nur nackte Leiber gesehen... :angst:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26374
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Spanien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker